Frage zu Spot on bei Dauerlegerin

Diskutiere Frage zu Spot on bei Dauerlegerin im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Alfred, hallo Pine, ich habe mal eine Frage, was die Spot on Methode bei dauerlegenden Nymphen angeht. Habe ein wenig im Forum...

  1. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Alfred, hallo Pine,

    ich habe mal eine Frage, was die Spot on Methode bei dauerlegenden Nymphen angeht. Habe ein wenig im Forum rumgestöbert und bin auf einen Bericht gestoßen, in dem es hieß, daß mit dem Hormonpräparat (Name vergessen, aber ihr wißt sicher, was ich meine), die Eiablage AUF DAUER unterbunden wird, sprich, daß sie nie wieder Eier legt.

    Ist das in der Tat so? Ich möchte den beiden nämlich schon noch mal Kükis gönnen.

    Ich mache mir nämlich gerade Sorgen um meine Nymphin, die jetzt beim 4. Gelege angelangt ist, trotz Nistkasten weg, kein Keimfutter, keine SB etc. Gibt es alles schon lange nicht mehr, ich mache alle Ecken im Zimmer dicht, und immer wieder finden die beiden doch wieder eine Lücke, wobei der Hahn die treibende Kraft zu sein scheint.

    Gibt es ggf. homöopathische Mittel, die beiden vom Eiern abzubringen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Linda


    Ich habe mal einige Threads zum Thema Dauerlegen ausgegraben .

    Lies mal und auch hier .

    Klicke hier
    und Klick auch mich .


    Bei dauerlegenden Vögeln wird oft auf SC 10 hingewiesen . Begleitet dazu Agnus castus D4 . Was Anderes habe ich nicht gefunden.
     
  4. #3 Alfred Klein, 20. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Linda

    Tja, Du kannst nicht alles haben.
    Entweder mit Hormonen eine Spot-on- Behandlung oder eine Dauerlegerin.
    Mit den Hormonen kann es sein daß die Legerei für immer weg ist. Genau so gut ist es auch möglich daß es in keiner Weise wirkt.
    Warum und wieso entzieht sich meiner Kenntnis.
    Um die Henne zu schonen und ihr ein möglichst gutes Leben zu gönnen würde ich schon zu den Hormonen greifen. Ein Kloakenvorfall oder ähnliches mit Todesfolge ist ein äußerst unschöner Tod.
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Danke Ihr beiden, ich lese jetzt fleißig :)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Spot on bei Dauerlegerin

Die Seite wird geladen...

Frage zu Spot on bei Dauerlegerin - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...