Frage zu "Vogelausflug"

Diskutiere Frage zu "Vogelausflug" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey leute, erstmal danke für eure antworten, bei den anderen Fragen die ich hatte kann ja mal vom Pärchen ein Paar Bilder reinstellen :D Also:...

  1. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute,
    erstmal danke für eure antworten, bei den anderen Fragen die ich hatte kann ja mal vom Pärchen ein Paar Bilder reinstellen :D
    Also: Wellensittiche brauchen UV Licht, das ist klar, aber es ist doch eigentlich auch mal gut wenn sie draußen sind.
    Also ab wann hat ein welli einen Zug ? Es dürfte in unserem Garten schwer werden einen Windstillen Platz mit Sonne zu finden, also kann man sie auch irgendwie anderes mit nicht durch Glas gefilterter sonne in Kontakt bringen ?
    Danke für eure antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trucker_Dino, 30. Mai 2011
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Also wenn auf zwei Seiten der Wohnung/Haus Fenster offen sind, der Wind da durchzieht und die Wellis mittendrin stehen.

    Wind auf der Terrasse/Balkon ist kein Problem.
    Das allerwichtigste ist aber, das du in einen Teil des Käfigs für Schatten sorgst, damit die Wellis sich bei Bedarf darunter zurückziehen können.
     
  4. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    also einfach rausstellen ? Cool, die kleinen Freuen sich bestimmt :D und im Winter ? Sollte man so eine Birdlamp benutzen ?
     
  5. #4 Trucker_Dino, 30. Mai 2011
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Also Winter würde ich sie nicht raustellen. Ab einer Temperatur von 15 Grad und runter sollten sie nicht mehr raus.
     
  6. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    ja , mein ich ja... aber sollte man im winter eine Birdlamp oder ähnliches benutzen ... was benutzt du ?

    LG Alex
     
  7. #6 Trucker_Dino, 30. Mai 2011
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Ehrlich gesagt gar nix, außer normaler Zimmerbeleuchtung (Neonröhren). Habe mich mit diesem Thema noch nicht auseinadergesetzt.

    Aber schau mal hier in diesem (schon etwas älteren) Thread. Vielleicht findest du da passende Antworten, habe selber nur flüchtig reingelesen.
    Wird sich aber vielleicht noch jemand mit mehr Erfahrung dazu melden.
     
  8. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Antworten,

    da gibts ja ne richtige Diskussion :~
    Ich werde mal sehen was wir da machen... aber das ist ja schon wieder ein ganz anderes Thema... genau wie, dass ich gerne züchten würde aber keinen vollständig Betonierten / gekachelten Raum hab ach ja :~ Wellis sind schon tolle Tiere
     
  9. #8 DeichShaf, 31. Mai 2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ganz ehrlich: So lange Du die Lampen mit geschützten Sockelfassungen kaufst, besteht keine Gefahr für die Pieper, wenn die Lampe im Abstand von 10-15cm zum Sitzplatz angebracht ist. Meine haben im Winter in dem Zimmer eigentlich nur an fünf, maximal sechs Stunden Tageslicht. Die Leuchtstofflampe an der Decke verlängert hier den Tag.

    Ich habe Sitzseile (Sisal, 10mm stark) und Äste (Weide, Haselnuss) so angebracht, dass einige der Sitzplätze im Abstand von etwa 10-15cm zur Röhre sind. Die werden genau so gern genutzt wie andere Plätze auch.

    Wichtig ist: Die Birdlamp verliert über die Betriebsdauer ebenfalls an UV-Intensität. Die großen Röhren etwas weniger schnell, aber die kleinen T5-Röhren sind schon nach rund 1200 Betriebsstunden reif für die Tonne. Jedenfalls was die Ausbeute an UV-Licht angeht. Mein Tipp: Auch gewöhnliche Tageslichtlampen aus dem Bereich der Terraristik bieten UV-Anteile und sind ungleich preiswerter als die Birdlamp. Und wenn man es richtig machen will, also einen naturnahen UV-Anteil erreichen will, führt kein Weg an Entladungslampen vorbei.

    Mehr Infos gibts dazu hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?37424-Beleuchtung-HQI-Strahler&highlight=entladungslampe
     
  10. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    danke für den Tipp... am liebsten würde ich das beste machen -> Entladungslampen. Aber wo gibt´s die und was kosten sie ?

    Über welche Themen ihr hier alle alles wisst , echt cooles Forum :beifall:
     
  11. #10 Flitzpiepe, 31. Mai 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    das ist nur meine persönliche Meinung, aber eine Birdlamp brauchst Du nicht, damit sich Deine Wellis wohler fühlen. Oder setzt Du Dich im Winter ebenfalls vor einen UV-Strahler, weil das Sonnenlicht fehlt?

    Unsere Vögel geniessen derzeit gerade draussen das Wetter: es regnet etwas, ist aber ansonsten recht warm. Aber am Abend holen wir sie wieder ins Haus

    Und in einer Aussenvoliere mit Schutzhaus kann man Wellis auch halten, wenn es bei/unter Null Grad ist, solange sie sich in den beheizten Schutzraum zurückziehen können.

    Du solltest drauf achten, dass die Vögel genug Freiflug haben, Abwechslung in/auf ihren Spielecken, vernünftiges Futter (nicht zuviel Obst und Gemüse, sofern sie es überhaupt fressen, unsere strafen sowas mit Nichtbeachtung^^) und falls sie mal durch irgendwelche Gründe keinen Freiflug bekommen können, dass der Käfig gross genug ist, dass sie dort ebenfalls ein paar Flügelschläge machen können und etwas zum Klettern/Spielen haben.
     
  12. #11 Stephanie, 31. Mai 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das bezieht sich jetzt nur auf Vögel, die direkten Zugang zur "frischen Luft" haben, oder?
    (Außenvoli oder vergittertes Fenster)

    Sehen sie nicht auch mit dem UV-Licht anders?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Trucker_Dino, 31. Mai 2011
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Ich habe, weiß jetzt allerdings nicht mehr wo, es auch schon gelesen, daß das Farbspektrum des Gefieders dann anders (schöner) für Wellis aussehen soll.

    Beispiel bei meinem weißen Mädel: Im entsprechenden Lichteinfall sieht man einen leichten türkisen Farbeinschlag.

    Ob eine Birdlampe aber unbedingt zwingend notwendig ist, glaube ich jetzt aber nicht. Bei einem Züchter für die Küken, kann ich es mir noch vorstellen, das es da einen Sinn macht.
     
  15. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    OK,
    danke für die antworten und dann noch die Frage an Deichschaf wo es diese Entladungslampen gibt und was sie kosten
     
Thema:

Frage zu "Vogelausflug"

Die Seite wird geladen...

Frage zu "Vogelausflug" - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...