Frage zu Zuchtbuch für Sittiche

Diskutiere Frage zu Zuchtbuch für Sittiche im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe eine Frage zu Zuchtbuch für Sittiche . Kann ich das von Graf nehmen? Der gute Mann vom Veterinäramt sagte ich brauche ein...

  1. #1 merlinmaus, 13. Januar 2011
    merlinmaus

    merlinmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe eine Frage zu Zuchtbuch für Sittiche . Kann ich das von Graf nehmen?
    Der gute Mann vom Veterinäramt sagte ich brauche ein Psicattose Nachweis buch :? Kann es sein das ich das falsch verstanden habe?
    Und was für Desinfektionsmittel verwendet ihr ,oder besser sind geignet um im Falle eines Ausbruches von Psicattose zu desinfektieren? Ich muß das schon alles da haben wenn die kontrolle gemacht wird .

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 13. Januar 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, jip das kannst du nehmen.
    Desinfektionsmittel kann ich dir leider nicht sagen, da unser Amts Vet. sich noch zur Tötung des Bestandes und anschließende Desi ( mit seinem Mittel) bezogen fühlt.......
    Aber das kann er sich geschmeidig.........piepen......
    Wegen dem Desi kannste am besten deinen Amts Vet. fragen..... dann biste auf der sicheren seite....

    lg
     
  4. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn ich mich recht entsinne bekommst Du im Falle einer Psittakose vom Amts-Vet. vorgeschrieben welches Mittel Du verwenden musst.
     
  5. #4 merlinmaus, 15. Januar 2011
    merlinmaus

    merlinmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Unser Amtstierartzt sagte ich solle mich informieren welches Desinfektionsmittel für Tiere zugelassen ist. Also er selber konnte mir keins benennen.
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Du musst das Nachweisbuch haben in dem in erster Linie Zu- und Abgänge eingetragen werden. Ein Zuchtbuch ist mehr eine Hilfe für dich wo du eintragen kannst wer mit wem, wie viele Küken sind geschlüpft etc.
    In der Psittacoseverordnung steht nichts nähreres zu den zu verwendeten Mitteln aber ich meine, man benötigt ein Mittel auf Basis von Ameisensäure wie z.B. das hier.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. teufelzdf

    teufelzdf Halter mit ZG

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90513
    Info Meines ATA
    Als geeignete Desinfektionsmittel zur prophylaktischen Reinigung bzw.
    im Seuchenfall kommen in Frage:
    • Formalin 1%-ig
    • Lysol 1%-ig (z.B. Venno-Vet)

    Das auch im Merklblatt verankert was ich mitbekommen habe von ihm!

     
  9. #7 geier-004, 7. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2011
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo merlinmaus,

    hatte Dir bereits auf Deine Fragen im Bourke-/Grassittichforum geantwortet.

    Nun lese ich hier, dass Du scheinbar eine ZG machen willst.

    Daher die Bitte, informiere Dich zuvor ausreichend über die Sittiche die Du halten bzw. züchten willst.

    Dafür gibt - ausser diesem Forum - auch einschlägige Literatur. Falls es sich - wie ich annehme - um Bourke- und/oder Grasssittiche handelt, schau mal hier.
     
Thema:

Frage zu Zuchtbuch für Sittiche