Frage zum Bau einer größeren Außenvoliere mit Schutzhaus

Diskutiere Frage zum Bau einer größeren Außenvoliere mit Schutzhaus im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; :+keinplan Hi, erst mal herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Forum. Hier ist ja richtig 'Betrieb'. Bisher habe ich hier nur viel gelesen -...

  1. ImmiMax

    ImmiMax Guest

    :+keinplan
    Hi,
    erst mal herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Forum. Hier ist ja richtig 'Betrieb'. Bisher habe ich hier nur viel gelesen - und auch schon ein paar Forumsbeiträge mit gleichen Fragen zum Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] gefunden. Ein Super Beitrag im Forum Mönchssittiche von Rolf Nübel zu diesem Thema habe ich auch gefunden. Allerdings kann ich die Bilder nicht sehen dazu. Liegt das eventuell an meinem Browser? Vielleicht sind dort ja auch schon mal ein paar Antworten zu finden.

    Wellis und Nymphen haben meine Eltern früher immer gehalten - allerdings immer gemeinsam als Einzelexemplare.

    Jetzt habe ich seit ca. 2 Jahren 3 nicht besonders zahme Wellis, die ich in der Wohnung halte. Seit ca. 1 Woche brütet ein Pärchen, und ich würde jetzt gerne für diese (und später evtl. auch weitere Papageienarten) eine Außenvoliere bauen. Allerdings eine etwas Größere mit Schutzraum u.s.w., Platz habe ich zum Glück -fast- ohne Ende, so ca. 3,5 m sind schon mal für die Breite geplant, die Tiefe ist noch unklar, aber bestimmt auch so 4 m. Für den Schutzraum ist klar, daß ich dort einen Boden brauche. Dort denke ich so an Dielenboden auf Sand.

    Für den Außenbereich denke ich so an Rasenboden, in dem auch ein passender Busch wachsen soll. Denn ich habe festgestellt, daß die Wellis siche auch liebend gerne im etwas höheren Gras verstecken, wenn ich sie dort einmal hineinlasse.

    Gibt das eigentlich Probleme mit der Hygiene?

    Aber eigentlich habe ich viel mehr Fragen:

    - Welches Material ist notwendig
    - Wo bekomme ich was her in meiner Umgebung
    - Welche Kosten kommen auf mich zu (möglichst wenig, ich habe zwar viel
    Platz, möchte allerdings nicht unbedingt unendlich viel Geld dafür
    ausgeben!)
    - Ich habe mal etwas von einem Hygieneraum gelesen, den ein Züchter
    haben sollte, was hat es damit auf sich?
    - Welche Bepflanzung könnte passen?
    - und, und, und .....

    Also wie Ihr seht, viele Fragen - wenig Antworten.
    Ich komme aus Lemwerder, und da ich gesehen habe, daß es Forumsteilnehmer in meiner Umgebung gibt, habe ich die Hoffnung, daß ich mal mit einem von Euch Erfahrenen Fachsimpeln kann. Ich habe mein Haus selbst geplant und gebaut, da sollte eine Voliere kein Problem sein - denk ich mal. Bautechnisches Know how ist also vorhanden.

    Bücher habe ich bisher nämlich für den Bereich noch nicht gefunden. Ich denke sowieso, dass ein Gedankenaustausch für mich besser ist, als immer wieder aus dem Zusammenhang gerissene Einzelfragen beantworten zu lassen.

    Ist hier jemand im Forum aus der Umgebung, an den ich mich wenden könnte? Ich benötige ja jetzt auch eine Zuchtgenehmigung, damit mein Hobby legal wird.

    Da sind also auch noch ein paar Fragen ......

    Ich freue mich schon mal auf einen regen Gedankenaustausch.
    Bis bald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika L., 8. August 2004
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Herzlich willkommen hier im Forum! :0-

    Ich bin sicher, dass Du dich bald vor lauter Antworten nicht mehr retten kannst.

    Darf ich neugierig sein und fragen, ob du eine zuchtgenehmigung hast?
     
  4. ImmiMax

    ImmiMax Guest

    Hi,
    nein, wie beschrieben in einem der letzten Sätze, habe ich das aber vor!

    Zunächst denke ich aber, dass ich den zuständigen Stellen wohl aber doch Räume mit irgendwelchen Mindeststandarts vorweisen muss. Deshalb habe ich sie noch nicht beantragt.
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi immimax
    Wende Dich mal an Udo. Dat ist der Mann von Annette ( Anette ). Der baut Dir einfach alles.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum Bau einer größeren Außenvoliere mit Schutzhaus

Die Seite wird geladen...

Frage zum Bau einer größeren Außenvoliere mit Schutzhaus - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...