Frage zum Brutverhalten der Halsis

Diskutiere Frage zum Brutverhalten der Halsis im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe aus aktuellem Anlass eine Frage zum Brutverhalten der Halsis. Ich möchte nicht züchten! Allerdings sehen meine beiden das...

  1. Joschka

    Joschka Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73xxx
    Hallo,

    ich habe aus aktuellem Anlass eine Frage zum Brutverhalten der Halsis. Ich möchte nicht züchten! Allerdings sehen meine beiden das anders.
    Sie haben heimlich ein tiefes Loch in die Wand ihres Schutzhauses gemacht, das ich leider erst spät entdeckt habe. Es ist, wenn man von unten schaut kaum zu sehen.
    Aufgefallen ist es erst, als die Henne einmal nicht zu sehen war. Bei der Suche nach ihr, habe ich ihre Höhle entdeckt 8o. Leider hatte ich die Woche über noch keine Zeit mich darum zu kümmern aber heute müssen wir uns das mal genau anschauen.
    Es ist wohl so, daß die Henne immer wieder in der Höhle sitzt, zum Fressen aber wieder rauskommt. Ich befürchte, daß wir Eier in der Höhle finden werden.
    Wenn es noch geht, würde ich Nachwuchs gerne verhindern, ich möchte aber auch keine angebrüteten Eier aus dem Nest hohlen.
    Deshalb meine Fragen: Die Henne verlässt die Höhle noch von Zeit zu Zeit - ist das ein Zeichen, daß sie noch nicht angefangen hat zu brüten oder geht sie auch während der Brut noch zum Futter?
    Wenn man Eier aus der Höhle entfernt, sollte man sie einfach rausnehmen oder durch künstliche Eier ersetzen?

    Wäre schön, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Auf jeden Fall werden wir die Wand wohl mit Volierendraht verkleiden müssen:nene:
    Es tut mir wirklich leid, daß die Tiere ihren Bruttrieb nicht ausleben können aber wo soll ich denn mit so vielen Halsis hin?

    Bin gespannt auf eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cyano - 1987, 2. März 2013
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Die Hennen verlassen zum Kot absetzen und Fressen durchaus die Nisthöhlen und hier im Unterforum haben User schon gemeldet, dass die Hennen Eier gelegt haben. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Eier schon angebrütet sind.
    Ich habe in Deinen Thread Halsbandsittich, verwitwet, sucht reingelesen.
    Bei einer Fläche von 4x2m müsste es keine sooo großen Probleme geben. Halsis sind ja Schwarmvögel. Allerdings sind die beiden mit 8 und 4 Jahren, wenn ich richtig gerechnet habe, im besten Alter. Da wird es nicht bei einem Mal bleiben und sie können ja durchaus noch gut 20 Jahre vor sich haben.
    Wenn die Eier einfach so rausgenommen werden, könnte es sein, dass sie bald danach nochmal irgendwo hin Eier legt.
     
  4. Joschka

    Joschka Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73xxx
    Vielen Dank Cyano.

    Ja, die wollen regelmäßig brüten und der potentielle Nachwuchs ja dann auch irgendwann. :nene: Da sind 8qm schnell zu klein. Von der Geräuschkulisse mal ganz zu schweigen.

    Wir haben uns das jetzt mal genauer angeschaut. Den Eingang haben sie über einem Brett gebaut, das wir dahin geschraubt hatten, weil sie letztes Jahr schonmal eine Höhle bauen wollten.
    Den Anhang 102_8981 - Kopie.JPG betrachten

    Hinter dem Brett sah es dann so aus:
    Den Anhang DSCN0054 - Kopie.jpg betrachten

    Eine große Höhle, die in einen Hohlraum unter dem Dach führt. Leider konnten wir nicht um die Ecke schauen, ob dort Eier sind. Auf jeden Fall haben die Beiden ganze Arbeit geleistet.

    Hier sind die Baumeister:
    Den Anhang DSCN0065 - Kopie.jpg betrachten

    Ich habe sie jetzt genau beobachtet, die Henne war zwischendurch mal eine dreiviertel Stunde in ihrer Höhle, jetzt ist sie aber schon wieder über eine Stunde draußen. Davor war sie auch mindestens eine Stunde draußen. Ich glaube, wenn sie wirklich schon am Brüten wäre, müsste sie mehr auf den Eiern sitzen. Oder, was meint Ihr?
     
Thema: Frage zum Brutverhalten der Halsis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittiche zähmen

    ,
  2. halsbandsittich zähmen

Die Seite wird geladen...

Frage zum Brutverhalten der Halsis - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Was ist mit meinen Zebrafinken

    Was ist mit meinen Zebrafinken: Meine Zebrafinken haben ein Nest zwischen Vorhangstange und Vorhang gebaut ein Ei gelegt und sind aber nur Nachts im Nest. Soll ich das Nest...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...