Frage zum Ring und dem Fliegen

Diskutiere Frage zum Ring und dem Fliegen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe mir zu meinem zugeflogenen Welli einen Partner gehohlt. Dieser Welli ist noch recht jung. Nach den Informationen des Händlers...

  1. Katan

    Katan Guest

    Hallo,
    ich habe mir zu meinem zugeflogenen Welli einen Partner gehohlt.
    Dieser Welli ist noch recht jung.
    Nach den Informationen des Händlers und der verweildauer bei mir sollte er etwa 2-3 Monate alt sein. Wobei ich das nur schätzen kann. (Ob die Angabe des Händlers zu 100% stimmte weiss ich nicht)

    Nun meine Fragen
    Der ältere Welli hat einen Narren an glänzenden Sachen gefressen.
    So spielt er oft an Schlüsseln oder meinem Ohrring herrum.

    Der junge Welli hat einen Ring (glänzend) am Fuss. Und auf diesen hat es der ältere abgesehen weshalb er ständig daran zieht was dem kleinen nicht sonderlich gefällt. Deshalb lasse ich sie nur zeitweise beim Freiflug zusammenkommen.
    Kann man den Ring ohne weiteres wegmachen lassen? Oder selbst wegmachen?

    Ausserdem die Frage: Wann beginnen Wellis in etwa mit dem Fliegen.
    Also nicht Flugversuche bei denen sie nur 2 cm vom Boden abheben sondern das richtige herumflattern.
    Der junge versucht zwar ab und an zu fliegen, schafft es aber noch nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katan,
    den Ring kannst Du beim Züchter oder bei einem Tierarzt entfernen lassen. Denke, das ist kein Problem, nur selber nicht dran rumfummeln.

    Bist Du sicher, dass es um den Ring geht? Manche versuchen auch die anderen in die Füsse zu beissen. Quasi als Stänkern.

    Aber mit dem Fliegen das ist seltsam, normalerweise können sie das schon ein paar Tage nachdem sie den Kasten verlassen haben ganz gut.

    Hat der Vogel denn ein komplettes Gefieder (bes. Schwung- und Schwanzfedern)? Kann er sich nach allen "Regeln der Kunst" putzen und besonders strecken (Flügel seitlich und beide geschlossenen Flügel hoch)?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. Katan

    Katan Guest

    Ich vermute dass es um den Ring geht da der ältere immer nur an dem Ring selbst zieht und nicht am anderen Bein.

    Und ja der junge hat ein komplettes Gefieder und steckt/putzt sich auch.
    Bei ihm ist es aber bisher nur bei Flugversuchen geblieben.
    Er scheint jedenfalls nicht verletzt zu sein.
    Er kann also nur herumlaufen.
    Wobei mir hier auffiehl, dass er sich nicht komplett auf die Füsse stellen kann und somit wirklich läuft.
    Er macht eher eine Art Gängefüsschenmarsch und ist mit dem Körper am boden.

    Man könnte meinen er sei verletzt aber im Käfig sitzt er auch auf der Stange.
    Das einzige was mir hier noch aufgefalen ist, ist dass die Gelenke der Füsse etwas aufgerieben sind. (Nicht blutig aber die oberste Hautschicht ist abgerieben was wohl vom herrumtippeln kommt da er sich nicht komplett auf die Füsse stellt)
     
  5. #4 Sandraxx, 8. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katan,

    dann weiss ich auch nicht. Aber irgendetwas stimmt nicht. Versuchen zu fliegen tut er aber? Manche trauen sich nach einem schlimmen Erlebnis nicht mehr.

    Die Füsse solltest Du behandeln, nicht, dass Du da etwas verschleppst. Wenn es wirklich nur aufgerieben aussieht (!) und die Füsschen sonst wirklich beweglich und okay sind, nicht geschwollen etc., kannst Du z.B. Ringelblumensalbe von Weleda drauf machen, die bekommst Du in der Apotheke. In der Weleda-Salbe ist wenig anderes Zeugs drin, so dass es nicht schlimm ist, falls er mal dran leckt. Eine andere Salbe (Hersteller) würde ich daher nicht nehmen.
    Wenn das nicht in wenigen Tagen Besserung bringt, würde ich diesbezüglich unbedingt einen Arzt aufsuchen, nicht dass etwas Schlimmeres wie z.B. Pilze dahinter steckt.
    Einen Vogelarzt in Deiner Nähe findest Du unter www.vogeldoktor.de.
    An sich wäre das aber schon wegen dem Nicht-Fliegen-Können anzuraten.

    Du kannst es evtl. mal mit Training versuchen, dazu muss der Vogel aber zahm sein. Vogel auf den Finger setzen (oder ein Stöckchen) und den Arm (Stock) nach unten Bewegen, gerade so schnell, dass er flattern muss. Dies immer mehr verstärken/verschnellern, bis er abhebt. Wegen dem Abstürzen macht man dies möglichst flach über dem Fussboden.

    Anscheinend bist Du nicht an den besten aller Züchter geraten...


    Viele Grüsse,
    Sandra

    Hier noch ein Link zur Flugunfähigkeit. Eine Flügel- oder Schulterverletzung wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit.

    Wäre es möglich, dass Du mal Bilder vom ganzen Vogel und von den Füssen zeigst?
     
  6. Katan

    Katan Guest

    Da ich leider gerade nicht zuhause bin muss ich diese nachreichen.
    Aber ich werde welche machen.
    Ich werde in den nächsten Tagen einen Tierarzt aufsuchen.
    Mal schaun was der davon hält.

    Jedenfalls vielen dank für die schnelle hilfe.
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Gerne! Es sollte nur wirklich ein Vogel-Arzt sein, alles andere bringt leider fast nix.
    Viel Glück, dass es nichts Schlimmes ist!
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum Ring und dem Fliegen

Die Seite wird geladen...

Frage zum Ring und dem Fliegen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  3. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...