Frage zum Schnabel

Diskutiere Frage zum Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Vogelfreunde Bei meinen zwei Sperlis sieht der Schnabel gelegentlich ein wenig komisch aus. Es sieht aus als würde ein Stückchen horn...

  1. Fopi

    Fopi Guest

    Hi Vogelfreunde

    Bei meinen zwei Sperlis sieht der Schnabel gelegentlich ein wenig komisch aus.
    Es sieht aus als würde ein Stückchen horn weggehen.Da ich die zwei knuffigen Racker erst ein jahr habe kenn ich mich nich so aus.
    Deshalb möchte ich zu vorsicht mal nachfragen ob dies bei Vögel / Sperlis normal ist??
    Oder evt. eine Mangelerscheinung oder Krankheit.

    Wie gesagt sieht nicht immer so aus ......


    Gruss fopi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Fopi,
    der Schnabel wächst ein Leben lang nach, weil er sich auch abnutzt. Daß dabei ältere Teile außen am Schnabel dünnflächig abschulfern, ist völlig normal und kein Grund zur Sorge, solange das Schnabelhorn sich normal anfühlt und nicht weich oder brüchig ist. Entfernt ist das mit dem Häuten einer Schlange vergleichbar. Ein Alarmsignal ist nur, wenn sich im Schnabel weiche Stellen oder Löcher bilden; das ist meistens ein Anzeichen für eine Pilzinfektion und muß vom Tierarzt behandelt (mit einem sog. scharfen Löffel ausgeschabt) werden.
    Auf dem Foto sieht der Schabel völlig normal und gesund aus.
    Du kannst die Mauser und die Neubildung des Schnabelhorns untersützen durch Calcium- und Vit.-D-Gaben (z.B. PRIME) und eine geeignete Vogellampe mit UV-Anteil (z.B. Arcadia Bird-Lamp).
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  4. Fopi

    Fopi Guest

    Super vielen dank.

    Das Forum ist wirklich genial

    Gruss
     
Thema:

Frage zum Schnabel