Frage zum Verhalten eines Agas!!!!

Diskutiere Frage zum Verhalten eines Agas!!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo!!! Gestern habe ich mein blaues Pfirsichköpchen aus Berlin geholt. Es war bei Frau Hofmann/R. Ohnhäuser zur Verpaarung seid 01.12.2010....

  1. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Gestern habe ich mein blaues Pfirsichköpchen aus Berlin geholt. Es war bei Frau Hofmann/R. Ohnhäuser zur Verpaarung seid 01.12.2010.
    Er hat sich ebenfalls einen schmuckes blaues Pfirsichköpfchen ausgesucht.

    Ich beobachte ihn seid gestern des öfteren und muss feststellen das er immer wieder ein Bein einzieht und nur auf einem Bein sitzt, meist auf einem Sitzseil oder gar im Schlafhäuschen. Er frisst, fliegt, verteidigt seinen Platz und ist gut unterwegs und mit seinem neuen Partner alles schick. Ich beobachte auch, dass er immer die Augen geschlossen hat, als wenn er schlafen will. Ich habe mir seinen Fuss/Kralle mal angesehen. Sie hängt nicht, er greift damit, nicht blau und nicht dick. Kann er sie sich trotzdem verletzt haben und versucht sie zu entlasten, oder ist es ein Zeichen das er viel schläft und die einzieht?
    In der Auffangstation zur Verpaarung war er auch nicht gerade aktiv. Er hat sich quasi suchen lassen *grins*

    Habt ihr da Ideen?

    Liebe Grüße Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo Tanja,

    was speziell Agas angeht, bin ich noch frisch im Thema. Ich habe aber seit vielen Jahren andere Vogelarten.
    Das "auf einem Bein sitzen", Augen schließen etc. ist ein Zeichen von Wohlfühlen. Ich würde mir da keine Sorgen machen.
    Wahrscheinlich war ja die Zeit bei der anderen Dame auch aufregend, der Transport stressig etc.. Jetzt will er erstmal entspannen.
     
  4. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!

    Ich war nun eine Stunde im Garten und habe meine Pflanzen bewässert (unnötig viel, aber ich konnte die Agas beobachten). Ich kann ja mal das verhalten versuchen zu erklären.
    Er sucht sich einen schönen Platz (windstill oder Sonne), setzt sich hin, Bein eingezogen, Augen zu oder Kopf im Rücken. Dann sitzt er stundenlang so da. Wenn ein anderer Aga mal vorbei kommt oder ich zu nah, ruck zuck sind die Augen auf und es wird beobachtet. Er wechselt auch mal die Plätze, aber nicht mehr bewegen als nötig!!! Die anderen 3 Agas düsen durch die Voliere, vom Innenbereich in den Außenbereich, dann wieder rein. Dann in die Hirsekugel und dann mit der Hirse durch die ganze Voliere. Es ist richtig Aktion, nur bei dem einen nicht. Sein neuer Partner fliegt ab und an zu ihm und leistet ihm Gesellschaft, aber das Neuland zu erkunden und zu Erobern ist interessanter. Vielleicht mache ich mir zu viele Sorgen. Ich werde es einfach die Tage beobachten.

    Liebe Grüße Tanja
     
  5. #4 claudia k., 9. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi tanja,

    vielleicht ist er von dem umzug und transport noch ein bisschen geschafft, aber dann sollte er sich eigentlich übers wochenende erholen.

    wie alt ist er denn?

    wenn er den fuß dauerhaft schont, würde ich das schon mal abklären lassen.

    gruß,
    claudia
     
  6. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wenn sich ein Vogel im Gegensatz zu den anderen ruhiger verhält, absondert bzw nicht am Schwarmleben teilnimmt, stimmt oftmals gesundheitlich etwas nicht. Ich würde das beim Tierarzt abklären lassen. Dabei muß nicht zwingend der Fuß krank sein.

    Grüße
     
  7. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke für eure Antworten! Heute morgen hat er schon an der Hirse geknabbert. Ich werde ihn die nächsten Tage beobachten und wenn keine Änderung/Verbesserung zu sehen ist dann ab zum Tierarzt. Heute ist ja Sonne pur bei uns, da kann er so richtig sich drin erholen und genug Kraft tanken im Außenbereich der Voliere!!!!

    @claudia.....ich kann dir gar nicht sagen wie alt mein Scheißer ist. Es ist meiner erster Aga und dürfte so zwischen 8-10 Jahre sein.
     
  8. #7 claudia k., 10. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo tanja,

    ich habe nach dem alter gefragt, weil ich an arthrose gedacht habe.
    bei ernie war äußerlich auch nichts am bein zu erkennen, als er es häufig einzog, aber dann auch anfing zu humpeln. auf dem röntgenbild kam dann arthrose in einem gelenk zum vorschein.

    das ist aber nur eine idee, ich denke da gibt es verschiedene ursachen.

    gruß,
    claudia
     
  9. #8 drea1969, 10. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2011
    drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hallo knuppel,

    agas sind fluchttiere!
    kein aga kann es sich in der natur leisten den tag mehr oder weniger in der sonne zu dösen! auch wenn die sonne noch so sehr scheint!
    er wüde ein solches verhalten dank seiner fressfeinde nicht lange überleben.

    ich würde den kleinen zügig einem vkta vorstellen, nur um sicher zu gehen das er nicht etwas "ausbrütet", das durch den "stress" des transportes nun richtig zum ausbruch gekommen ist.

    viele grüße andrea
     
  10. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea!

    Ich gebe dir recht das die Agas sich das in der Natur nicht erlauben können sich zu sonnen, aber sie sind nun mal in Gefangenhaltung. Vor unserem Außenbereich sitzt Nachbars Katze und kann sie stundenlang beobachten und was machen die Pieper, sie kommen runter geflogen um sie zu ärgern. Ich glaube sie fühlen sich in ihrem großen Käfig schon sicher!!!!
     
  11. #10 watzmann279, 10. April 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    also meine AGAS sitzen auch gerne in der Sonne, sie haben Zeiten da ruhen sie sich aus u. dösen vor sich hin, dazwischen ist dann wieder mal Aktion angesagt, auch meine ziehen ab u. an ein Beinchen ein u. dösen so vor sich hin, das machen sie schon lange, bisher habe ich noch keine krankhaften Veränderungen bemerkt,
    aber gut man kan ja nie wissen,
    Beste Grüße
     
  12. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    heute konnte ich schon eine mobilere Art an ihm feststellen. Er ist zwar noch relativ ruhig, aber nahm schon am Schwarmleben mit teil, zwar nicht so wild und so viel wie dies anderen, aber besser als gestern.
    Ich habe aber trotzdem ein kritisches Auge weiter drauf!

    Liebe Grüße Tanja
     
  13. #12 watzmann279, 10. April 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hi, Tanja
    das klingt doch schon gut, ich denke er muß sich erst wieder umgewöhnen u. alles wieder aufnehem was um ihn herum so passiert ist ja doch eine Umstellung für den kleinen, er war ja auch lange weg
    LG
    Ingrid
     
  14. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!!!

    Heute habe ich wieder meinen coco beobachtet und ich muss sagen, er gefällt mir immer mehr! Er wird mobiler und nimmt wieder mehr am Schwarmleben teil! Ich werde weiter beobachten und berichten!!!!

    Grüße Tanja
     
  15. Chris4790

    Chris4790 Agaporniden-Freund

    Dabei seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73547 Lorch
    Hallo
    ich hab mir so deine Beobachten durch gelesen und komm dabei nur auf eins.
    Dein Kleiner war bestimmt noch erschöpft und das mit dem Bein ist nichts schlimmes. Viele Vögel/Agas schlafen auf einem Bein, natürlich gibt es auch welche die "liegen" oder auf beiden Beinen schlafen.
    Da er ja auch von der Verpaarung zurück kam, ist es auch nicht verwunderlich, dass er erstmal "zurückhaltend" ist. Immerhin war er länger weg und muss sich erstmal wieder einleben.
    Meinen Kleinen Dösen auch gerne in der Mittagssonne bzw. wenn die Lichtanlage einschaltet genießen sie dies gern mit einem kleinen Mittagsschläfchen.
     
  16. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Morgen zusammen!!!!

    Heute morgen habe ich wie jeden Morgen den Piepern frisches Wasser und Futter sowie Obst in der Voliere gegeben. Alle sind dann immer ganz aufgeregt, denn es geht die Luke für den Außenbereich auf.
    Kaum ist die auf, stürmen alle sofort raus. Vor allem mein Sorgenkind steht ganz vorne an *grins* Dann zog er ein Paar Bahnen im Außenbereich und ich konnte sehen wie es ihm schon besser geht. Auch die anderen hält er mit auf trapp. Ich muss sagen, sein Verhalten gefällt mir immer mehr und sein neuer Partner bringt in die ganze Voliere frischen Wind rein. So etwas aufgedrehtes habe ich schon lange nicht mehr gesehen, aber schön!!!!

    Ich halte euch auf dem Laufenden!!!!

    Liebe Grüße Tanja
     
  17. #16 watzmann279, 12. April 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;)ist doch supi
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!!!!

    Nun muss ich ich doch glatt nach ein paar Tagen beobachten mich noch mal melden!!! Ich erkenne meinen Coco nicht wieder. Da saß er zuerst, für mich ganz beunruhigend, immer alleine da und nun gibt er fast den Ton schon wieder in der Voliere an. Er ist der erste der morgens raus will, er erkundet alles neue wieder als erstes, so wie früher, und auch sonst wird er wieder mehr und mehr Aga in seinem Verhalten. Ich bin richtig glücklich!

    Kann ein Umzug oder Veränderung durch Verpaarung so beeinflussen? Das hatte ich beim ersten mal bei ihm nicht so!!!

    Liebe Grüße Tanja
     
  20. Chris4790

    Chris4790 Agaporniden-Freund

    Dabei seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73547 Lorch
    Wenn ein Aga längere Zeit weg ist von zuhause braucht er erstmal wieder die Zeit zum Eingewöhnen und natürlich kommt auch die Reise dazu, die auch mal ziemlich anstrengend sein kann.
    Also für mich ist das normal. Da bei mir schon viele Agas an kamen und weitertransportiert wurde konnte ich das schon mehrmals beobachten.
    Am besten bei der Ankunft gleich viele Vitamine geben (Obst, Gemüse und Vitaminpräparat ins Wasser) bisher hat dies bei meinen Wunder bewirkt.
     
Thema: Frage zum Verhalten eines Agas!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfirsichköpfchen sitzt nur auf einem bein

Die Seite wird geladen...

Frage zum Verhalten eines Agas!!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  5. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...