Frage zur "Eier-lege-Phase"

Diskutiere Frage zur "Eier-lege-Phase" im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Unser Gebirgslori-Weibchen ist gerade wieder in der Eier-lege-Phase. Jedoch kommt es uns dieses mal ungewöhnlich lange vor. Seit ca. 2 Wochen...

  1. greti

    greti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Unser Gebirgslori-Weibchen ist gerade wieder in der Eier-lege-Phase. Jedoch kommt es uns dieses mal ungewöhnlich lange vor. Seit ca. 2 Wochen sitzt sie mehr oder weniger den ganzen Tag im Brutkasten und "weint?". Zwar kommt sie auch raus und sie frisst normal, trotzdem machen wir uns Sorgen! Wie lange dauert diese Phase gewöhnlich???? Konnte dazu keine Informationen finden. Was kann man tun um ihr zu helfen?
    Wir haben auch an Legenot gedacht. Was wären die Symtome dafür?

    Vielleicht kann uns jemand mit Erfahrung weiterhelfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 30. Januar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hat sie denn schon einen Legebauch?
    Die Weibchen sitzen auch oft im Kasten und bringen sich so erst richtig in Brutstimmung.
    Das kann schon einige Wochen dauern bis sie mal legt.
    Manche jammern auch dabei.
    Wenn das Ei nicht raus kommt, sieht es aus als ob sie immer presst und es geht nichts.
    Habt ihr sie schon im warmen sitzen? Ich frage deshalb, wenn sie in einem Schutzraum sitzt wo kaum geheizt wird, tut sie sich unter Umständen schwerer beim legen.
     
  4. greti

    greti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja sie hat einen legebauch. vielleicht bilden wir uns das auch ein,aber es kommt uns vor als wäre es wieder etwas weniger deutlich zu sehen. und warm,ja. unsere zwei dreckspatzen sind in der wohnung.
     
  5. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Göttingen
    Ich würde eventuell Tageslänge verkürzen und das Futter knapp halten das bringt in vielen Fällen schon viel... Ansonsten kann ich mich Bettina nur anschließen...
     
  6. greti

    greti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich? Weniger essen und weniger licht? Ich dachte eher daran irgendwas zu machen dass es schneller geht. also dass dieses ei bald rauskommt. es muss ja eines da sein,oder nicht? Und dieses jammern,bedeutet das nicht dass sie schmerzen hat?
    Wie lange dauert eurer erfahrung nach diese phase?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tanygnathus, 2. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Also wenn sie soweit ist, legt sie das Ei innerhalb von 2 Tagen, du schreibst sie jammert seit 2 Wochen?
    Das wäre zu lang, es gibt aber auch Weibchen die so tun als hätten sie Junge im Kasten und imitieren die Töne.
    Wenn sie Legenot hätte, wär sie nach zwei Wochen nicht mehr am Leben.
    Du schreibst ja sie ist munter und frißt, darum glaube ich nicht daran.
    Ich kann Dir im Zweifelsfall nur raten zum vk Tierarzt zu gehen und nachschauen zu lassen.
    Das was Nils schrieb, war dazu gedacht, sie von der Brutstimmung weg zu bringen, was aber nicht mehr helfen würde, wenn sie bereits Eier legt.
    Du mußt schauen dass sie optimal versorgt ist, auch mit Calcium.
     
  9. greti

    greti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten!! Scheinbar imitiert sie vielleicht wirklich nur Junge. Wir haben jetzt vor zwei Tagen das Loch zum Nistkasten versperrt und sofort war Ruhe. Auch das Männchen ist seitdem wieder viel ruhiger und schreit nicht mehr so viel. Vorsichtshalber haben wir doch nochmal dafür gesorgt, dass Calcium aufgenommen werden kann.
     
Thema: Frage zur "Eier-lege-Phase"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebirgsloris legenot

    ,
  2. Wie lange braucht ein Papageien ei bis jetzt rauskommt

Die Seite wird geladen...

Frage zur "Eier-lege-Phase" - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Taube Brütet nicht

    Taube Brütet nicht: Hallo. Meine Brieftaube hat am 9.1.18 ein ei gelegt. Das weibchen hat die eier auch beschütz. Aber jetzt sitzt sie kum drauf und beschützt die...
  4. Taube sitzt nicht auf den eier

    Taube sitzt nicht auf den eier: Hallo. Meine Brieftaube hat am 09.01.18 das erste Ei gelegt. Wenn man die Hand hienhielt auch beschützt. Aber heute wenn ich in den Schlag komme...
  5. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...