Frage zur Fußkette

Diskutiere Frage zur Fußkette im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich war immer gegen, jede Art von Einschränkung !!! Also Kette ...ect.... kam für mich niiiiiiiiiiiiiiiie in Frage! Erhielt im letzten Jahr,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ich war immer gegen, jede Art von Einschränkung !!! Also Kette ...ect....
    kam für mich niiiiiiiiiiiiiiiie in Frage!
    Erhielt im letzten Jahr, Besuch von einem VF User + war echt platt!
    Es erinnerte mich zwar auch ein wenig an Zirkus, weil die Vögel sehr dressiert waren, aber inclusive, einer anderen VF Userin, waren wir baff :D die Papageien, ein Grauer Kongo + eine Amazone, haben freudig, ihre Kralle ausgestreckt, ihnen wurde ein schekel angelegt und dann stürzten sie mit einem Juhu , in die Natur.
    Landeten, auf Ihrem Freisitz + dann zurück zu ihrem Besitzer, da wurde geknuddelt + wieder ging es Los, auf den , ca 20 m entfernten Freisitz!
    Ich hätte Angst, das anzubringen, aber, auch wenn ich nicht dafür bin, die Vögel sahen oberglücklich aus, sind geflogen, wie kleine Götter,,,,,, es hat mir echt zu denken gegeben.
    Sie sahen so glücklich aus
    Gruß Gifty
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skrzipek

    Skrzipek Guest

    Hallo mondosi,

    leider habe ich keine Ahnung so etwas zu bauen. Alles andere ob Elektrik, Malerei, Pflanzen oder sonst was aber das!!!??? s-doof

    Mein Mann gleich gar nicht und solch eine Frimelei da würde er ausrasten!

    Aber es ist ganz lieb gemeint! :zustimm:

    Kannst Du mir sagen wie ich aus einem Bild von 800 KB auf 34 KB verkleinern kann??????

    BITTE, BITTE!!!!!!
    Ich möchte doch auch mal meine Schätze Euch zeigen!

    Gruß
    Geli
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Geli


    Schau mal hier zum Thema Bilder verkleinern .
     
  5. Skrzipek

    Skrzipek Guest

    Hallo Ihr Lieben, heute kann ich Euch endlich meine Rangster mal vorstellen.

    Habe mir nämlich eine Digi Kamera zugelegt, zwar stelle ich mich damit noch an wie das erste Auto, aber ich hoffe es klappt!

    Habe zur Zeit einen Graupapa zur Pflege bei mir , den, welchen ich schon mal hatte. Diesmal für 3 Wochen. Aber die Trennung, an die darf ich gar nicht denken!

    Hat nicht jemand von Vogel bzw. Papageien- wie sagt man Obdach-? oder ähnlich Anschriften?

    Oder muß jemand seine Grauen weggeben?
    Ich würde mich riesig freuen, es dürfen auch Aras dabei sein, denn wir haben ein eigenes Grundstück und somit ein Haus, welches wir nun nur noch mit unseren Tieren bewohnen.

    Gruß Geli :freude:
    Leider sind es immernoch zu viel KB 0l
     
  6. Chico1944

    Chico1944 Guest

    Hallo Heike,

    ich bin genau deiner Meinung, ich habe zwei wunderschöne Papageien, sie haben eine große Außenvoilere für den Sommer, ja und jetzt sind sie im Zimmer, meine Blaustinamazone sitzt jetzt immer auf meiner Schulter und möchte auch mit nach draußen, aber wie???
    Habe mir so ein Schulterband gekauft, ist aber nicht möglich anzulegen. Danach habe ich mir ein Fussfessele gebaut und der Vogel ist stolz mit mir in der Freiheit spazieren zu gehen, er hat noch nie versucht wegzufliegen, aber die Fussfessel ist doch eine gewisse Sicherheit und so bin ich auf der Suche eine Fussfessel zu finden, die sicher und leicht anzulegen ist. (Angebote Willkommen)
     
  7. #66 Sagany, 15. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Januar 2007
    Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Das ist aber eine echt tolle sicherheit,oder?
    Als Papageienhalter sollte man schon gewisse Dinge wissen und einschätzen können...
    Was passiert denn wenn der Vogel von zB. einem Hund erschreckt wird?
    Dann fliegt er los und wird an einem Bein von der Fessel zurückgezogen,was zur Folge hätte dass sich der Vogel das Bein auskugeln kann.Das muss natürlich nicht unbedingt passieren,es kommt darauf an ob er sich dabei dreht oder ob er "dumm" "fällt". Nichts desto trotz wird es aber schmerzhaft für den vogel,egal ob er sich dabei nun sein Beinchen auskugelt oder nicht.
    Dagegen ist eher noch so ein komisches Harness "tierfreundlich".Es schädigt zwar das Gefieder und kann eventuell Organe wie die Lunge abdrücken,aber zumindest würde bei einem abflug ,nicht sein ganzes Körpergewicht dabei an einem empfindlichen Körperteil reissen.
    Davon mal abgesehen muss man wirklich nicht mit einem Papagei auf der Schulter draussen rumstolzieren.Wenn jemand seine Papageien so wieso im Freiflug hält,ok.
    Aber alles andere ist reine angeberei...
    Und ich muss leider sagen dass ich genau weiss wovon ich da rede.
    Denn schandhafter Weise hielt ich mit 13 Jahren einen Nymphensittich mit Fußkette auf einem Freisitz,hab mir das bisher noch nie getraut hier zu sagen,aber damals wusste ich es noch nicht besser,hatte es in einem Zooladen so gesehen und dann auch so übernommen. Der arme Vogel lebt zwar heute nicht mehr, hatte aber nach einem halben Jahr ein völlig taubes Bein.Er lebte dann in einer Voliere,aber hatte es in gewisser Weise schwer wegen dem tauben Beinchen.Wenn ich sowas sehe wie Papageien an der Kette muss ich immer daran denken und ich kann nur hoffen dass niemand so einen verdammt scheiss blöden Fehler nachmacht!!
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo,

    Harness wie Kette sind Tierquälerei. Es liegen unzählige Gutachten von hochkarätigen Sachverständigen vor, die die Geschirre als tierschutzwiedrig einstufen.
    Als einzigster unter Allen steht ein Landwirt, der sich selbst den Titel " Heimtiersachverständiger" verliehen hat, mit seinem "Gutachten" auf weiter Flur.
    Also Vorsicht mit solchen Wertungen und Umgang mit Titeln und Aussagen.
    Es gibt leider immer noch Leute, die genau dieses wirklich einzigste Gutachten als Rechtfertigung nehmen, ihr eigens Tun zu rechtfertigen.

    Gruß Frank
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Würdest du bitte die "unzähligen Gutachten hochkarätiger Sachverständiger" benennen, bevor du hier behauptest, ein Harness wäre Tierquälerei.

    Das Thema wurde schon so oft diskutiert, umso erstaunlicher, dass hier etwas behauptet wird, wenn das Gegenteil lange bewiesen ist. Ein richtig angewendetes und passendes Papageiengeschirr (Harness) fügt dem Vogel keinen Schaden zu. Link
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Oh Dagmar,

    ich habe die Gutachten schon alle mal benannt. Aber weil Du immer so lieb zu mir bist, suche ich Sie nochmal für dich raus.
    Das mit den Gutachten ist Tatsache und keine Behauptung.
    Ich,- als erster und einzigster Amazonensachverständiger werde dazu auch noch ein Gutachten erstellen.
    Übrigens wurden ein Teil dieser vielen Gutachten auch schon im WP-Magazin veröffentlicht.
    Und das was in dem Beitrag, den Du verlimkt hast geschrieben und gezeigt wird ist Tierschutzwiedrig. Das bleibt es auch trotz Anns irriger Meinung.

    Gruß Frank
     
  11. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Leute,

    bitte keine Mails oder Privatnachrichten wegen dem Amazonensachverständigen schicken. Das sollte ein Jux sein zum Heimtiersachverständigen.
    Frage zu eueren Amazonen sind auch im Amaforum gut aufgehoben und werden dort auch gerne beantwortet.
    Also nochmals,- bitte nicht ernst nehmen, das ist nur ein Scherz.

    Gruß Frank
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    @Freakle
    Genau so ein Scherz wie deine "unzähligen Gutachten hochkarätiger Sachverständiger"

    In diesem Thema ging es auch um das Papageiengeschirr, mit positiven Berichten von Leuten, die es benutzen. Diese willst du nicht anerkennen, obwohl du keine eigenen Erfahrungen mit dem Harness aufzuweisen hast.
     
  13. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi Dagmar,

    ich muss meinen Amazonen nicht die Federn stutzen, sie an dei Kette legen und auch nicht in ein Geschirr zwängen, um zu wissen, daß es Nonsens ist.
    Kanst noch x-mal den Link bringen, es ist und bleibt Quatsch.
    Da werden wir Beide es kaum schaffen den jeweils Anderen zu überzeugen.Ich bin nach wie vor der Überzeugung, daß Du mit deinen Befürwortern auf dem Holzweg bist, du wirst immer behaupten, ich schreibe hier den Müll. Also bleiben wir doch lieber beim Thema.
    Oder?

    Ganz liebe Grüße,

    Frank
     
  14. bella

    bella Guest

    Also ich habe nun genau 1 Harnessnutzer in erwähntem link gezählt, der dieses Teil erfolgreich benutzt, nämlich Ann.
    Ich halte es auch für Schwachsinn, schon allein das Anlegen ähnelt einer Odysse wie eine Möbelbaubeschreibung von Ikea.
    Ich bin damit nicht zurecht gekommen un mein Kakadu hat irgendwann keine Lust mehr gehabt so lange still zu halten, bis ich ihm dieses Ding angelegt hatte. Es ist für den Vogel ein Fremdkörper gewesen, an dem ständig genestelt wurde und die Karabinerhaken hatte er nach kurzer Zeit geöffnet und sich so allein von diesem Harness wieder befreit. Klasse, wenn mir das draußen passiert wäre.8o
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Bitte nochmal lesen, es waren zwei und einer, bei dem das Anlagen auch geklappt hat und das Hinausgehen aus anderen Gründen nicht ging.
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    @Freakle,
    Etwas mehr als deine persönliche Meinung musst du schon bringen, wenn du überzeugen willst.
    Ich warte immernoch auf deine "Gutachten"
     
  17. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Nun ja, 2 (bzw. 2 einhalb) Usermeinungen überzeugen (zumindest mich) auch nicht gerade.... :~
     
  18. Sagany

    Sagany Guest

    Es gibt doch Leute die halten ihre Papageien eh im Freiflug,und die können dann natürlich auch mit den tieren auf der Schulter rumlaufen.
    Wenn ihr unbedingt mit euren Vögeln draussen rumrennen wollt dann trainiert sie doch an den Freiflug,sie bleiben dann bei euch oder kommen zumindest zurück wenn sie doch mal abhauen sollten.
    Mit nem Papagei an der Leine draussen rumzulafen sieht eh total gestört aus,ich mein da drehen sich die Leute um und meinen "Armes Kind,denkt sie/ er hätte da einen Hund":~
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Meine Güte, es ist doch nicht Sinn des Geschirrs, den Papagei neben sich her laufen zu lassen! Wenn man es verwenden kann, weil der Papagei es duldet, ist es nichts weiter als eine Sicherung gegen Wegfliegen.

    Meine Lea, Graupapagei, habe ich damals (vor über 10 Jahren) gestutzt vom Züchter bekommen. Sie hat es sehr genossen, bei mir auf der Schulter im Garten spazieren zu gehen, an den Blättern zu knabbern, im Bambus zu turnen, Wind und Sonne zu spüren.
    Hätte ich damals ein Harness zur Verfügung gehabt, ich hätte es gern probiert, um ihr diese Möglichkeit auch noch später, als die Federn nachgewachsen waren, zu bieten!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sagany

    Sagany Guest

    Egal ob man den Vogel nun nebenher laufen hat oder auf der Schulter.angeleint ist er so oder so und das sieht halt einfach lächerlich aus denn anleinen tut man Hunde aber keine Vögel,genau so sind diese Harness für Kaninchen und Meerschweinchen voll albern die es im Zooladen gibt wo dann die kleinen Mädchen mit ihren Nagern draussen auf der Strasse rumlaufen (Sehe ich hier äglich zwei)
     
  22. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Es ist völlig wurscht, ob es deiner Meinung nach lächerlich aussieht, es geht darum, ob dieser Harness dem Vogel einen Schaden zufügen kann.
    Ich habe zwar auch keine Erfahrung damit, habe allerdings auch meine Bedenken - der Anlegevorgang ist so schrecklich aufwendig und wirklich sicher scheint mir das Ding auch nicht.
     
Thema: Frage zur Fußkette
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei mit kette am fuß

    ,
  2. nymphensittich fuss kette

    ,
  3. fußkettchen für nymphensittich

    ,
  4. wellensittich fußketten,
  5. beste fußkette für Wellensittich,
  6. fusskette für habicht kaufen,
  7. nach draussen mit fußketten video,
  8. wellensittich fußkette,
  9. fussfessel für graupapagei
Die Seite wird geladen...

Frage zur Fußkette - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.