Frage zur Haltung

Diskutiere Frage zur Haltung im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Abend zusammen, Ich war heute in einer Zoohandlung unterwegs, eigentlich um Vitamine zu holen, kam ich dann doch nicht dran vorbei mal bei der...

  1. Yvi-Sei

    Yvi-Sei Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Abend zusammen,

    Ich war heute in einer Zoohandlung unterwegs, eigentlich um Vitamine zu holen, kam ich dann doch nicht dran vorbei mal bei der Vogelabteilung vorbeizuschauen. Dort stand ich dann eine ganze weile, da wurden Kanarien mit Schönsittichen zusammen gehalten. Ich hab das Personal darauf hin angesprochen, ob den das gut geht, und sie versicherte mir das es keine Probleme gibt die beiden Arten zusammen zu halten.
    Nun meine Frage is es den wirklich so unbedenklich? Verstehen sich beide Arten?

    Liebe Grüße Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Yvonne,

    so, heute kann ich Dir endlich antworten... gestern gab es ja technische Probleme...

    In der Zoohandlung klappt das meist mit den verschiedenen Arten, aber eigentlich nur deshalb, da die Vögel ganz jung dort hin kommen und meist auch nicht lange da sind. Bevor sie geschlechtsreif werden, sind die meisten Vögel schon wieder verkauft.
    Und wenn Verkäufer in solchen Geschäften fragt, dann klappt doch eh meistens alles... :zwinker:

    Ich weiß von Züchter, die haben zur Brut Kanarien mit Schönsittichen zusammen in der Voliere, das klappt wohl gut. Allerdings muss man die Kanarien vom Futter her umstellen.

    Ich selbst habe da keinerlei Erfahrung, ich halte meine Kanarien und die Neophemen getrennt.
    Aber vielleicht kann ja der eine oder andere noch etwas dazu berichten.
     
  4. hurra

    hurra Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    wenn du die punkte fütterungsumstellung beachtest und eine voliere hast ist es kein problem.
    es ist eine frage des platz.
     
  5. UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    hallo
    ich halte zur zeit kanarien mit bourkesittichen,ziegensittichen,feinsittichen und stanleysittichen zusammen in einer ca.12 qm großen/innen/aussenvoliere. es gibt keinerlei probleme. sie leben zusammen in harmonie. die kanarien haben sich sehr gut an das etwas andere futter gewöhnt. also einfach mal ausprobieren.
     
  6. Yvi-Sei

    Yvi-Sei Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Danke für die Antworten^^
    Ich hätte nicht gedacht das es geht, aber man lernt halt nie aus.

    Naja Ausprobieren werd ich es wohl nicht, da ich selbst Nymphen und Wellis halte und sie mir ^^ ausreichen. Auserdem hab ich nicht genug Platz für noch eine Vogelart*leider*

    Liebe Grüße Yvonne
     
  7. #6 Herbert Wahl, 24. Oktober 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Unsere Vögel leben auch zusammen:
    Vogelhaltung in Gemeinschaftsvoliere
    Da kann es schon mal vorkommen, dass die Kanarien einem Princess of Wales einen geknackten Kern aus dem Schnabel lauen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zur Haltung