Frage zur Jungtierfütterung

Diskutiere Frage zur Jungtierfütterung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich habe mein Kanarienpaar dieses Jahr brüten lassen. Alles ist bis jetzt super gelaufen, habe die Eier vor 2,5 Wochen ausgetauscht etc....

  1. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mein Kanarienpaar dieses Jahr brüten lassen.
    Alles ist bis jetzt super gelaufen, habe die Eier vor 2,5 Wochen ausgetauscht etc. und sie sind jetzt (3 von 4 Eiern) gestern bzw. heute geschlüpft.
    Die Henne saß die ganzen letzten Wochen super auf dem Nest und hat sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen.
    Nur habe ich gerade deshalb momentan bedenken. Sie sitzt die ganze Zeit auf den Jungen, ich konnte bis jetzt nicht beobachten, dass sie mal runter gegangen ist um etwas zu fressen bzw. die Jungen zu füttern.
    Nur einmal heute morgen ist sie runter, als sie sich erschrocken hat und da hat der Vater sofort gefüttert.

    Ich mache mir nun sorgen, dass die nicht alleine da runter geht und der Vater nicht füttern gehen kann.
    Ist das einem von euch schon mal passiert?
    Wie oft müssen denn Kanari-Junge am Tag gefüttert werden von den Eltern?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. #2 joeflai, 11.04.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Probiers doch mal mit der Suche, hier im Forum ist auch dazu schon oft etwas geschrieben worden, wie z.B. hier
     
  3. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Tipp.
    Ich denke ich werde die Henne, wenn sie bald nicht runter geht wohl mal runterscheuchen. Drauf gehen tut sie ja wieder und dann hat der Hahn freie Bahn zum füttern.
     
  4. #4 joeflai, 11.04.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Wichtig ist es nochmal abends zu machen, damit sie gut durch die Nacht kommen.
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Anfangs sieht man auch nicht immer, dass die Henne füttert, weil sie das sozusagen im Sitzen macht. Wird sie denn auch vom Hahn gefüttert? Hast Du mal geschaut ob die Jungen was im Kropf haben?
     
  6. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Hahn hat die Henne auch in den letzten Tagen etwas gefüttert, obwohl sie auch selber an der Kolbenhirse gegessen hat.
    Kann ich die Kleinen einfach rausnehmen, um nachzusehen, ob der Kropf voll ist?
     
  7. Moni

    Moni Guest

    Das Nest meinst Du, nehme ich an? Die Kleinen würde ich nicht rausnehmen, aus Sicherheitsgründen, so als "Anfänger" ;) Aber das Nest kannst Du ruhig rausnehmen, das sollte der Henne nix ausmachen.
     
  8. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das Nest hängt direkt an dem Vorsatzgitter, kann die Jungen also gut erkennen.
    Ich hoffe sie füttert. Ich könnte ja eh nix unternehmen, wenn sie es nicht tut, oder?
     
  9. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    den 3 Kleinen geht es super!
    Die Mutter und auch der Vater haben die letzten Tage gut gefüttert und es hat die ersten Tage gut geklappt mit dem Verscheuchen der Mutter.
    Sie sind jetzt 1 Woche alt, eins habe ich gesehen hatte schon ein wenig die Augen auf.
    Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Mutter nicht mehr so oft auf dem Nest sitzt, wie vor ein paar Tagen. Ist das normal?
    Wenn sie mal drauf sitzt, gucken die Kleinen auch meist mit dem Kopf aus dem Nest.
    Als ob es dort drin leichte Platz Probleme gäbe...
     
  10. Canary

    Canary Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Man muss aufpassen, dass die Henne selber etwas frisst,(runtergehen und essen, oder vom Hahn gefüttert werden) mein Opa sagt nämlich, dass Hühner manchmal verhungern, wenn sie sich nur um die Jungen kümmern. Ansonsten füttere sie doch selbst am Nest mit aufgeweichtem Zwieback oder so, meine Henne hat das beim Brüten und Wärmen sehr gerne gegessen.
     
  11. #11 JorgoGR, 18.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    bin immer wieder überascht hier.....vor wenigen Tage noch.....
     
  12. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ...ich denke mal das ist nicht auf mich bezogen. Aber ich kann mir denken, was du sagen willst!
     
  13. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Rick,
    alles ist okay so. Die drei passen da locker rein. Und daß sie jetzt nicht mehr soviel gewärmt werden, ist auch voll normal.
    Meine Küken sind 10 Tage alt, da siehts auch so aus.
    Und die Eltern freuen sich, mal wieder gemeinsam Freiflug im Zimmer zu haben!! :) Nach der Brütlangeweile für das Männchen... ;)
    Also, alles top! Weiterhin viel Spaß mit den Kleinen wünscht
    Simmi
     
  14. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann bin ich ja beruhigt, dass es nicht schlimm ist wenn die Mutter nicht die ganze Zeit drauf sitzt.
    Wünsche dir auch viel Glück weiterhin bei der Aufzucht!!!
     
Thema:

Frage zur Jungtierfütterung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Jungtierfütterung - Ähnliche Themen

  1. Meine Neuzugänge und Frage zur Schwarmhaltung

    Meine Neuzugänge und Frage zur Schwarmhaltung: Halo ihr lieben, ich bin Tanja und seit Samstag stolze Besitzerin eines Ziegen Pärchens die beiden leben in einer großen Voliere im Wohnzimmer mit...
  2. Frage zur Brutzeit - Meisenarten

    Frage zur Brutzeit - Meisenarten: Über die Brutzeit kann man lesen: Zitat: "Die Brutzeit der Kohlmeise dauert von März bis Juli." Angenommen der erste Nachwuchs kommt im April,...
  3. Grundlegende Fragen zur Zucht/Brüten

    Grundlegende Fragen zur Zucht/Brüten: Hallo, ich hätte ein paar Fragen / Überlegungen zum Thema Zucht. Mein Sperlipärchen ist sehr harmonisch, gesund und ich mag ihre...
  4. Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere

    Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere: Hallo, ich bin ganz neu hier und grüße Euch ganz herzlich. Ich möchte mich vorab entschuldigen, falls ich Fragen stellen sollte, die hier schon...
  5. Diamanttauben - Frage zur Brut

    Diamanttauben - Frage zur Brut: Hallo! Ich habe seit Jänner ein junges Diamanttäubchen-Paar. Vor 2 Wochen haben sie zwei Eier gelegt. Gestern schlüpfte ein Küken, das jedoch bald...