Frage zur Verpaarung

Diskutiere Frage zur Verpaarung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Da sich unser Liebling immer mehr an uns gewöhnt, und ihm mittlerweile sehr gut geht, halte ich langsam Ausschau nach einer Partnerin für ihn....

  1. #1 Robby-Eugen, 15. März 2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Da sich unser Liebling immer mehr an uns gewöhnt, und ihm mittlerweile sehr gut geht, halte ich langsam Ausschau nach einer Partnerin für ihn.
    Unser hübscher hat auch mittlerweile meine Lebensgefährtin akzeptiert, lässt sich gerne von ihr duschen, füttern, und unterhalten, hat sogar schon mehrmals versucht auf sie zu klettern.

    Bei der Suche bin ich aber auf einige Schwierigkeiten gestoßen.

    1 Es gibt sehr wenige BS-Amozinen Hennen.

    2 Aber auch wenn, dann mehrere hunderte Kilometer von uns entfernt.

    3 Mein Wunsch wäre auch eine Gleichaltrige oder zumindest mit nicht so großem Unterschied. Wünsche mir dass die beiden zusammen alt werden und glücklich sind.

    4 hab bis jetzt 3 potenzielle Partnerinnen finden können aber keiner von den Besitzern hat sich auch nicht im Geringsten bereit erklärt einen Versuch zu unternehmen die beiden zu verpaaren. :( D.h. dass die Henne zu uns für eine "Probezeit" einzieht um zu schauen wie die beiden sich verhalten würden und ob die den Weg zu einander finden können.

    Würde auch ev. unsern Robby abgeben, aber es macht meiner Meinung nach wenig Sinn da die beiden danach dann doch wieder zu uns kommen und für Robby würde es nur unnötiger Stress sein.
    Und die sollen ja schlißlich sich an unser Zuhause sich gewöhnen und an uns.

    Ist es den ungewohnt wenn ich danach frage? Verlange ich den etwa damit viel zu viel ?
    Damit möchte ich ja für Beide nur gutes tun. was nützt es den beiden wenn die sich nur hassen und einander aus dem Weg gehen. :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Robby,

    ich kann dich beruhigen---mir ging es nicht anders! Aber ich habe tatsächlich nach zwei Monaten eine Henne für unseren fast 20 Jährigen Coco (Blaustirn) gefunden. Das kleine Mäuschen ist allerdings erst 4 !
    Ich habe mit dem Vorbesitzer auch zuerst ein bißchen gehadert --von wegen "Probewohnen" Aber dann hat er auch eingesehen das es wohl schlau ist die beiden probeweise zusammenzubringen. Wir haben uns geeinigt die beiden 4 Wochen sich zu beschnuppern.Allerdings war es damit nicht getan. Nach vier WOchen konnte man noch nix sagen...also die "Liebe auf den ersten Blick" war es nicht.
    Ich hatte GLück- es hat geklappt. Nach 7 Wochen sind beide in eine Voli gezogen. :dance:
    Ich rate dir aber auf alle Fälle einen Vogel zu finden der nicht über hunderte von Kilometern zu Dir reisen muß. In meinem Fall konnten wir dort sogar persönlich hinfahren und die Dame abholen. Das war für den VOrbesitzer natürlich auch schön--so konnte er sehen bei wem seine kleine Maus landet. EIn paar Wochen später hat er uns sogar besucht.
    Also ich drück dir die Daumen! Hab Geduld! Manchmal klappts schneller, und manchmal brauchts einfach ein bißchen mehr Zeit. Hauptsache eurem Grünen gehts gut!
     
  4. #3 Robby-Eugen, 15. März 2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo susi06,

    Danke für deine Antwort.

    Geduld und Zeit kann ich aufbringen.

    Ich habe mir schon gedacht dass ich ev viel zu viel von den Verkäufern verlange und dass derartige Verpaarung nicht üblich ist.
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Probewohnen

    Hallo Robby-Eugen,
    ich finde es toll, dass du für deinen Vogel einen Partnervogel suchst!
    Aber:
    Wir haben eine Auffangstation für Papageien, in der auch Vögel zur Verpaarung oder Abgabe vorhanden sind.
    Was wir niemals machen würden: einen Vogel zum "Probewohnen" abgeben, klappt's nicht, kann er/sie ja zurück.
    Warum? Erster Grund ist für uns der Stress für den hier wohnenden Vogel: er hat sein Zuhause verloren - aus welchen Gründen auch immer; dann zieht er bei uns ein. Er gewöhnt sich ein. Dann wird er zu A abgegeben - zum Probewohnen; kommt zurück, hat nicht geklappt; dann zieht er zu B zu C zu........., zwischendurch immer wieder zurück - ich denke du kannst nachvollziehen, dass man das keinem Vogel zumuten kann!!!!
    Zweiter Grund: Wir wissen nicht, wie stark der Vogel, der einen Partner sucht, an seinen Menschen gebunden ist. Deshalb klappt eine Verpaarung in einem "neutralen Gebiet" besser, als wenn bei euch ein neuer Vogel auf Probe einziehen würde.
    Drittens: Welche Erfahrungen haben die, die einen Vogel zum Partner-Probewohnen einladen mit der Verpaarung von bisher menschenfixierten Vögeln?
    Und nicht zuletzt: Welche Krankheiten bringt der zurückkehrende "Probevogel" aus dem neuen Zuhause mit?
    Wenn euer Vogel mit einem neuen Partner in seine gewohnte Umgebung zurückkehrt, ist es für ihn die gewohnte Umgebung und nur eine kurze Unterbrechung seines Aufenthaltes an einer anderen Stelle. Sie wird für ihn gemildert dadurch, dass er seine große Liebe gefunden hat - und für den Neuzugang, der ja wieder mal einen (den wievielten???) Ortswechsel hinter sich hat, wird alles dadurch gemildert, dass er nun endlich einen lieben Partner hat!
    Denk mal über einzelne Aspekte des "Probanden" nach.
    LG aus Hestelle
    Susanne
     
  6. #5 osschen44, 15. März 2007
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    ich habe für meinen hahn fast 1 jahr lang eine henne gesucht, nun ist sie seit einem halben jahr hier und vor ein paar tagen haben sie sich das erste mal gekrault.
    ich will damit sagen das probewohnen für ein paar wochen nichts nützt. ich dachte meine beiden geier werden nie ein paar.
     
  7. #6 Robby-Eugen, 22. März 2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    kann ich das als eine Einladung für Robby betrachten :~
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Uhu

    Uhu Guest

    Partnervogel

    Hallo Robby-Eugen,
    warst du schon auf der HP? Wenn du die Adresse nicht weißt, die findest du bei jedem, der eine hat, im Profil.
    Alles andere steht da, ob Adresse, Telefon oder E-Mail. Also wenn du wirklich suchst, wirst du sicher alles Nötige finden.
    LG
    Susanne
     
  10. #8 Robby-Eugen, 23. März 2007
    Robby-Eugen

    Robby-Eugen Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war bei euch auf der Homepage habe mir alles angeschaut und werde versuchen mich so schnell wie möglich bei euch zu melden.
    Euere seite habe ich jetzt auch bei Favoriten gespeichert.

    Alles gute und vielen Dank!!!!
     
Thema:

Frage zur Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...