Frage zur Vitamin und Calciumversorgung

Diskutiere Frage zur Vitamin und Calciumversorgung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Speziell beim Graupapagei Meine Frage hierzu, was gibt ihr euren Papageien? Meine Henne sitzt gerade auf dem 2 Ei und ich gebe nur Korvimin....

  1. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Speziell beim Graupapagei

    Meine Frage hierzu, was gibt ihr euren Papageien?

    Meine Henne sitzt gerade auf dem 2 Ei und ich gebe nur Korvimin. Die Dose ist aber fast leer und ich möchte gerne mal etwas anderes ausprobieren, weil ich den Geruch einfach nicht mehr ertragen kann. :k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Mineralstoffe

    Ich gebe meinen jeden Tag mit einem Salzstreuer eine Priese Korvimin über die Körner. Das war ein Tipp von Dr.E. aus Freiberg. Ansonsten gibt es natürlich jeden Tag gemischen Obst- und Gemüsesalat der auch von beiden gerne und reichlich genommen wird. Es gibt einen Kalkstein in der Voliere und ich beobachte auch, dass meine Vögel an der nicht mehr ganz "frischen" Mauer den Putz aus der Wand knuspern. Die Federn sind sehr gut in Schuss und ansonsten haben wir keine gesundheitlichen Probleme.
     
  4. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Natürlich bekommen meine Papageien auch Obst und Gemüse queerbeet.
    Aber Korvimin möchte ich nicht mehr geben, denn ich würde gerne mal etwas anderes ausprobieren.
    An Kalksteine geht keiner meiner Vögel dran, keine Ahnung warum.
     
  5. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verabreiche Prime und Nekton MSA. Wenn sie mausern bekommen sie Nekton Bio. Einmal die Woche gibt es Calzium frubiase ins Trinkwasser.
    Ich gebe aber nicht die volle Dosis und nicht alles zusammen. Einmal die Woche und dann getrennt. Ansonsten futtern sie den lieben langen Tag nur Obst.
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Korvimin ist neben Prime das beste Mineralpulver was es auf dem Markt gibt.
    Um nun dem Vogel zusätzlich Calcium zu geben, könntest Du auch Calcilux von Orlux geben.

    Aber das ist eben nur Calcium.

    Mit Korvimin (oder Prime) deckst Du halt den ganzen Bedarf des Vogels ab.
    Ich gebe übrigens Korvimin in Zusammenhang mit Eifutter, das zusätzlich mit einem speziellen Honig (enthält auch Vitamine) für Vögel angefeuchtet ist.
    So riecht man von dem Korvimin gar nichts. ;)

    Mal so am Rande....mir wäre der Geruch egal, Hauptsache der Vogel bekommt das was er braucht. ;)
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Korvimin ist als Multivitaminmix gut geeignet. Es enthält aber noch zuviel Phosphat, so dass man damit allein meist das Ca/P Verhältnis in der NAhrung nicht auf Werte >1 bekommt, die zur Verstoffwechselung des Kalziums nötig sind.
    Fazit: Das Kalzium wird zwar angeboten, kann aber nicht verstoffwechselt werden.
    Daher streue ich zweimal pro Woche Herpetal Mineral übers Futter. Man kann aber auch reines Kalziumzitrat nehmen.
     
  8. Langer

    Langer Guest

    Warum füttert ihr eigentlich Nahrungsergänzungsmittel ?

    MFG Jens
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wenn ich Vögel aus einer (oft jahrzehntelang) Haltung mit stets einseitiger Ernährung aufnehme, die eh nicht Alles fressen, dann muß ich Nahrungsergänzungsmittel geben, da ich ansonsten die Defizite nicht ausgeglichen bekomme. ;)
     
  10. Langer

    Langer Guest


    Ja, das macht Sinn. Stellst Du dann nach entsprechender Zeit wieder um ?

    Eine Frage hab ich noch ; ich selber habe mir mal solch eine Packung ( Dose )durchgelesen. Auf der Rückseite stand : "pro Vogel" usw.
    Für welchen Vogel :? Ara ? Aga? Welli ?
    Was wird von dem Vogel tatsächlich aufgenommen ? Wieviel ist gut ? was ist zu wenig ? was ist dem Pieper zuträglich oder abträglich .

    Ich denke da auch an Hypo / Hypervitaminose .
    MFG Jens
     
  11. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Das ist ja interessant Ingo, so ein Hintergrundwissen hat mir gefehlt.
    Von den Gegenspielern Calcium und Phoshat habe ich auch schon gelesen.
    Was hälst du von Calcivet? Da ist auch Vitamin D drin, was wichtig für die Calciumaufnahme ist.
    Welches Kalziumzitrat (Calcium oder Kalzium, was ist richtig?) würdest du empfehlen?
     
  12. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Danke für eure Ratschläge!

    Meine Papageien fressen zwar Obst und Gemüse, aber der neue Hahn tut das nicht. Und meines Wissen bekam er auch nie Vitaminzusätze. Der arme Kerl hat mit Sicherheit ein Defizit an Vitaminen und Mineralien und seine Speicher sind leer.
     
  13. Krissel

    Krissel Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf nem Gutshof, südl. Augsburg
    In welchen Verhältnis sollte Ca/P sein, damit es optimal verstoffwechselt wird??

    MfG
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    das Verhältnis Calcium/Phosphat sollte ca. 3 zu 1 sein.
    Vielleicht ist dazu auch dieses Thema ganz interessant :zwinker:.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Komme erst heute zum Antworten

    Hallo Jens,

    Am Anfang bekommen die Vögel es über 2 - 3 Wochen lang täglich unters Futter gemischt.
    Das ist auch die Zeit, die ich nutze um die Vögel auf ihren Eigenarten hin zu beobachten.

    Ich nehme wie gesagt Korvimin ZVT.
    Auf dem Beipackzettel steht die zu verabreichende Menge Korvimin im Verhältnis zur Futtermenge - nicht zum Vogel oder Vogelart - .
    Die Vögel erhalten von mir die tatsächlich benötigte Futtermenge und so kann es weder zu einer Überdosierung, noch Unterdosierung kommen.

    Selbst wenn ein Vogel nicht Alles an Körner frißt, so nimmt er meiner Meinung nach trotzdem das an Zusätzen auf, was notwendig ist.

    Es ist ja nur ein Ergänzungsmittel und soll nicht ausschließlich dazu dienen den Bedarf an Mineralien und Vitaminen zu decken.

    Da ich viele Vögel habe, die wenig bis gar kein Obst/Gemüse zu sich nehmen....auch nicht nach Jahren und in Grupppenhaltung....bin ich dazu übergegangen auch Trockenobst zu füttern (nicht täglich) und Pellets von Nutribird.
    Diese Futtermittel dienen in erster Linie dazu auch Defizite schneller auszugleichen und werden zusätzlich gegeben und nicht als Hauptnahrung. :+klugsche
     
  17. Langer

    Langer Guest

    Hallo Heike ;

    Danke für die Antwort . Ehrlich gesagt bin ich froh das ich solch einen Aufwand , so wie Du ihn betreiben mußt, verschohnt worden bin--------------und ich hoffe es bleibt auch so :)


    Schönen Sonntag noch ; Mfg Jens
     
Thema:

Frage zur Vitamin und Calciumversorgung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Vitamin und Calciumversorgung - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?