Frage zur Zucht

Diskutiere Frage zur Zucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo erstmal :), bin neu hier und hab auch schon meine erste Frage^^ Ich besitze 2 Wellis, ein Männchen und ein Weibchen. Hab mich im...

  1. LuggY

    LuggY Guest

    Hallo erstmal :),

    bin neu hier und hab auch schon meine erste Frage^^

    Ich besitze 2 Wellis, ein Männchen und ein Weibchen.
    Hab mich im Internet soweit über die Vorraussetzungen (Zuchtgenehmigung etc.)
    informiert, um Wellis züchten zu dürfen.
    Jetzt zu meiner Frage: Stimmt es, dass Welli-Weibchen evtl.
    anfangen zu beißen nachdem / während sie brüten?
    Und wenn ja, aus welchen Gründen sie sowas machen?

    Grüße, Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi steffi, und herzlich Willkommen bei uns im VF.

    Zu deiner frage, stelle ich dir ne frage :D . Wenn du ne Welli Henne wärst, und jemand wollte an deine gelege oder küken was wurdest du tun? :D


    und nur zur info... welli Hennen beissen auch so :D nicht nur wenn sie Brüten.

    Übrigens kannst du hier auch viel zum Thema Zucht lesen ;)

    Viel spass hier bei uns :bier:
     
  4. LuggY

    LuggY Guest

    Ich wollte u.a. Wissen ob das Weibchen dann allgemein beißt, also
    auch wenn man ohne den Küken etwas zu tun (bzw auch wenn
    man nicht in die Nähe der Küken kommt) in den Käfig fasst.

    Mein Welli-Weibchen hat übrigens noch nie gebissen ;)
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    es kommt auf die Henne drauf an ;)


    du glückliche :D darf ich sie mir ausleihen? dann kann sie meine Hennen zeigen das ein Welliweib auch nett sein kann :D
     
  6. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Also meine Hennen haben auch noch nie gebissen. Meine Alte soweiso nicht, die war total zahm, und die beiden die ich jezt habe auch nicht. :D
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Boah.... hab ich als einzige bissige weiber hier 8o

    Grad unsere verstorbene Chicco *super zahm* hat derart gebissen das man angst bekommen konnte :+schimpf
     
  8. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @ scotty: Meine Damen haben immer sone Königsstellung. Sie schauen immer auf mich herab hab ich den Eindruck. Und bei der die so zahm war, bekamm man immer das Gefühl es sei ne Ehre das sie sich zu einem gesellt. [​IMG] Ich glaub beisen wäre unter deren Würde. :~ Allerdings können sie bei Artgenossen auch ganz anders. Ich hab wohl einfach Glück. Ich Glückspilz. [​IMG]
     
  9. Gill

    Gill Guest

    Hallo Steffi und herzlich Willkommen im Welliforum!

    Also während die Wellis brüten sollte man sie eigentlich auch so wenig wie möglich stören. 1x am Tag ne Nistkastenkontrolle, aber ansonsten in Ruhe brüten lassen.
    Also wenn ich bei meinen Wellis Nistkastenkontrolle mache, fliegen die Hennen meistens raus (und gehen danach sofort wieder rein), aber ich denke das das daran liegt das die nicht zahm sind.
    Aber bei Wellis die zahm sind...... also vorstellen kann ich mir schon das die dann auch mal beissen, um einem zu zeigen das sie ungestört sein wollen.
    Ob dies Verhalten auch danach so bleibt kann ich nicht beantworten.
     
  10. LuggY

    LuggY Guest

    Danke @ Gill (und an alle andren ;) ) :)

    Dann werd ich demnächst die Zuchtgenehmigung

    beantragen und dann kanns losgehn' :D
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Viel Erfolg, aber ZG ist nicht alles lese Dir noch viel Wissen an!

    Und bedenke es handelt sich um Lebewesen, die handeln nicht nach Büchern!:nene:
     
  12. LuggY

    LuggY Guest

    Das ist mir schon bewusst, keine Angst. :)
     
  13. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hi Luggy,

    brauchst du noch Hilfe wegen der Fragen für die Prüfung?
    Für die Zuchtgenehmigung muss man eine Prüfung ablegen. ;)
     
  14. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ne Scotty, mach Dir da mal keine Sorgen, Du bist nicht die einzige, die bissige Weiber hat. Allerdings füttere ich meine bissigen Weibsen nur noch selten aus der Hand, so dass ich da nicht so Gefahr laufe, gebissen zu werden.
    Aber nicht nur Mädels können gut beissen, das können die Jungs auch ganz doll, stell ich immer fest, wenn ich sie mal wg. Gesundheitscheck einfangen muß und das Köpfchen nicht schnell genug mit dem Dreifingergriff fixiert bekomme.
     
  15. LuggY

    LuggY Guest

    Danke, aber nein :)

    Ich hab im Internet erfahren dass man sich solche "Lernhilfen" bestellen kann,
    aus denen man alles erforderliche und wissenswerte erfährt. :)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. hraban

    hraban Guest

    Dazu mußt Du Dir nichts kaufen. Du findest hier im Netzwerk alles was für die Prüfung wichtig ist. Ich habe mich hier so gut vorbereiten können, dass ich die Fragen des ATA fehlerfrei beantworten konnze. Benutze mal die Suchfunktion.
     
  18. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Duh!! und dabei dachte ich, ich hätte besondere weiber hehe :D
    Meine Hennen lassen sich nicht vertreiben, grad die bissigen holen was ihnen zusteht GG

    Oh ja, kann ich auch bestätigen, unser Bobby beisst wie ne Henne. Die anderen halt nicht so, sie knabbern nur ;)
     
Thema:

Frage zur Zucht

Die Seite wird geladen...

Frage zur Zucht - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...