Frage zwecks Lampe

Diskutiere Frage zwecks Lampe im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, da meine TA mir unbedingt zu einer Lampe geraten hat, habe ich mir natürlcih auch gleich eine besorgt! Sie hat mir die Osram...

  1. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    da meine TA mir unbedingt zu einer Lampe geraten hat, habe ich mir natürlcih auch gleich eine besorgt!
    Sie hat mir die Osram Ultra-Vitalux empfohlen.

    Mein Schwager ist Elektriker, und hat sie mir heute gebracht.
    (Im Zooladen hätte mich die Lampe 65,-€ gekostet 8o ist das normal???)

    Nun bin ich aber etwas irritiert!
    Ich hatte da eigentlich eher eine Terraruimlampe erwartet,
    aber da steht überhaupt nichts von wegen Tiere?!
    Nur das es eine Heimsonne ist... die ganzen pos. Eigenschaften für den Menschen...
    Klar, daß es wie Sonnenlicht wirkt, aber trotzdem..?!

    Meine TA hat gemeint, daß es da von Osram nur eine Sorte davon gibt,
    bin jetzt aber schon etwas verunsichert!
    Klingt ja eher nach Solarium ;)

    Hat von euch jemad auch genau diese Lampe?

    Meine TA hat gemeint, daß bei der Stärke 20 Min. am Tag reichen,
    habe aber vor lauter Aufregung vergessen nachzufragen,
    in welchem Abstand ich die Lampe hinstellen soll,
    ob ich den kompletten Käfig "bestrahlen" soll,
    und ob ich die Lampe direkt darauf richten kann, oder besser nicht?
    (Ist ja wahnsinnig stark/hell, nicht daß es Yogis Augen schadet?!)

    Zum Abschluß hätte ich dann noch eine Frage
    (Hoffe mal, daß ich nicht nerve... :~ ;) :D )

    Und zwar wegen dem Spielzeug und Zink:
    Da ich gelesen habe, daß Zink ja total schädlich ist!
    Kann, bzw. wie kann ich mir sicher sein,
    daß das ganze Spielzeug u. Haken nichts davon enthält???
    Yogi liebt es natürlich an den Ketten, Glöckchen,... herum zu nagen!

    Schonmal Danke für eure Antworten!
    (Schon wieder so ein langer Thread geworden,
    irgendwie schaffe ich es nicht mich kurz zu halten, sorry...)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hm,
    hab auch schon gehört, das manche für Vögel Osram Vitalux verwenden, ich selbst kann dazu aber leider nicht viel sagen.
    Wenn Deine Tierärztin wirklich vogelkundig ist und sie diese empfielt, wird sie wohl nicht verkehrt sein.
    Ruf doch einfach nochmal dort an und frag sie nach dem Abstand und der Ausrichtung der Lampe ;) .
    Ich verschieb Dich mal ins Zubehörforum, da schauen auch oft Lampenexperten rein, vielleicht weiß dort jemand näheres :zwinker:.

    Beim Spielzeug sollten die Metallteile wie Ketten usw. möglichst aus Edelstahl sein um Zinkvergiftungen vorzubeugen ;).
    Zur Befestigung sind die Schraubverschlüsse zu empfehlen.
    Bei Karabinerhaken oder Splintringen wie am Schlüsselbund, können sich die Vögel den Schnabel oder die Zunge einklemmen.
     
  4. Gravita

    Gravita Guest

    Hier klick die Lampe, wär im Internet auch nicht viel biliger zu kriegen, demnach ist der Preis OK.

    Mir wär allerdings keine Lampe bekannt die das Sonnenlicht an Helligkeit übertreffen könte, so gesehen kann deren Helligkeit nicht schädlicher als die der Sonne sein.
    Und ja, solcherlei Sonnenersatzlampe strahlt den für Vögel wichtigen UV-Anteil einzig direkt ab.

    Den richtigen abstand ermittelt man am besten selber durch fühlen. So die eigene Haut nach 20 Minuten noch keinen "Sonnenbrand" davon kriegt ist der Abstand richtig.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi,

    ist immer noch die beste UVB Quelle im Handel. Die Lichtausbeute pro Watt ist aber dürftig.
    Wird viel in der Terraristik eingesetzt und hat sich da sehr bewährt.
    Wichtig ist, nicht seitlich zu bestrahlen und die Bestrahlungsdauer langsam zu steigern. Auch sollten die Vögel nicht näher als 50 cm an die Lampe herankönnen. Sonst drohen Augenschäden und Verbrennungen.
    Wenn es vor allem um Lichtintensitäten geht, erzielt man mit modernen Halogen- Metalldampflampen, vor allem, wenn man Brenner mit Keramikkolben verwendet, um ein vielfaches höhere Lichtintensitäten (Lichtausbeute pro Watt mehr als dreimal so hoch wie bei der Ultravitalux). Mit EVG ist das auch für Vögel flimmerfrei.
    Wurde zwar unter Terraristikaspekten verfasst, die nachbestellbare Ausgabe 1 der Terraria des NTV Verlages ist aber auch für Vogelhalter lesenswert. Hier versuchen wir gängige Beleuchtungstechnik zu erklären.
     
  6. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Vielen Dank für eure Antworten!!!
    Habe auch schon beim TA angerufen,
    allerdings ist es eine Gemeinschaftspraxis,
    und die vk TA ist erst morgen wieder da.
     
  7. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo LinaLotti,

    in der Vogelklinik Leipzig wurde uns die gleiche Lampe empfohlen.
    Man sagte uns, wir sollten sie täglich 10 min benutzen, Abstand von den Vögeln mindestens 1 Meter. Die Lampe wäre notwendig wegen der Bildung von Vitamin D, falls die Vögel zu wenig Sonnenlicht erhalten.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zwecks Lampe

Die Seite wird geladen...

Frage zwecks Lampe - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  3. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  4. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...