Frage???

Diskutiere Frage??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mein 5 Jahre alter Kongo hat seit ca. 5 Tagen wasserdünner Kotabgang. Vielleicht kann ihm ja jemand helfen, der ein ähnliches Problem bereits...

  1. ernstminor

    ernstminor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein 5 Jahre alter Kongo hat seit ca. 5 Tagen wasserdünner Kotabgang.
    Vielleicht kann ihm ja jemand helfen, der ein ähnliches Problem bereits hinter sich hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. espiral

    espiral Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte- Hannover
    Hallo!
    Am besten zum Tierarzt gehen!!
    Kerstin
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Ernstminor

    hast Du etwas am Fressen geändert?
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    mich würde es auch interessieren, was du ihm in den vergangenen Tagen zum fressen gegeben hast.

    Vor allem würde es mich auch interessieren, ob im dem wässrigen Kot noch ein wirklicher Kotstrang vorhanden ist oder, ob alles flüssig ist, was dann eben auch Durchfall wäre.

    Solltest du viel Obst oder Gemüse gegeben haben, was mitunter viel Flüssigkeit enthält, dann würde ich dies erst einmal reduzieren, um zu sehen, ob der Kot sich wieder normalisiert.

    Hast du jedoch an deinem Futterangebot nichts verändert, also nicht mehr Obst oder Gemüse verabreicht haben und sich sein Kot dennoch verändert haben, musst du wirklich zu einem vogelkundigen Tierarzt fahren und zwar nur zu einem vogelkundigen Tierarzt, da den anderen Tierärzten die Fachausbildung für Papageien fehlt und daher oftmals falsch behandeln.

    Meine Lisa hatte auch mal wässrigen Kot. Bei ihr waren viele Leberwerte erhöht, die sich dann nach einer strengen Diät wieder normalisiert haben.

    Bedenke bitte immer, wenn man etwas an seinem Papagei beobachtet, was sonst nicht der Fall war, sollte man es von einem Tierarzt abklären lassen, um einfach richtig zu handeln. Wir User können nur aus eigenen Erfahungen berichten und sind keine Profis. Diagnosen sollte man den Tierärzten überlassen, die den Papagei untersucht haben.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage???

Die Seite wird geladen...

Frage??? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...