Fragen an die Züchter

Diskutiere Fragen an die Züchter im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo hab mal ein paar fragen an unsere lieben Züchter, also.... Wie lange hattet ihr schon papageien bevor ihr angefangen habt zu züchten?...

  1. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Hallo hab mal ein paar fragen an unsere lieben Züchter, also....


    Wie lange hattet ihr schon papageien bevor ihr angefangen habt zu züchten?

    Welche vorraussetzungen braucht man bevor man züchten darf?

    Muss man da eine richtige Prüfung ablegen?

    Wenn man eine Prüfung machen muss was muss mal lernen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nina33, 1. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Julia,

    na, soll es bei euch bald süße kleine grüne Kongos geben?? :D

    Ich habe die Zuchtgenehmigung seit 2005, weil ich seit meinem 7. Lebensjahr den FEDERBÄLLEN verfallen bin. :D Da ich meinen Wellensittichen gönnen wollte, auch mal Eltern werden zu dürfen, hatte ich bei unserem Veterianärmat die ZG nach § 17g des Tierseuchengesetz beantragt. Damit darf ich natürlich auch alle anderen Psittaciden (Krummschnäbel) züchten.

    Dafür bekam ich einen Termin bei unserem Amtsarzt für die Prüfung. In dieser galt es, ca. 60 Fragen schriftlich zu beantworten, in der es hauptsächlich um Haltungsfragen, Psittakose (und -gesetz, Was zu tun ist bei Ausbruch der Psittakose usw.), ein wenig Vogelanatomie und Ernährung ging. Um die ZG zu erlangen, benötigst Du neben deiner "Zuchtstation" einen Quarantäneraum, um für einen möglichen Psittakoseausbruch gerüstet zu sein. Vieles wusste ich vorher schon, aber sehr hilfreich zum Lernen war mir das dieses Buch, was ich gut weiterempfehlen kann.

    Gezahlt habe ich 50,-€ für die Genehmigung und musste außerdem noch ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

    Nach Erteilung der Genehmigung hast Du die Erlaubnis nach Vorlage einer beglaubigten Kopie die Ringe beim WZF in Wiesbaden (früher Langen) die entsprechenden Ringe für deine Nachzuchten zu bestellen.

    Als Züchter bist Du dann auch verpflichtet, ein sogenanntes Nachweisbuch zu führen, indem dein aktueller Bestand verzeichnet ist inkl. Zu- und Abgängen.

    Die Auflagen sind bei uns in Niedersachsen etwas strenger als in anderen Bundesländern. Für mehr Informationen wende dich doch einfach mal an euer Veterinäramt in KS*, die helfen Dir sicher gerne weiter!!

    Hört sich vielleicht alles ein wenig kompliziert an, ist es aber nicht, also nur Mut!! :zustimm:

    *bist ja übrigens gar nicht weit weg von uns!! :D Ich plane nämlich in naher Zukunft einen Papageienstammtisch zu organisieren, weil es soetwas bei uns im Umkreis von 50 km leider nicht gibt :( Vielleicht hast Du ja auch Lust, aber das jetzt nur nebenbei...
     
  4. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Hey du kommst ja aus der nähe von Göttingen:)
    Das ist ja witzig
    kannst dich ja dann nochmal melden wenns los geht ich bin dabei:freude:
     
  5. #4 Agent Scully, 2. April 2008
    Agent Scully

    Agent Scully Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Hallo, bei uns hatte die Amtsveterinärin noch gesagt, daß ein Quarantäneraum Pflicht ist.
    Der darf nicht zum Wohnbereich führen. Also eine Extra-Eingangstür ohne Zugang zum Wohnbereich.

    Ansonsten war bei uns alles wie es schon beschrieben wurde.

    Liebe Grüße

    Maren
     
  6. Ricko17

    Ricko17 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34123 Kassel
    Und wie oder mit was muss so ein quarantäneraum ausgestattet sein?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tierfreak, 9. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Julia,

    das ist leider eine Frage, die nicht einfach zu beantworten ist, da diesbezüglich leider keine einheitlichen Auflagen bestehen und es mehr Ermessensache des einzelnen Amtstierarztes(ATA) ist, was er als Quarantäneraum akzeptiert und was nicht :zwinker:.

    Sinnvoll ist ein komplett gefliester, separater Raum, den man gut desinfizieren kann und wo evtl. ein Waschbecken vorhanden ist und in den man bei Bedarf halt einen Krankenkäfig/Voliere zur Absonderung und Behandlung reinstellen kann.

    Manchem ATA reicht als Quarantäneraum ein Gäste-WC, andere fordern ein wirklich separaten, gefliesten Raum dafür, wieder andere akzeptieren auch ein normales separates Zimmer als Quarantäneraum usw.

    Ich würde daher einfach mal bei eurem ATA nachfragen, was er für Bedingungen stellt, dass wird sicher am einfachsten sein :zwinker:.
     
  9. #7 Agent Scully, 9. April 2008
    Agent Scully

    Agent Scully Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Bei uns hatte die Amtsveterinärin gesagt, das es ein seperater Raum außerhalb des Wohnbereiches sein muß. Die sind dann hier wohl etwas strenger. Wir haben 3 seperate kleine Stallgebäude und sie meinte, das man die alle als Quarantäne benutzen kann.. Den eigentlichen Raum dafür, benutzen wir nur als Abstellraum.

    Liebe Grüße

    Maren
     
Thema:

Fragen an die Züchter

Die Seite wird geladen...

Fragen an die Züchter - Ähnliche Themen

  1. Züchter finden

    Züchter finden: Kann mir jemand einen Tipp geben, wie bzw. wo ich einen seriösen Züchter finden kann? Beim letzten, der sogar beim DKB eingetragen war, wurden die...
  2. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  3. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  4. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  5. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg