Fragen über Fragen *g*

Diskutiere Fragen über Fragen *g* im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr. Da ich immer noch ziemlich neu hier bin und meinen letzten Wellensittich hatte als ich vielleicht 9 war hab ich mal ein paar Fragen...

  1. Anya

    Anya Guest

    Hallo ihr.
    Da ich immer noch ziemlich neu hier bin und meinen letzten Wellensittich hatte als ich vielleicht 9 war hab ich mal ein paar Fragen zu unsern jetzigen zwei Schreihälsen:

    1. Gehen wir richtig in der Annahme, das Matt (der grüne) ein Männchen und Alivia-Livvy-Ally-Lilly (die blaue) ein Weibchen?
    2. Der Züchter meinte, die beiden wären noch Wellibabys, ist das richtig?
    3. Welche Farbschläge haben die beiden?
    4. Ich mache mir etwas sorgen, da Lilly gegen Matt so dünn aussieht. Ist das ok, oder ist Lilly zu dünn oder Matt zu dick? (wie viel sollten sie wiegen? und - wie kann ich sie wiegen, sie bleiben ja net still *g*)
    5. Falls die beiden Weibchen und Männchen sind (wie wir vermuten und wie uns der Züchter sagte) kann es ja sein, das es Junge gibt. Ich will das zwar eigentlich nicht, aber falls es passiert würde ich mich natürlich schon über Wellibabys freuen :jaaa: Allerdings weiss ich dass ich dann eine Zuchtgenehmigung brauche. Wie kann ich die bekommen und ist sie schwer zu kriegen? Ich habe im Thread was davon gelesen, dass man einen gefliessten unzugänglichen Raum braucht, was ich nicht habe... Wie gesagt wir planen aber auch keine Wellibabys, nur für den Fall...

    So, das waren erst mal meine 5 Fragen ;)
    Als Anhang seht ihr unsere Piepser, ich hoffe die Fotos sind ok.
    Vielen Dank im Vorraus,
    Anya.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Anya!

    1. Ja, Matt ist ein Männchen und Alivia ein Weibchen.
    2. die beiden scheinen noch recht jung zu sein, weil noch keine Irisringe zu erkennen sind und sie meiner Meinung nach noch die typischen Baby-Kulleraugen haben und die Wachshaut noch nicht ganz ausgefärbt ist.
    3. Alivia ist ein Spangle-hellblau und Matt Normal-olivgrün.
    4. Zu dem Gewicht kann ich Dir leider nichts sagen.
    5. Zu Nachwuchs kommt es nur, wenn Du einen Nistkasten aufhängst.

    Tschüss
     
  4. #3 elfandHERzippo, 12. Februar 2005
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Blindgängerin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Anya!


    Also ein Normalgewicht kann man bei Wellis nicht richtig festlegen.

    Bei HansiBubis (dürften deine beiden sein :) ) ist ein Gewicht von circa 40 Gramm in Ordnung.

    Es kann nicht schaden etwas Päppelfutter zu geben am Anfang. (aber Vorsicht!)


    Vögel kann man ganz gut mit so einer Stabförmigen Waage mit einem Säckchen unten dran wiegen. (nimmt sie aber ganz schön mit und trägt nicht dazu bei dass sie zahm werden..) Am geschicktesten wärs, wenn sie zahm sind, dann kann man sie ja auf die Küchenwaage setzen.


    Wenn du auf eine artgerechte Ernährung und viel Freiflug achtest und deine Vögel gesund sind, dann pendelt sich das Gewicht deiner Vögel von selbst ein. Manche Wellis sind auch einfach zierlich. Hab da auch einen Kandidaten, der gut frisst und trotzdem sehr mickrig aussieht, verglichen mit den andern.


    Alles andere hatte Sandy ja schon erwähnt.

    Wenn du keinen Nachwuchs willst bzw. keine Zuchtgenehmigung hast, dann hänge bitte keinen Nistkasten auf und gib nur sehr selten Keim-und Eifutter, sowie nicht zu viele fettreiche Körner. (wie Hanfsaat)
    Wenn du eine Zuchtgenehmigung haben willst, dann musst du bei euch im Veterinäramt anrufen und Preis ect nachfragen. Aber überleg dir das bitte genau, man will seine Vögel dann ja auch gut untergebracht haben.. Gibt ja so schon genügend Notfälle.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Anya, Stimmt genau was der Züchter dir sagte, ist ein Pärchen und recht jung ;)
    Untergewichtig oder überernährt würde ich keins von beiden einschätzen.

    Zum wiegen, also ich versuch gerade selbst die geierchen auf die waage zu bekommen, mit Hirse versteht sich, klappt aber noch nicht denn die waage beisst *scherz*
    Unser Charlie, bei der ich momentan gewichts kontrolle machen muss setze ich in den transport käfig zum wiegen ;)
    Sowas trägt aber nicht dazu bei das die pieper zahm werden :( bewirkt leider das gegenteil*nur so nebenbei*

    Was du den pieper aber gutes tun kannst, ist die plastik stange durch Äste ersetzen, welches Holz du dazu benutzen kannst findest du hier
    und hier einen früheren beitrag lesen ;)
    Du kannst aber auch unsere such funktion quälen ;) einfach das eingeben was du wissen willst ;)
     
  6. Anya

    Anya Guest


    Ja, das wollte ich eingetlich schon lange machen. Ist bei uns kein Problem, da mein Freund mitten im Wald wohnt und es Äste gibt bis zum umfallen. Allerdings hab ich jetzt gelesen, dass Naturäste die nicht im Fachhandel gekauft werden unter Umständen die Papageienkrankheit oder andere Krankheiten auslösen. Und für nen mikrigen Ast im Fachhandel 5 Euro zu zahlen ist mir echt zu doof.
    Ich würde ihnen also gern Äste geben und Vogelbäume bauen und so, aber ich hab Angst, dass sie dann krank werden :(
    Gibt es vielleicht eine möglichkeit die Naturäste zu desinfizieren? Und soll man die Rinde drannlassen oder abmachen? :+keinplan
     
  7. planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hi :0-

    2 total hübsche kleine Piepser hast Du da :zustimm:

    Ich frage mich nur, wer Dir die geschichte mit den Ästen erzählt hat.
    Die Äste im Handel müssen ja wohl auch irgendwo gewachsen sein.
    Klar, ganz sicher kann man nie sein, aber dann müsste man seine Wellis am besten in Folie einschweissen, nie mehr fliegen lassen, nie anfassen usw. ( ok, etwas übertrieben)

    Ich reinige meine Äste immer mit einer Bürste unter Kochendem Wasser und habe mir noch nie was eingeschleppt :zustimm:
    Es gibt auch noch andere Möglichkeiten z.B.kurz in den Backofen oder mit Welli- verträglichem Desinfektionsmittel behandeln
     
  8. Anya

    Anya Guest

    :D vielen Dank. Ich finde sie auch süss *g*
    Ok, dann werd ich mal Zweige holen und sie unter heissem Wasser abspülen. Aber kann ich die Rinde dranlassenoder muss die ab? Und wie lange muss ich die Zweige dannach trocknen lassen, weil nass sollten sie nicht sein, oder? :?
     
  9. chris2

    chris2 Guest

    Ja klar kannst du die Rinde dranlassen, die finden die Wellis gaanz klasse ;)

    Ich wasch die Aeste immer zuerst gut mit heissem Wasser ab und leg sie danach noch kurz in den Backofen, dann damit werden gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen, 1. sterben alle Keime etc. ab und 2. sind die Aeste danach gleich trocken :D
     
  10. #9 elfandHERzippo, 12. Februar 2005
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Blindgängerin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    huhu!


    Also man kanns auch übertreiben mit der Reinlichkeit :D
    Mit heißem Wasser abwaschen und/oder in den Backofen, das reicht wirklich völlig aus.. damit man sich halt kein Ungeziefer ect von Wildvögeln einschleppt.
    Die Zweige noch feucht reinzuhängen ist auch kein Problem, die trocknen ja von selbst. Sollten halt nicht grad Pitschnass sein, damit die beiden nicht krank werden.
    Wie die Pieper von den Ästen die Psittacose kriegen sollen.. keine Ahnung :D

    Die Rinde ist sogar super gesund für deine Vögel und sie lieben es sie abzuknabbern. Auch gibts zusätzlichen Halt auf dem Ast, also blos nicht abmachen! :)
     
  11. tinu

    tinu Guest

    Ich bin eher der Meinung, dass man, da sie noch so jung sind (was sie eindeutig zu sein scheinen) das Geschlecht noch nicht genau bestimmen kann, die Wachshaut kann sich mit zunehmendem Alter noch verfärben.
     
  12. Sandy32

    Sandy32 Guest

    @tinu: Klar wird sich die Wachshaut mit zunehmendem Alter noch verändern.
    Bei Matt in strahlend blau und bei Alivia in borkig, braun. Das ist auf jedenfall ein Pärchen, da gibt´s keine Zweifel mehr!

    Tschüss
     
  13. Anya

    Anya Guest

    :zustimm: :prima:
    Juhu! Das freut mich!
    Ich wollte nämlich unbedingt ein Pärchen :D *strahl*

    Also ich werd gleich morgen mal Äste suchen gehen - oder besser holen gehen, bei uns im Wald dürften die net schwer zu finden sein - und stell euch dann ein paar Fotos hier rein, damit ihr mal seht, wie's geworden ist. ;)
     
  14. #13 MatrixElchen, 13. Februar 2005
    MatrixElchen

    MatrixElchen Guest

    Hallo Anya,

    Na Naturzweige ist das beste was Du für sie machen kannst - am besten nimm solche mit eine Durchmesser das die Welli´s Sie nicht umgreifen können! und verschiedene Dicken -- das ich gut für Ihre kleine Füsschen :S damit Sie sich nicht so schnell entzünden können!

    Fallst du einen Spiel im Käfig haben solltest nimm ihn bitte raus -- denn es wäre nicht gut wenn sie versuchen würden ihr Spiegelbild zu zu füttern und denken das Spiegelbild wäre ein Artgenosse von Ihnen!
     
  15. Anya

    Anya Guest


    Ich hab davon gehört, dass sie das tun, wenn sie alleine sind. Da meine aber ja 2 sind meinte der Züchter es wäre ok nen Spiegel zu haben. Allerdings muss ich sagen, dass sie der Spiegel auch ziemlich kalt lässt, hab sie noch nie damit spielen gesehen.......... viel lieber mögen die das Glöckchen, das dran hängt, und das ist doch ok oder? :traurig:
    Ausserdem sind die 2 so verliebt, das sie im Moment keine Spielzeuge anlangen, sonder lieber sich selbst *g* :S
     
  16. #15 MatrixElchen, 13. Februar 2005
    MatrixElchen

    MatrixElchen Guest

    Ja klar ist nen Glöckchen Ok :D -- aber der Spiegel nicht auch wenn es zwei sind -- und sie dieser im Moment noch kalt lässt nimm ihn einfach raus und ersetz ihn duch z.B eine Schaukel (Wellis lieben Schaukeln) oder nimm eine Leiter -- Schüre aus Sisal mögen sie auch und Bälle mit Glöckchen im inneren --- meine werfen diese öfter vom Käfig und finden es ganz toll wenn ich ihn wieder rauflegen :zustimm: damit sie ihn wieder runter werfen können!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich muss jetzt auch grad mal meinen (sehr hilfreichen ;) ) Senf dazu geben:

    Die sind sooooooooooo süß, die Beiden! :prima:
     
  19. Anya

    Anya Guest


    :gott: Dankeschön, dankeschön :)

    Die beiden sind aber wirklich niedlich. Und haben auch nen lustigen Character *g*
    Zur Zeit sind sie einfach nur verliebt und machen ständig zusammen rum. Dann gibts wieder mal stress und sie schimpfen sich gegenseitig bis einer kommt und sich entschuldigt *g* Dann geht das geschmuse wieder los *g* :trost:
     
Thema:

Fragen über Fragen *g*

Die Seite wird geladen...

Fragen über Fragen *g* - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...