Fragen über meinen Welli

Diskutiere Fragen über meinen Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ja, der Sache mit dem Spiegel kann ich nur zustimmen. Als ich meinen kleinen Hahn bekam, der ja drei Jahre allein gelebt hatte, hatte er auch nen...

  1. Federfell

    Federfell Guest

    Ja, der Sache mit dem Spiegel kann ich nur zustimmen. Als ich meinen kleinen Hahn bekam, der ja drei Jahre allein gelebt hatte, hatte er auch nen Spiegel im Käfig. Aber er klopfte den ganzen Tag darauf rum und machte nix anders, da nahm ich ihm den dann einfach weg *fießsein*, außerdem hatte ich gelesen, dass die davon ja ne Macke kriegen.0l
    Meine Wellis spieln eigentlich gar nicht mit Spielzeug. Ok, hab auch nicht viel. Ne Schaukel die nicht benutzt wird, dann noch n Tau und ne Glocke, ebenfalls ignoriert. Die zwei sitzen lieber aufm Wellibaum:D

    Also in dem Buch das ich hab (von GU), steht schon, dass man wellis nicht allein halten soll, ihnen das Sprechen besser nicht extra beibringt, auch passable Käfiggrößen sind angegeben (sowas mit 70cm und das die dann aber immernoch zwei., drei Stunden Freiflug brauchen.)

    Also cu, und Terki, meld dich mal wieder, Federfell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federfell

    Federfell Guest

    Oh, vergessen:

    @Pirotess:Tolles Benutzerbild, aber das vorige fand ich schöner, irgendwie siehst du auf dem so anders aus, gar nicht wie du selbst (keine Kritik, nur persönliche Meinung *g*):D

    :0- Federfell
     
  4. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    @Federfell: *g* Ich glaube, deshalb gefält mir das Foto, weil es nicht so natürlich wirkt :)
    Das andere war schon vier Jahre alt....dieses habe ich vor 2 Wochen geschossen.
    Sobald ich einen Weg gefunden habe mich und 4 Wellis auf 120 x 120 Pixeln vernünftig unterzubringen kommt das eh wieder weg ;)


    :0-
     
  5. Sylvi|Manu

    Sylvi|Manu Guest

    Also das würd ich auch gern sehen wollen ;) *schonganzgespanntbin* :D
     
  6. Terki

    Terki Guest

    also mein welli sieht so aus wie auf dem bild das Miran dabei hat!!

    und ich weiß das man keinen spiegel in den käfig tun soll :)

    wollte nur sagen das es meinen welli gut geht und ein richtiger athlet ist :)

    lg terki
     
  7. Federfell

    Federfell Guest

    @Pirotess: Echt krasses Foto, müsst mich auch mal um ein Benutzerbild kümmern... Naja, auf dem Bild siehst du irgendwie viel älter aus als in Reality
    Das ist doch sonst das, was Frauen verhindern wollen:D

    @Terki: Schön, dass es deinem Welli gut geht !!! Inwiefern ist dein Welli ein Athlet ??? Micky macht immer Rollen an einem Zweig am Kletterbaum:D

    Bye, bye, Federfell:0-
     
  8. Terki

    Terki Guest

    hallo!

    hehe er schlägt immer purzelbäume wie ein athlet und rennen kann er wie ein marathonläufer ui und klettern erst da kann reinhold messner ned mithalten!:D :D

    naja zZ hab ich keine fragen mehr aber ich werde immer regelmässig reinschauen!!

    und das mit dem partner mach ich so schnell wie möglich spät. im Dezember weil da kommt ja Weihnachten :)

    hehe weiß schon was ich mir wünsch :)

    lg Terki
     
  9. Terki

    Terki Guest

    hehe mir ist doch noch was eingefallen :)

    wie lange dauert es den circa das mein pieper ein wenig zahmer wird er ist jetzt 10 wochen alt und hab ihn seit 2 wochen.

    wollte ihn letzens aus dem käfig nehmen um ihn lieb zu haben puhh hat der gezwickt.heißt das jetzt das er aggressiv ist oder das noch ned gewohnt ist???

    aber mit ned wieder über mich drüberfahren!!!so wie es schon mal der fall war!8(

    lg Terki
     
  10. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    *mit einem Porsche über dich drüberfahr* :D :D
    hähä....nee....die Meisten wollen, dass ihre Wellis zahm werden. Ein "natürliches Bedürfnis" wie ich finde. Wir sind nunmal auch Schmusetiere ;)
    Das kann dir keiner sagen wann dein Welli und OB dein Welli zahm wird!
    Es hängt von seinem Charakter ab, von seinen Erlebnissen mit Menschen und Hand und von seiner Neugier.
    Ich finde es sogar gut, dass er dich gekniffen hat. Meine laufen nämlich meistens weg weil sie die Hosen voll haben. Wenn einer mal doch zwickt, dann ist das für mich ein Zeichen von Mut und von Mitteilung "Lass mich gefälligst in Ruhe!". Also immerhin redet er schon mit dir. :p
    Es gibt also kein Patentrezept für das Zähmen. Aber einige Richtlinien: - Viel mit dem Pieper beschäftigen
    - mit ihm reden
    - niemals mit Gegenständen nach ihm werfen oder stark ängstigen und anbrüllen wenn er was verbotenes macht (z.B. Tapete fressen)
    - nicht entmutigen lassen von Rückschlägen
    - Geduld haben
    - Welli an einen Tagesablauf gewöhnen (z.B. Futter geben morgens..."Morgen" sagen....)...solche Routine ist gut für den Vogel...gibt Sicherheit
    - mit Hirse locken
    - am Besten abends versuchen zu streicheln oder auf den Finger zu kriegen wenn er schon müde und ausgepowert ist

    sind nur ganz subjektive "ausdemBauchraus"-Tipps

    Ich hatte erst Erfolg als ich mehrere Wellis hatte. Weil der jüngere mutiger war. Dann hat es der ältere auch mal versucht...Wellis sind sehr neugierig!


    Gute Nacht Vogelforum!
    :0-
     
  11. Thiemchen

    Thiemchen Guest

    Servus,

    Meine 4 sind auch Schisser! 2 kommen nur auf die Hand wenn sie was wollen, z. B. wenn ich Futter drauf hab oder Hirse hinhalte oder ähnliches. Einer kommt garnicht zum Fressen auf die Hand, der frist nur von der Hand. Und einer lässt sich garnicht anfassen.

    Aber der nicht zum fressen auf die Hand kommt, der kann leider nicht mehr fliegen. Der hat sich mal verletzt und kann nun nicht mehr richtig steuern wohin er fliegen will. Wenn ich sie rauslasse dann klettert er immer auf den Käfig und dann tuh ich meine Hand oder den Finger hin, da springt er drauf und dann tuh ich ihn in den Wellibaum.

    Dirket in Hand nehmen (Faust) soll man Wellis glaub ich nicht, die bekommen Platzangst (oder so). Obwohl ich mal von einem Züchter gehört habe der seine Wellis jeden Tag in die Hand nimmt.
    Auch ne Art von Gewöhnung.

    Jedenfalls wenn die Wellis zum fressen auf die Hand kommen, zwicken sie auch manchmal.

    Hab mal gelesen das die so einen kennelernen/testen wollen. Oder auch Zärtlichkeiten zurückgeben wollen.
    Viele Wellis ziehen ja ihren Besitzern an den Haaren oder an den Ohren, weil sie sie putzen wollen oder ähnliches. Halt Welli-Rituale. Obwohl ich bei dir, Terki, denke das es Angst war. Der Vogelkäfig soll dem Welli auch das Gefühl geben das er dort sicher ist, ein Platz wo sein Fressen ist und wo ihm nichts passiert. Wenn er aber im Käfig Angst hat, und du lässt ihn raus, wird er sicher nicht gern freiwillig dort wieder rein wollen. Also, lass ihn von selber rauskommen.

    Wegen dem auf die Hand nehmen: Am besten immer wieder versuchen mit Futter zu locken. Ich habe Hirse hingehalten das er sie von der Stange aus fressen konnte. Und bin dann mit der Zeit immer ein Stück weiter weg gegangen, und schwupps, eines Tages sassen sie auf meiner Hand.

    Und ich finde die Tips von Pirotess ganz gut!!!

    So, reicht erst mal!!!!!!!!

    Tirilö - bis zum nächsten mal!
     
  12. Terki

    Terki Guest

    hallo!

    ich hab ein problem mein welli hatte als ich ihn gekauft habe ganz lange schwanzfedern hab ich hier auch schon mal gepostet aber jetzt hat er sie verloren??

    ist das normal???weil krank sieht er nicht aus???ist quitsch widel??

    bitte um schnelle antwort!!er bekommt auch seine vitamintropfen und auch obst und gemüse!!!

    lg terki
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Schockmauser vielleicht.....passiert durch gegriffen werden.

    Zu den Vitamintropfen:
    die würde ich nur in der Mauser geben. Oder garnicht!
    Durch Obst, Gemüse und Grünfutter, bekommen die Wellis genug an Vitaminen.
     
  14. Terki

    Terki Guest

    schockmauser oh mein gott

    ich greif in ja gar ned an nur wenn er ganz ruhig sitzt streichle ich ihn


    oh gott oh gott

    :(
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Ich habe geschrieben: VIELLEICHT.....;) :D
    Keinen Grund zur Panik.....vielleicht ist es auch was anderes.
     
  16. Federfell

    Federfell Guest

    Meld mich ma wieder.

    8o Der ganze Schwanz weg ??? Oder nur eine Feder??? Ich hab nämlich bei meinem Wellihahn gesehn, dass er jede Schwanzfeder (kurz, länger, am längsten) zwei mal hat, schätze mal, das ist so wie bei Haien mit den Zähnen.....

    Hmm, wart ab, ob noch mehr passiert, oder obs wieder nachwächst *überfragtbin*

    Federfell
     
  17. suti

    suti Guest

    Hallo Terki,

    wegen den Schwanzfedern mach dir mal nicht zu viel Gedanken. Die wachsen wieder nach - dauert halt nur 'ne kleine Weile... :~
    Unsere verlieren während der Mauser auch die Schwanzfedern. Eine nach der anderen liegt am Boden, bis sie schließlich aussehen wie kleine Hühnchen. :D

    Fliegen kann er aber doch noch, oder? Das sollte er schon noch können - auch ohne der langen Schwanzfedern.

    Gruß, Susi
     
  18. Terki

    Terki Guest

    er ist ja ned in der mauser das ist es ja ist ja erst 10 wochen alt
     
  19. Sylvi|Manu

    Sylvi|Manu Guest

    Genau so ist es zur Zeit bei uns.... unsere beiden sind grad in der Mauser - Schwanzfedern weg
    (haben aber jeweils noch ein dran:D) können also noch wunderbar fliegen - und die anderen Federn
    fliegen wie wild durch unsere bescheidenen 48 Quadradmeter:D :D :D

    Da heißt es Staubsauger gar nicht erst weiter weg stellen ;)

    Liebe Grüße :0-
    Sylvi & Manu
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Terki

    Terki Guest

    Er ist ja ned in der mauser aber fliegen kann er noch!
     
  22. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    vielleicht ist dein Welli aber schon 12 Wochen alt...dann ist er in der Jugendmauser! Weißt du denn ganz genau an welchem Tag er geboren wurde??

    Sorgen würde ich mir auch keine machen. Schreib bitte nochmal, ob dein Welli jetzt garkeine Federn am Schwanz mehr hat oder ob nur die beiden Längsten ausgefallen sind.
    Ist der ganze Schwanz weg tippe ich auch auf Schockmauser. Damit musst du nicht unbedingt was zu tun haben. Vielleicht hat er sich erschrocken als er ein Geräusch gehört hat.

    Nachwachsen wird es bestimmt wieder.

    Die Vitamintropfen würde ich auch weglassen. Obst und Gemüse sollten genügend Nährstoffe enthalten. Wenn du willst, dann gib sie nur ab und zu wenn dein Wellensittich sehr stark mausert.


    Hast du dir schonmal den Inhalt von www.birdsonline.de durchgelesen? Da stehen sehr viele nützliche Informationen drin.
    Du scheinst mir noch sehr ängstlich zu sein im Umgang mit deinem Sittich (keine negative Kritik!! ;) )
    Wenn du dir ein paar nützliche Seiten durchliest hast du im Handumdrehen eine Menge Wissen über die Wellentiere im Kopf! :0-
     
Thema: Fragen über meinen Welli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum hebt mein welli immer den wassernapf hoch