Fragen zu Antibiotika

Diskutiere Fragen zu Antibiotika im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich gebe meinen Enten AB. Kann man denen Heilerde gegen den Durchfall geben oder hat das eine negative Wirkung auf das AB? Und kann man...

  1. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    Ich gebe meinen Enten AB. Kann man denen Heilerde gegen den Durchfall geben oder hat das eine negative Wirkung auf das AB? Und kann man gleichzeitig ein Vitaminpräparat zur Stärkung des Immunsystems geben?

    Viele Grüße
    Meckie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Heilerde nicht mit AB kombinieren, die Heilerde kann das AB schwächen (sonst wäre Heilerde ok).
    Vitamine gerne.
    Gleichzeitig mit dem AB kannst Du Perenterol Junior geben (Probiotikum, das vom AB nicht beeinträchtigt wird und einige Tage im Darm lebensfähig ist und ausserdem auch gegen Durchfall wirkt).
    Nach dem AB dann PT12 (Probiotikum, das sich dauerhaft im Vogel ansiedelt).
    (Die Probiotika sind gut, aber nicht zwingend nötig, je nachdem wie die Patienten "gebeutelt" sind).
    Viele Grüsse,
    Saja
     
  4. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Okay, danke für die schnelle Antwort.
    Aber kann man Perentol Junior auch anwenden, wenn die Vögel krank sind? Hier steht nämlich, dass man es nicht bei einer geschwächten Immunabwehr geben sollte.

    Viele Grüße
    Meckie
     
  5. #4 charly18blue, 17. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich würde lediglich PT-12 geben, damit kannst Du nichts falsch machen. Das Perenterol Junior würde ich lieber nicht geben, da die Enten nicht fit sind. Und Du im Grunde nicht weißt was sie genau haben.
     
  6. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hallo Mecki
    Hier hat Saja wohl etwas verdreht. Während einer AB-Gabe gibst Du KEINE Vitamine. Heilerde kannst Du zwar geben, ist aber während der AB-Gabe wenig nützlich, wenn Du damit akuten Durchfall behandeln möchtest. Begleitend zur AB-Gabe, vor allem aber danach kannst Du zur Stabilisierung der Darmfunktionen BirdBeneBac verabreichen.
     
  7. #6 saja, 18. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2015
    saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hier ist noch die PDF vom Perenterol Junior. Die Beschriebenen Gegenanzeigen sind doch recht heftige Erkrankungen, es ist ja in erster Linie als Medikament gegen Durchfall gedacht: http://www.fachinfo.de/pdf/010539. Aber es ist wie gesagt kein Muss. Wenn Du googelst, kannst Du übrigens auch finden, dass manche TAs es für Vögel mitgeben/verordnen. (Da Perenterol Hefen enthält, werden diese vom Antibiotikum nicht beeinträchtigt und kann daher zeitgleich gegeben werden. PT12 enthält Bakterien).

    Wieso, Astrid, keine Vitamine?

    Ich weiss nicht wie seriös die Seite jetzt ist, aber z.B. hier Heilerde ... ein altbewährtes Heilmittel und seine Anwendung steht:
    "Heilerde kann Medikamente außer Kraft setzen
    ... das solltest du dir unbedingt vor der Einnahme von Heilerde klar machen!
    Heilerde bindet nicht nur Giftstoffe aus der Nahrung, sondern auch aus Medikamenten. Wenn du Tabletten einnehmen musst (dazu zählt auch Antibiotika und die Antibaby-Pille) solltest du Heilerde und Tabletten NIE gleichzeitig einnehmen! Die Wirkung der Tabletten kann sonst außer Kraft gesetzt werden."

    Klingt zumindest logisch und da wäre ich doch vorsichtig (man kann sowas auch anderswo lesen, habe jetzt einfach den ersten Link genommen, den ich dazu fand).

    Viele Grüsse,
    Saja
     
  8. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Okay, dann gebe ich sicherheitshalber beim AB überhaupt nichts. Aber ich hole mir das PT12.
    Hat jemand eine Empfehlung, wo ich es günstig und einfach herbekomme?

    Viele Grüße
    Meckie
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Weiss nicht wie der durchfall bei deinen enten aussieht aber...Meiner erfahrung nach, haben enten oft so eine art durchfall...losen stuhlgang...sie fressen aber auch alles wenn, man sie in der natur frei lasst...frosche, insekten, und viel pflanzen...und fummeln sehr sehr gerne nach wurzeln im gras und in wassergraben...fressen apfel, melone, topinambur...etc
    das alles zusammen gibt nicht unbedingt einen schonen kot

    enten sind ganz ganz oben was resistenz gegen krankheiten betrifft...
    also bist su sicher das sie Ab brauchen?

    einige tage heilerde in trinkwasser hatte womoglich genug geholfen...
     
  10. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Durchfall ist ziemlich flüssig.
    Das AB brauchen sie auf jeden Fall, weil ich momentan eine Krankheit habe, die diesen Sommer jetzt insgesamt dreimal aufgetreten ist. Beim ersten Mal hat es zusammen mit Kortison geholfen und jetzt merkt man auch wieder, dass es den Tieren langsam wieder besser geht.
    Dazu vielleicht die Frage, wie ich die Krankheit aus Stall und Auslauf (Wiese mit Büschen, Teich) rausbekomme und ob es irgendwelche gute Desinfektionsmittel dafür gibt. Die Krankheit ist vermutlich bakteriell.

    Viele Grüße
    Meckie
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Meckie,
    wie geht es deinen enten? hast du jetzt eine idee um welcher krankheit esw sich handelt? haben die tiere noch andere symptome als durchfall?
     
  13. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo papugi,

    Meinen Enten geht es jetzt besser und vor allem der Erpel, der zwischendurch nichts mehr essen wollte, isst jetzt wieder normal. Allerdings schwächelt jetzt ein anderer Erpel, indem er weniger isst. :traurig:
    Neben Durchfall hatte ich noch als Symptome starkes Abmagern, im Verlauf der Krankheit Appetitlosigkeit, Nervenschäden in den Füßen, das aber mit Kortison wieder gut geht und ein Erpel ist nur mit den Nervenschäden als Symptom plötzlich verstorben, obwohl er noch Appetit hatte. Aber die Symptome sind jetzt alle größtenteils weg. Außerdem ist es auffällig, dass sie innerhalb von höchstens einem halben Jahr in diesem Sommer mindestens zweimal durchgemausert haben und die Federn sind verblasst.
    Ich habe mir ein paar Zweitmeinungen eingeholt und da wurde genannt: Vitamin-B-Mangel, Botulismus, Salmonellose, die aber negativ in einer Kotprobe war. Daher vermute ich, dass sie vielleicht wirklich einen Mangel hatten, vor allem an Vitamin B, und dann noch erkrankt sind, weil ihr Immunsystem deswegen geschwächt war. Ich hatte nämlich noch nie kranke Enten abgesehen von Küken.
    Ich gebe viele Vitamine, vor allem Vitamin B, und habe sie sicherheitshalber entwurmt. Das AB gebe ich jetzt natürlich nicht mehr.
     
Thema: Fragen zu Antibiotika
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heilerde und antibiotika gleichzeitig

    ,
  2. verträgt sich heilerde mit antibiotika

    ,
  3. heilerde und gleichzeitig antibiotika

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Antibiotika - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...