Fragen zu DNA Test

Diskutiere Fragen zu DNA Test im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, was ist so der durchschnittliche Preis bei einer DNA Analyse und geht das übern TA oder kann man das wie z.b. Kotproben auch direkt an...

  1. #1 Macanzie, 21.09.2010
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Hallo,

    was ist so der durchschnittliche Preis bei einer DNA Analyse und geht das übern TA oder kann man das wie z.b. Kotproben auch direkt an ein Labor schicken? Wenn ja, welches?

    Mac
     
  2. #2 Gerlinde Schmuc, 21.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Bei den von Dir beim Posting angegebenen Vogelarten sieht bzw. hört man das aber auch so früh...:zwinker:
    Wenn Du aber da noch unsicher bist - ich lasse beim Institut für Molekulare Diagnostik Bielefeld den DNA-Test kostengünstig durchführen. 16,- Euro pro Vogel.
    Dafür wird eine Feder (nicht zu klein) gezupft. Ich nehme Federn aus der Flügeldecke. Der Federkiel darf nicht angefasst werden, damit die DNA nicht zerstört wird. Die Feder wird von mir in ein Medikamententütchen eingebracht. Dann wird noch Deine Züchternummer, Adresse, die Vogelart und die Ringnummer angegeben. Auf das/die Tütchen schreibe ich noch die Ringnummer /n drauf.
    Zertifikat hast Du ca. 1 Woche später.
    Frisch ausgefallene Federn gehen leider nicht! Kotprobe auch nicht. TA brauchst Du nicht zu bezahlen.
    Kannst ja mal unter DNA-Analyse Vogel googeln. Irgendwo war ein Institut bei, das auch aus der Eischale die DNA fesstellen kann.
    Ansonst gehen die Preise bis 35 Euro.
    Zahlt mir aber bei Nymphen kein Kunde und bis jetzt hat alles gestimmt.

    Gruß Linda
     
  3. #3 charly18blue, 21.09.2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.769
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Hessen
    Hallo Mac,

    schau mal hier . Da steht alles genau drin, wie es gemacht werden muß und was es kostet.
     
  4. #4 andreadc, 21.09.2010
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    ich habe beim Züchter auch einen DNA Test bestellt, da ich 2 Hennen( Silberschnäbelchen ) brauche. Pro Vogel soll der Test € 11,00 kosten. Das macht der Züchter dann vor Abholung. Ich muß relativ weit fahren um die Tiere abzuholen und kann sie nicht mal eben wieder umtauschen, falls das Geschlecht nicht stimmt.
     
  5. #5 Macanzie, 22.09.2010
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Danke für die Antworten. Das reicht mir schon, werde es dann entweder selber einschicken oder ich lasse es im Oktober von meiner TA mitmachen. Da muss mein hund eh zum impfen.

    @Gerlinde Ja stimmt, bei meinen genannten Tieren in der Sig merkt oder sieht man es ansich auch so. :) Aber ich hab jetzt Tiere bei denen ich aufgrund weiterer Anschaffungen genau wissen müsste was sie sind. Und da zahl ich dann lieber 20€ für den DNA Test als am Ende eben doch geirrt zu haben. Ausserdem würde ich gerne noch ein Paar Riesenelsterchen nehmen, und hier sieht mans ja leider nicht. :)
     
  6. #6 Green Joker, 24.09.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich habe damals 38€ über den TA bezahlt.
     
  7. #7 IvanTheTerrible, 24.09.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    DNA-Test kostet in Bielefeld unter 15.- pro Vogel. Man zupft dem Vogel ein oder zwei Federn des Großgefieders , schreibt dazu um welche Vogelart es sich handelt, schickt es ein und bekommt wenige Tage später das Ergebnis des Geschlechts per Post.
    Einige Verbände/Vereine haben Sonderkonditionen mit den Instituten vereinbart, dann liegt der Preis pro Vogel zwischen 11 und 13.- Euro.
    Ivan
     
Thema:

Fragen zu DNA Test

Die Seite wird geladen...

Fragen zu DNA Test - Ähnliche Themen

  1. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  2. Zebrafinken allgemeine Fragen

    Zebrafinken allgemeine Fragen: Hallo, ich würde mir gerne Zebrafinken anschaffen. Da ich aber noch ein paar Fragen habe, stelle ich die lieber, damit ich nicht am Ende mit 4...
  3. Meine zwei neuen Mitbewohner - und Fragen, was auch sonst?

    Meine zwei neuen Mitbewohner - und Fragen, was auch sonst?: Moin Zusammen, Nachdem ich nun die zweite Ziege im Haushalt habe, bin ich mir über zwei DInge nicht ganz sicher. Wichtig: Die "Neue - Zelda" hat...
  4. Erste Fragen zu Agaporniden

    Erste Fragen zu Agaporniden: Guten Tag, Ich habe in den letzten Monaten mich stark über Agaporniden informiert und mich wirklich verliebt. Einen Käfig von Montana Cages konnte...
  5. Grundlegende Fragen zur Zucht/Brüten

    Grundlegende Fragen zur Zucht/Brüten: Hallo, ich hätte ein paar Fragen / Überlegungen zum Thema Zucht. Mein Sperlipärchen ist sehr harmonisch, gesund und ich mag ihre...