Fragen zu Edelpapagei-Arten ...

Diskutiere Fragen zu Edelpapagei-Arten ... im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, bisher hab ich mich hier ja noch nie geäussert, da ich keine Ahnung von Edels habe. Jetzt hätte ich allerdings ein paar Fragen. Wie...

  1. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    bisher hab ich mich hier ja noch nie geäussert, da ich keine Ahnung von Edels habe.

    Jetzt hätte ich allerdings ein paar Fragen.

    Wie unterscheidet man die zwei Arten, ich denke, es sind Halmahera und Guinea, richtig?

    Worin unterscheiden sie sich von Amazonen (Gefieder mal aussen vor :D)?

    Momentan fällt mir nicht mehr ein, kommt aber sicher noch.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sonja

    der wichtigste Unterschied zu den Amazonen ist wohl, dass bereits beim ersten Federchen feststeht, ob das Küken weiblich oder männlich ist. Hahn und Henne haben ein total verschiedenes Gefieder. Der Hahn ist hauptsächlich grün und die Hennen rot/blau.

    Halmaherahenne und hier noch eine

    so sieht ein Neuguginea-Hahn aus und eine Henne kannst du hier bewundern. :zwinker:
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Danke, Karin.
    Das mit dem unterschiedlichen Gefieder und auch der Schnabelfarbe wußte ich.
    Aber das mit den gelben Schwanzspitzen bei Halmahera war mir nicht bekannt.
    Man lernt niemals aus...
    Danke für die Links mit den Fotos.

    Die Frage nach den Unterschieden bezog sich auch eher auf's Verhalten, bzw. ihre Gewohnheiten.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sonja

    habe keine persönliche Erfahrung mit Amazonen und kann daher auch nicht über verschiedenes Verhalten berichten. :zwinker:
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Danke, Karin,
    vielleicht hat ja noch jemand Erfahrungen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  7. #6 animalshope, 1. März 2009
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hm..also....amazonen sind irgendwie die besseren kletterkünstler und viel mobiler als edels..so eine hatten wir jedenfalls mal,wenn ich bobby mit unsrem barny jetzt vergleiche...der ist sehr träge und sitzt am liebsten irgendwo...ohne zu spielen und unser oder unsre bobby die war eine richtige kletter künstlerin,dagegen wirkt barny immer sehr tollpatschig und sie sind verschmuster,was aber vielleicht auch vogel abhängig ist, sie lies sich so gerne das köpfchen kraulen,was unsre beiden edels überhaupt nicht mögen.
    uns ich fand ihr zartes stimmchen angenehmer*lach*:zwinker:
    mehr fällt mir jetzt auf die schnelle nicht ein...

    grüsschen

    birgit
     
  8. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    nun, versuche mal aufzuschreiben:

    Edelpapageien: eher zurückhaltend und leise, lieber Gemüse als Obst, außer zur Brutzeit Einzelgänger, nagen "alles" an, habe auch schon gesehen, das ein Hahn zwei Hennen füttert und auch schon mal den Partner wechselt.
    Amazonen: überhaupt nicht zurückhaltend, eher laut, lieber Obst, aber auch Gemüse, zur Brutzeit äußerst agressiv, wechseln nicht freiwillig den Partner und füttern auch keine anderen. Nagen zwar auch, aber nicht so arg wie die Edels.
    Halmahera und Neuguinea sind vom Wesen her sehr ähnlich.
    Das war eine Kurzbeschreibung....:zwinker:
    lg
    Anita
     
  9. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    herzlichen Dank erstmal, Anita und Birgit.

    Das hilft mir erstmal weiter.
    Aber der "Kelch" ist wohl an mir vorbei gegangen.
    Auf jeden Fall wollte ich mich aber lieber erstmal informiert haben, denn so einfach ist es ja wohl nicht, ohne die geringste Ahnung die Papageienarten auszuweiten.
    Nochmals herzlichen Dank an Alle.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  10. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hi Sonya.
    Ich glaube es kommt auch auf die Art und Haltung bei Beiden an.
    Meinen Sohn seine Amas haben Zeiten da verstehst Du Dein eigenes Wort nicht,vor der Brutzeit sehr laut und angriffslustig.
    Meine Edels sind gute Flieger, viel unterwegs,spielen gern mögen frische Zweige,machen nichts kaputt.Sie haben noch nie Fenster,Türen, Möbel, Bücher usw angefressen.
    Von der Lautstärke her,sind Amas lauter,jedenfalls unsere.
    Sammy[​IMG]
    schreit dass einen die Ohren klingen,wenn Clara [​IMG] Ihm nicht hinterher fliegt.
    Wenn Fremde kommen,gibt es einen Begrüßungsschrei.Sonst hört man sie den ganzen Tag nicht.
    Ich glaube aber dass es bei beiden Arten,ruhige Vögel und Schreier gibt.
    Die ruhigsten Edels sind Salomonen Edelpapageien,etwas kleiner als Neug.
    Noch kläftiger in der Farbe.Der blaue Augenring beim Weibchen ist breiter und richtig leuchtend.
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ohja, das kenn ich, aber bei uns fliegt Rita vorneweg und der Gerry dann mit ohrenbetäubendem Geschrei hinterher :zwinker:
     
  12. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo
    Eine Amazone ist überhaupt nicht mit einem Edel zu vergleichen.

    Also Edels gibt es im Übrigen mehr als nur zwei Arten und zwar
    -Neuguinea-Edelpapagei
    -Müllers-Edelpapagei
    -Salomonen-Edelpapagei
    -Halmahera-Edelpapagei
    -Cornelia-Edelpapagei
    -Ceram-Edelpapagei
    -Biak-Edelpapagei
    Die meisten Arten unterscheiden sich für den Leien überhaupt nicht von einander für den Züchter aber in der Farbe der Schwanz.-Schnabelfärnung.Die Weibchen aller Edelarten unterscheiden sich sehr in Farbe und Form.Das Weibchen ist eher gedrungen und kurz,das Männchen schlank und lang,Beide sind auf ihre Art sehr schön anzuschauen.

    Ein Edel schreit nicht,ist ruhig und friedlich gibt es nicht gerade Edels können so schrill und laut pfeifen und man kann es auch schon fast schreien nennen,das einem fast das Trommelfell platzt,gerade in den frühen Morgenstunden,bei der Balz,bei Streit mit Artgenossen mit dem Partner,wenn die Zubereitung vom Futter ihnen zu lange dauert.Es gibt Tage da sollte man den Raum freiwillig verlassen um keinen dauerhaften Hörschaden zu erleiden und es gibt Tage da kann man genau so gut Stummfilme schauen(Vogelzimmer,Volieren sehr zu empfehlen).
    Edelweibchen zählen zu den Männchenmördern,die Paare sollten sich wenn möglich selbst beim Züchter zusammen finden und selbst dann ist nicht gesagt das sie Zuhause angekommen harmonieren,das Weibchen kann so dominant werden das das Männchen dauerhaft getrennt werden muß.
    Dann haben wir bei der Amazone egal welcher Art das nicht gerade geringe Gefiederstäubchen,staubt genau so viel wie eine Taube,weis ich hab ich alles.Die Edels haben keinen Gefiederstaub,nein,sie haben eine Bürzeldrüse wie Wassergeflügel mit der sie ihr Gefieder fetten,deshalb ist es wichtig Edels mindestens jeden dritten Tag baden zu lassen oder sie ab zu brausen(Badewanne,Dusche)nie im Käfig oder Wohnzimmervoliere wegen erhöter Pilzbildung auf Sitzstangen,Spielzeug.Das ist ein muß da sie sonst extrem stinken,ihr Gefieder verklebt,die Federn überfettet sind und die Tiere flugunfähig sind.
    Dann haben Edels als eigentlich reine Obstfresser einen verkürzten Darm im Gegensatz zur Amazone,das heißt oben geht immer viel rein und unten kommt dem entsprechend auch immer viel wieder raus,wie bei jedem Weichfutterfresser.Während also die Amazone kein Obst oder Geüse fressen muß aber trotzdem bekommen sollte,ist es für den Edel überlebensnotwendig.
    Der Darmtrackt ist verkürtzt wie bei Loris auch,der Darmtrackt ist nicht dafür geschaffen nur Körner zu verdauen.Ein Edel brauch täglich viel verschiedenes Obst und Gemüse,auch Lorinektar tut ihm gut,Körner dürfen bei ihm nur Beilage nie Hauptgang sein,das überlebt er auf Dauer sonst nicht.
    Über die Folgen einer Edelernährung in einer Wohnung brauch man sich dann eigentlich nicht mehr unterhalten.Obst,Gemüse,Quark,Nektar etc.wird liebend gerne überall abgewetzt,dran geschmiert,es wird sich nach Herzenslust geschüttelt das die Futterreste vom Schnabel sogar an der Decke kleben.Edels halten bedeutet zwar wundervolle,wunderschöne,schlaue,liebenswerte Papageien zu halten aber sie sind auch sehr anspruchsvoll und machen sehr viel Dreck und Arbeit wie alle anderen Weichfutterfresser auch.
    LG
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 sven-nadine, 14. März 2009
    sven-nadine

    sven-nadine Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85110 kipfenberg
    dreck machen ...

    hallo markus ...
    also dem möchte ich widersprechen. machen nicht wirklich mehr dreck als andere papageien. unsere frieda ist so erzogen, dass sie zum koten auf den sitzbaum fliegt (rudi auch) .... beim fressen auf dem sofa dürfen beide erst weg wenn der schnabel sauber gemacht wurde (was wiederwillig akzeptiert wird).
    duschen wollen beide am liebsten jeden tag! haben ein starkes flugbedürfnis. und unsere frieda ist ein morgenmuffel!
    obst und gemüse versteht sich von selbst, apfel, banane ist auf dauer zu wenig ... scheuen keine kosten und mühen abwechslung zu bieten ....
    mfg sven :bier:
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Nochmals vielen Dank für eure Antworten.
    Das war sehr lehrreich!
    Die Beiden, die eventuell bei mir hätten einziehen sollen, sind anderweitig untergekommen.
    Aber es kann niemals schaden, auch etwas über Papageien zu lernen, die man selber nicht hält.
    Liebe Grüsse
    Sonja

    P.S. Huch, gerade hab ich's gesehen!
    Ganz ganz herzlichen Dank, Karin!!!!
     
Thema: Fragen zu Edelpapagei-Arten ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie unterscheidet man edelpapageien

    ,
  2. edelpapageien arten unterscheiden

    ,
  3. edelpapageiarten

    ,
  4. edelpapagei arten
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Edelpapagei-Arten ... - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  3. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...