Fragen zu Elstern

Diskutiere Fragen zu Elstern im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hellas ihr alle, ich hab mich nun grad angemeldet und hoffe ihr verzeiht mir, falls ich irgendwas Frage was schon mal da war etc. Heute hab ich...

  1. sonne_3001

    sonne_3001 Guest

    Hellas ihr alle,
    ich hab mich nun grad angemeldet und hoffe ihr verzeiht mir, falls ich irgendwas Frage was schon mal da war etc.
    Heute hab ich mal wieder ein paar Elstern gesehen, und musste auch gleich an die Werbung mit dem Glas denken. Und hab mich gefragt, kann/darf man eigentlich Elstern halten?
    Wenn ja, wäre ich über weitere Infos sehr Dankbar :D
    Viele Liebe Grüße
    :+knirsch:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelklappe, 11. November 2005
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    lies' 'mal im Forum "Sonstige Vogelarten" (Rubrik Wildvögel), da wurde die Haltegenehmigungspflicht für Wildtiere schon öfter erklärt. Elstern eignen sich überhaupt nicht für Gefangenschaft - was hättest Du denn für Haltebedingungen ?
     
  4. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ich frage mich, warum man Vögel die hier frei leben können, einsperren will :nene:
     
  5. Butz

    Butz Guest

    Hallo

    Rabenvögel darf man erst einmal nicht halten, ich selbst hatte einen Raben mit einem gegrochnenem Flügel, der, durfte in meiner Gartenvoliere sein dasein fristen, mit Genehmigung des Amtstierarztes. Ist aber schon ein trauriges Bild solche Intelligenten Vögel, die sogar Werkzeuge benutzen um an Nahrung zu kommen. In einer Voliere gehören diese Tiere bestimmt nicht, dazu der Zeitaufwand, mann sollte sich besser einen Hund zulegen, obwohl der sich mit der Intelligenz eines Rabenvogels wohl kaum messen kann.
    Denke mal, das bei der Haltung eines Rabenvogels wohl keiner von beiden so richtig glücklich wird, dazu die Gesetzlichen bestimmungen, des BNA, Mindestanforderungen an Haltungsbedingungen. Mein Rabenvogel war in einer 10 Qm Voliere, und mir erschien das für diesen Vogel nicht ausreichend.
    Dazu kommt noch die Beschaffung von Lebendfutter.
    Ich kann nur raten lieber die Finger weg von diesen Vögeln., man tut sich kein gefallen.

    freundlicher Gruss

    Helge
     
  6. #5 Hexe Elstereule, 15. Dezember 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Die Mindestanforderungen vom BNA sind wirklich nur Mindestanforderungen, bei solch agilen Vögeln wie Rabenvögeln sollte man die Voliere so groß es irgend geht machen. (ab 10 m lang und 5 m. breit und 4-5 m hoch) Und natürlich nicht alleine halten, denn die Vögel sind sehr sozial und brauchen ihresgleichen zum Glücklichsein. Außerhalb der Brutzeit kann man sie mit Vorbehalt in Gemeinschaftsvolieren halten; z.B. Eichelhäher und Elstern, aber auch zusammen mit größeren Vögeln wie Störche, Reiher, Löffler und Sichler etc.
    @ Butz: 10qm für einen Raben ist viel zu wenig; soweit ich weiß, sollten sie einen Raum von wenigsten 50 qm bei einer höhe von 5 m haben. (OK, wenn er flugunfähig ist, brauch´s nicht so hoch sein, aber Bodenfläche sollte schon genug dasein) Wöchentlicher Spielzeugwechsel gehört dazu!

    Für aus der Natur entnommene Vögel bekommst du nur in Ausnahmefällen eine Haltegenehmigung (verletzte Vögel z.B.), aber es gibt auch gezüchtete Vögel, z.B. aus Vogekparks. Rabenvögel sind Leckermäuler und ihr Futter ist somit sehr reichhaltig; wer glaubt, sie mit Hundefutter ernähren zu können, irrt.

    @ Megaturtle: ich frage mich, warum man Exoten, die ihre optimalen Lebensbedingungen in ihrer Heimat finden, hier ins Haus sperren will. (Hast Du mal Aras in freier Wildbahn pfeilschnell fliegen gesehen???)
    Die einen halten sich intelligente Papageien, die anderen Prachtfinken, die nächsten erfreuen sich an seltenen Fasanenarten, wieder andere lieben Dompfaffe und Distelfinke, andere wiederum Greifvögel und es gibt halt auch Leute, die sich kaum was schöneres als zutrauliche Rabenvögel vorstellen können.... Wo willst du die Grenze ziehen: Exoten ja (die immer noch oft genug der Natur entnommen werden) aber einheimische Vögel nein?

    Wie dem auch sei: Rabenvögel sollten nur gehalten werden, wenn man genügend Platz, Zeit und den Geldbeutel fürs teure Futter hat.
    Viele Grüße
    Angie
     
  7. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    @Angie
    Da stimme ich dir sogar zu. Wir haben hier nur Wellis, die, aus welchen Gründen auch immer, abgegeben wurden. Von mir aus könnte die Zucht komplett eingestellt werden. Mein Traum (und das wird es wohl auch bleiben) ist, dass es Tiere nur noch in ihrem natürlichen Lebensraum gibt :zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragen zu Elstern

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Elstern - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Elster Rudi

    Elster Rudi: Hallo zusammen. Vor zwei Wochen habe ich eine Elster gefunden, die nicht mehr fliegen konnte. Ich habe sie eingesammelt und sie zum Tierarzt...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...