Fragen zu Graupapageipaar und dem ersten Ei

Diskutiere Fragen zu Graupapageipaar und dem ersten Ei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich auch ganz doll Daumen drück :zwinker: .

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Ich auch ganz doll Daumen drück :zwinker: .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Etwas zur Beruhigung:
    Bei unserer Edeldame sieht man auch sehr lange vorher schon eine dicke Beule, wenn wieder ein Ei "im Anmarsch" ist.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Karin,

    nun bin ich neugierig, wie schon gesagt, hatten meine Grauen noch keine Eier und das interessiert mich einfach mal :zwinker: .
    Wie lange hat Deine Henne denn eine "Beule", bevor sie loslegt ?
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hm, Manuela, wie lang die Beule? Könnt ich jetzt nicht mal so auf Anhieb sagen. Wir merken meist an ihrem ganzen Verhalten, dass "es bald wieder so weit ist" und die Beule bestätigt dann nur noch unsere Vermutung.
     
  6. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    Erst mal alles paleti

    Danke für eure Daumen:freude:
    War beim TA gewesen , soweit alles in Ordnung. Soll noch 8-10 Tage warten ,das erste Ei ist noch nicht soweit:trippel: Also erst mal Endwarnnug :) Auf jeden Fall ist es ein Ei ,und nichts schlimmeres , und das ist die Haubtsache.
    Hab noch ein paar Bilder drangehängt -wenn ich mal ein gescheites von mir finde stell ich auch rein .Aber ich mach halt keine schönen Bilder ,deshalb bin immer ich derjenige der knipst ,darum bin auch nie drauf,und wenn ich drau bin sag ich meistens -nein nicht jetzt-oder mich nicht oder ähnlichliches. Darum mache ich immer auf allen Fotos Fratzen, und wenn ich kann löch ich sie gleich wieder
    Mal sehn:bier:
    Bis bald eure Gissy
     

    Anhänge:

  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Ui, da bin ich aber froh :dance: .

    Dann will ich mal Daumen drücken, dass sie bald ihr Ei rausrückt :D .
     
  8. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    :) Hallo zusammen
    Melde mich mal kurz.
    Ei ist immer noch drin.!!!!!!!!!!!!
    Kann nicht lange am PC bleiben -bekomme Besuch .
    Wollte euch nur auf dem laufeden halten.:zwinker:

    Vielleicht wird es ja heut was. Die Beule kommt einem Hühnerei schon sehr nahe:D
    Bis dann eure Gissy
     
  9. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    Hallo zusammen
    Ich bins wieder:0-
    Immer noch nichts!!!!!!!!!!:trippel:
    So langsam denke ich , da muß ein Dino drin sein:zwinker:
    Ist jetzt schon 11 Tage her , wo ich beim TA war .Die letzte Woche war ich beruhigt und gelassen. Jetzt fang ich mir wieder an Sorgen zu machen .Zumal Marco sehr abgenommen hat ,Und wieder anfängt sich zu rupfen:traurig:
    Hoffendlich hört er wieder damit auf!!!!!!!!!
     
  10. #29 Tierfreak, 20. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Deine Marco hat aber Nerven, uns hier so auf die Folter zu spannen.

    Wird sie denn nicht ausreichend vom Hahn gefüttert oder frißt sie selbst zu wenig ?

    Hatte der Tierarzt denn geröngt und die Lage des Eis überprüft ?
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Das würde mir auch zu denken geben und ich empfehle dir, lieber nochmal zu einem papageienkundigen TA zu gehen.
    Wenn es wirklich ein Ei sein sollte (so langsam zweifel ich daran), und das erste schon solche Probleme macht, was soll denn erst bei Nr. 2 bis eventuell 4 werden - zumal sie eigentlich im Abstand von 2 Tagen gelegt werden?

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gissyoma,

    wie schon Sven, glaube auch ich nicht an ein Ei... Ich habe noch nie gehört oder gelesen, dass am Bauch eines Vogels so lange Zeit ein Ei "auszumachen" wäre...
    Bitte gehe mit Marco zu einem wirklich vogelkundigen TA. Nach dem, was ich hier gelesen habe, scheint der TA, bei dem du gewesen bist, nicht wirklich vogelkundig zu sein.:(
    Wiegst du Marco regelmäßig? Wie viel hat sie an Gewicht verloren?
    Wie wurde denn die Diagnose gestellt, d.h. welche Untersuchungen wurden durchgeführt?

    Alles, alles Gute für deine kleine Marco! :trost: Ich drücke die Daumen.
     
  13. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    Hallo zusammen
    Ich war bei einem kundigen TA ,einer der beiden den ihr mir empfohlen habt.Erschaute mit einem was aus sah wie ein Röhrchen mit Hut in die Kloake,und hat gemeint es wäre wirklich ein EI. Aber röntgen wollte er sie vorläufig nicht.Wenn bis am Montagmorgen immer noch nichts passiert ist fahr ich wieder hin.Übrigens , es war der TA in Saarbrücken.
    Ich danke euch , das ihr mit mir fühlt .Es bleibt mir jetzt nichts anderes übrig , als abzuwarten. Vielleicht habe ich ja Glück und es erledigt sich von alleine übers Wochenende. Spätestens am Montag weiß ich dann genaueres.
    Bis dann Eure Gissy
     
  14. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Gissy!

    Ein vogelkundiger Tierarzt in Saarbrücken?
    Wer sollte das denn sein? Mir ist kein vogelkundiger Tierarzt in Saarbrücken bekannt.
    Du meinst doch hoffentlich nicht Dr. Gr...?
     
  15. graueule

    graueule Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sulzbach /Saar
    Hallo gissyoma,oje Du meinst hoffentlich nicht Dr. Groth und Dr. Franke??Ich Bitte Dich zu einem VOGELKUNDIGEN Tierarzt zu gehen,am besten zu Dr.Manderscheid
    http://www.dr-manderscheid.com/index.html
    Tel.0035223661718,er ist in Luxemburg und ist ein hervorragender vogelkundiger Tierarzt!
     
  16. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    Hallo zusammen :traurig:
    Genau da war ich . Die Adresse hat mir einer von euch mit PN geschickt.
    Und weil es ein Zootierarzt ist , dachte ich ich wäre gut aufgehoben . Der andere soll in Zweibrücken sein.
    Warum dein oje ,wegen Saarbrücken ????:+shocked:
     
  17. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo,
    ich kann dir auch nur empfehlen, nach Luxemburg zu DrManderscheid zu fahren.
    Ein früherer Modi von hier, der auch früher nach ZW ging,sagte dazu:DER spielt in einer anderen Liga. Ich kann ihn auch nur empfehlen!
    Viel Glück
    Christiane
     
  18. graueule

    graueule Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sulzbach /Saar
    Hallo Gissyoma,hab Dir ne PN geschickt....
     
  19. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    :beifall: :beifall: :beifall: :beifall: Erst mal danke für Eure Hilfe
    Nur kurz zu der Frage mit dem Gewicht von Marco.Habe die beiden gestern gewogen.
    Marco wiegt 400g (- 21g )
    Rocky wiegt 532g
    Es sind nur 21g ,ist mir aber mehr vorgekommen (vielleicht werde ich langsam schon hysterisch:D
    Aber dadursch er sich am Hals wieder gerupft hat und man das Brustbein sieht wenn er sich steckt , dachte ich es wäre mehr.
    Meld mich vielleicht später wieder:dance:

    Viele Grüße Eure Gissy
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    Hallo zusammen
    War beim TA gewesen. Marco wird morgen operiert!
    Heute morgen bekam sie zuerst eine Spritze zur Einleitung , das sie vielleicht das Ei von selber rauspreßt.Aber da sich nach einer halben Stunde nichts getan hat ,Haben sie dann versucht unter Narkose das Ei rauszumassieren.
    Keine Change hat die Tierärztin gesagt.Das EI DAS FAST DOPPELT SO GRO? IST WIE NORMAL Ist warscheinlich am Eileiter festgewachsen .Und dadurch immer größer geworden
     
  22. Gissyoma

    Gissyoma Guest

    Jetzt muß ich morgen früh um 8.30 wieder hin ,dann wird das Ei rausopperiert.
    Ich hab schon im Wartezimmer gesessen und geheult,weil das ja nicht ungefährlich ist.
     
Thema:

Fragen zu Graupapageipaar und dem ersten Ei

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Graupapageipaar und dem ersten Ei - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...