Fragen zu Herkunft und Verhalten eurer Vögel

Diskutiere Fragen zu Herkunft und Verhalten eurer Vögel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; 1. Sind Sie Züchter / Halter, der gelegentlich Nachwuchs zieht / nur Halter? Halter 2. Wieviele Vögel und welche Arten halten Sie insgesamt?...

  1. #61 Wolfram, 28. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2005
    Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    1. Sind Sie Züchter / Halter, der gelegentlich Nachwuchs zieht / nur Halter?

    Halter
    2. Wieviele Vögel und welche Arten halten Sie insgesamt?

    2 Nymphensittiche 1.1.

    3. Fragen zu Ihren Vögeln:

    a. Vogelart Nympensittich
    b. Geschlecht männlich
    c. Alter und ggf. Anzahl der Vorbesitzer
    12 Jahre, 6 Jahre, Vorbesitzer unbekannt. Der Ältere ist zugeflogen, der Jüngere stammt aus einer Zoohandlung.

    d. Handelt es sich um Wildfang/ Naturbrut/Handaufzucht und stammt der Vogel aus kommerzieller oder Hobbyzucht?

    Kommerzielle Haltung (Zoofachgeschäft) bei dem Jüngeren.

    e. Bei Handaufzucht, nach welcher Methode? · isolierte Handaufzucht ab Ei / Geschwisteraufzucht ab welchem Alter / andere · Aus welchen Gründen erfolgte die Handaufzucht? f. Derzeitige Haltungsform · Einzelhaltung / Paarhaltung / Gruppenhaltung · mit artgleichen oder anderen Arten? · Soweit zutreffend und bekannt, bitte auch Angaben über die Haltungsform beim Vorbesitzer machen.

    Zweierhaltung, artgleichg..

    Unterbringung · Käfig/Zimmervoliere/ Vogelzimmer/Außenvoliere/ andere – mit Größenangabe.

    Zimmerhaltung tagsüber, Käfighaltung nachts. Die Vogelzimmer haben ca. 70 qm, (zwei Zimmer, Tür entfernt und die Wand durch einen Torbogen vergrößert), der Käfig zum Schlafen ca. 90x60x90 cm.(LxBxH).·

    Angaben über Freiflugmöglichkeiten, wie lange, wie oft, usw.

    täglich an 365 Tagen im Jahr von ca. 8 Uhr bis ca. 22.30 Uhr·

    Angaben über Futterangebot

    Körnerfutter, Katzengras. Leider rühren sie sonst kein Grünzeug an.·

    Angaben über Flügelstutzung.

    Keine Flügelstutzung.

    h. Bezugspersonen · Bei Einzelhaltung: eine oder mehrere Bezugspersonen, männlich oder weiblich oder egal. · Bei Paar-/Gruppenhaltung:
    Der Vogel bevorzugt den artgleichen Partner / den Menschen / kommt mit beiden gut zurecht.

    Bevorzugt jeweils den artgleichen Partner. Beide Vögel kommen jedoch regelmäßig zu mir/uns um ihre Streicheleinheiten abzuholen. Sobald einer ruft, fliegt der andere sofort zu ihm. Dann haben wir Menschen keine Chance.

    i. Physische Erkrankungen · waren bei der Anschaffung vorhanden, Welche? keine· traten später auf, welche?

    Unfall, gegen Scheibe geflogen. Gehirnerschütterung, Blutungen.·

    Behandlung war erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen

    Zum Glück erfolgreich.

    j. Verhaltensauffälligkeiten (nicht Verhaltensstörungen) Sind Ihnen Verhaltensweisen aufgefallen, die von den Ihnen aus eigener Erfahrung oder Büchern bekannten abweichen? · Welche? · Waren diese schon bei der Anschaffung vorhanden? · Sind die Verhaltensauffälligkeiten auf ein bestimmtes Ereignis /Ursache zurückzuführen?

    k. Verhaltensstörungen (Verhaltensstörungen sind beispielsweise: Federrupfen, übersteigerte Aggressivität, auf das falsche Objekt gerichtetes Sexualverhalten, Selbstverletzung, Verletzung, Tötung und/oder Nichtfüttern von Nestlingen etc.) · Hat der Vogel Verhaltensstörungen?

    Der Ältere (zugeflogen) war äußerst aggressiv.·

    Welche? Aggression·

    Waren sie schon bei der Anschaffung vorhanden oder traten sie später auf?

    sogenommen: Ja, bei der Anschaffung, also beim Zuflug.· Erfolgte eine Behandlung? War sie erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen

    Die „Behandlung“ erfolgte durch viel Geduld, Aufmerksamkeit und durch ein Dazugesellen eines zweiten, artgleichen Vogels. Die Behandlung war nach ca. 2 Monaten absolut erfolgreich.l. Sonstiges
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    1. Sind Sie Züchter / Halter, der gelegentlich Nachwuchs zieht / nur Halter?
    nur Halter

    2. Wieviele Vögel und welche Arten halten Sie insgesamt?
    4 Nymphensittiche 3.0.1

    3. Fragen zu Ihren Vögeln:

    a. Vogelart
    Nympensittich
    b.Geschlecht
    männlich (und hoffentlich 1x weiblich)
    c. Alter und ggf. Anzahl der Vorbesitzer
    1x18 Jahre, 1x4 Jahre, 1x5 Monate, 1x unbekannt.
    1x Vorbesitzer bekannt, 1x vom Züchter, 2x Tierheim (Vögel wurden ausgesetzt)


    d. Handelt es sich um Wildfang/ Naturbrut/Handaufzucht und stammt der Vogel aus kommerzieller oder Hobbyzucht?
    1x kommerzielle Zucht, 3x unbekannt (1x unberingt)

    e. Bei Handaufzucht, nach welcher Methode?
    ·isolierte Handaufzucht ab Ei / Geschwisteraufzucht ab welchem Alter / andere
    ·Aus welchen Gründen erfolgte die Handaufzucht?

    f. Derzeitige Haltungsform · Einzelhaltung / Paarhaltung / Gruppenhaltung · mit artgleichen oder anderen Arten? · Soweit zutreffend und bekannt, bitte auch Angaben über die Haltungsform beim Vorbesitzer machen.
    jetzt artengleiche Schwarmhaltung, vorher: 1x wurde als Einzelvogel gehalten, 2x wurde gleichgeschlechtlich gehalten (vermutlich nur diese Beiden)

    Unterbringung ·Käfig/Zimmervoliere/ Vogelzimmer/Außenvoliere/ andere – mit Größenangabe.
    Vogelzimmer (ca. 15qm) mit 24Std. Freiflug, gelegentlich Freiflug (ca. 3x pro Woche) auch in der ganzen Wohnung (ca. 116qm), Käfig vorhanden ca. 1.30mx1.60x40 (lxbxh)

    Angaben über Freiflugmöglichkeiten, wie lange, wie oft, usw.
    24 Stunden

    Angaben über Futterangebot
    Körnerfutter, frische Zweige, Grünzeugs quer durch den Garten, Obst wird angeboten aber nicht genommen, Gemüse nur in gekochtem Zustand (bis auf Mais), Salat wird gerne genommen

    Angaben über Flügelstutzung.
    Keine Flügelstutzung.

    h. Bezugspersonen
    ·Bei Einzelhaltung: eine oder mehrere Bezugspersonen, männlich oder weiblich oder egal.
    · Bei Paar-/Gruppenhaltung:
    Der Vogel bevorzugt den artgleichen Partner / den Menschen / kommt mit beiden gut zurecht.
    ein Vogel bevorzugt den Menschen, aber alle leben im Gruppenverband leider ohne Paarbindung aber zum Glück auch ohne extreme Menschenbindung (mittlerweile).
    Die Gruppe ist erst seit ein paar Wochen zusammen, noch zeigt sich nicht, wer mit wem oder ob überhaupt... aber alles in allem akzeptieren sie sich schonmal. Zwei männliche Nymphen (die beiden aus dem Tierheim) sind sich eng verbunden


    i. Physische Erkrankungen
    waren bei der Anschaffung vorhanden, Welche?
    Einer ist gerupft, einer ist kahl am Hals, einer hat Atemprobleme (alle drei sind verpilzt und z.Zt. in Behandlung). Nur einer (der vom Züchter) ist gesund.

    Traten später auf, welche?
    keine

    Behandlung war erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen
    noch nicht abgeschlossen

    j. Verhaltensauffälligkeiten (nicht Verhaltensstörungen)
    Sind Ihnen Verhaltensweisen aufgefallen, die von den Ihnen aus eigener Erfahrung oder Büchern bekannten abweichen?
    ·Welche?
    ·Waren diese schon bei der Anschaffung vorhanden?
    ·Sind die Verhaltensauffälligkeiten auf ein bestimmtes Ereignis /Ursache zurückzuführen?
    keine

    k. Verhaltensstörungen (Verhaltensstörungen sind beispielsweise: Federrupfen, übersteigerte Aggressivität, auf das falsche Objekt gerichtetes Sexualverhalten, Selbstverletzung, Verletzung, Tötung und/oder Nichtfüttern von Nestlingen etc.)
    ·Hat der Vogel Verhaltensstörungen? Ja
    Welche?

    1x Rupfer: frisst seine Federn. Litt vermutlich jahrelang unter extremen Mineralstoff- und Vitaminmangel, hört bisher nur sporadisch damit auf bzw. lässt wachsen und frisst dann plötzlich wieder alles ab.
    1x war extrem Fehlgeprägt (auf den Menschen), Sexualverhalten ist auch fehlgeprägt (alles menschliche wird angebalzt), wurde extrem aggressiv, wenn man ihm das Objekt der Begierde wegnahm. Hat uns angegriffen, unsere Gesichter wurden angeflogen und attackiert, hatte angst vor anderen Nymphen, wird seit Gruppenhaltung nur langsam besser


    Waren sie schon bei der Anschaffung vorhanden oder traten sie später auf?
    Ist alles schon mitgebracht worden

    Erfolgte eine Behandlung? War sie erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen
    Die Behandlung erfolgt zum Einen durch die Vergesellschaftung von insg. vier Nymphen, medizinische Behandlung, der Gabe von gutem und abwechslungsreichem Futter, viel Frischluft und Sonne, abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten und natürlich gaaaaaaanz viel Liebe!!! Behandlung wird niemals abgeschlossen sein :zwinker:
     
  4. #63 Charlotte28, 5. Oktober 2005
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    1. Sind Sie Züchter / Halter, der gelegentlich Nachwuchs zieht / nur Halter?

    Nur Halter

    2. Wieviele Vögel und welche Arten halten Sie insgesamt?

    2 Agaporniden (Rußköpfchen)

    3. Fragen zu Ihren Vögeln:

    a. Vogelart

    s.o.

    b. Geschlecht

    1.1 Paar

    c. Alter und ggf. Anzahl der Vorbesitzer

    ca. 5-9 Monate, Züchter, Zoohandlung dann ich

    d. Handelt es sich um Wildfang/ Naturbrut/Handaufzucht und stammt der Vogel aus kommerzieller oder Hobbyzucht?

    Naturbrut

    e. Bei Handaufzucht, nach welcher Methode?

    k.A.

    f. Derzeitige Haltungsform

    • Paarhaltung
    • Artgleiche

    g. Unterbringung

    • Käfig/Zimmervoliere 1,0x0,5x1,2
    • Freiflugmöglichkeiten ganztägig
    • spezielle Agapornidenmischung aus Fachgeschäft, Obst, Zweige

    h. Bezugspersonen

    • bevorzugen artgleichen Partner, Mensch gegenüber nicht ängstlich aber distanziert

    i. Physische Erkrankungen

    • keine

    j. Verhaltensauffälligkeiten (nicht Verhaltensstörungen)

    • keine

    k. Verhaltensstörungen

    • keine
     
  5. #64 SteffiBenny, 5. Oktober 2005
    SteffiBenny

    SteffiBenny Guest

    1. Sind Sie Züchter / Halter, der gelegentlich Nachwuchs zieht / nur Halter?

    Halterin

    2. Wieviele Vögel und welche Arten halten Sie insgesamt?

    8 Vögel, 4 Arten

    3. Fragen zu Ihren Vögeln:

    a. Vogelart

    Nymphensittiche, Vielfarbensittiche, Wellensittiche, Feinsittiche

    b. Geschlecht

    4,4

    c. Alter und ggf. Anzahl der Vorbesitzer

    Nymphen: 7 Jahre
    Vielfarben: 7 Jahre
    Wellis: 1 Jahr
    Feinsittiche: 1 Jahr

    d. Handelt es sich um Wildfang/ Naturbrut/Handaufzucht und stammt der Vogel aus kommerzieller oder Hobbyzucht?

    alle Naturbruten (jedenfalls ist mir nichts anderes bekannt). Nymphen + Wellis kommen wohl aus Zoogeschäften, die Vielfarben und die Feinsittiche sind aus Hobbyzuchten

    e. Bei Handaufzucht, nach welcher Methode?
    isolierte Handaufzucht ab Ei / Geschwisteraufzucht ab welchem Alter / andere
    Aus welchen Gründen erfolgte die Handaufzucht?

    f. Derzeitige Haltungsform
    Einzelhaltung / Paarhaltung / Gruppenhaltung
    mit artgleichen oder anderen Arten?
    Soweit zutreffend und bekannt, bitte auch Angaben über die Haltungsform beim Vorbesitzer machen.


    Gruppenhaltung mit anderen Arten.

    g.. Unterbringung
    Käfig/Zimmervoliere/ Vogelzimmer/Außenvoliere/ andere – mit Größenangabe.
    Angaben über Freiflugmöglichkeiten, wie lange, wie oft, usw.
    Angaben über Futterangebot
    Angaben über Flügelstutzung.


    Zimmervoliere, 1,80 x 1,80 x 0,90
    Freiflug: alltags 3 Stunden
    Futter: Körnerfutter, Obst, Gemüse, Grassamen, Vogelmiere , Beeren...

    h. Bezugspersonen
    Bei Einzelhaltung: eine oder mehrere Bezugspersonen, männlich oder weiblich oder egal.
    Bei Paar-/Gruppenhaltung: Der Vogel bevorzugt den artgleichen Partner / den Menschen / kommt mit beiden gut zurecht.


    Alle Vögel bevorzugen den artgleichen Partner.

    i. Physische Erkrankungen
    waren bei der Anschaffung vorhanden, Welche?
    traten später auf, welche?
    Behandlung war erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen


    Keine

    j. Verhaltensauffälligkeiten (nicht Verhaltensstörungen)
    Sind Ihnen Verhaltensweisen aufgefallen, die von den Ihnen aus eigener Erfahrung oder Büchern bekannten abweichen?
    Welche?
    Waren diese schon bei der Anschaffung vorhanden?
    Sind die Verhaltensauffälligkeiten auf ein bestimmtes Ereignis /Ursache zurückzuführen?


    Keine Auffälligkeiten

    k. Verhaltensstörungen (Verhaltensstörungen sind beispielsweise: Federrupfen, übersteigerte Aggressivität, auf das falsche Objekt gerichtetes Sexualverhalten, Selbstverletzung, Verletzung, Tötung und/oder Nichtfüttern von Nestlingen etc.)
    Hat der Vogel Verhaltensstörungen?
    Welche?
    Waren sie schon bei der Anschaffung vorhanden oder traten sie später auf?
    Erfolgte eine Behandlung? War sie erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen


    Keine Verhaltensstörungen
     
  6. AndreaI

    AndreaI Guest

    1. Sind Sie Züchter / Halter, der gelegentlich Nachwuchs zieht / nur Halter?
    Halter, 5x Wellensittich ungewollter Züchter

    2. Wieviele Vögel und welche Arten halten Sie insgesamt?
    10 Vögel, 2 Arten

    3. Fragen zu Ihren Vögeln:

    a. Vogelart
    6 Wellensittiche
    4 Nymphensittiche

    b. Geschlecht
    Wellensittiche 2W:4M
    Nymphensittiche 2W:2M

    c. Alter und ggf. Anzahl der Vorbesitzer
    Wellensittiche: 4x1Jahr; 1x9Jahre; 1X Unbekannt da Notfall
    Nymphensittiche: alle unbekannt da Notfälle
    Anzahl der Vorbesitzer:
    Wellensittiche: 5X0, 1X unbekannt da Notfall
    Nymphen: 4x unbekannt da Notfall

    d. Handelt es sich um Wildfang/ Naturbrut/Handaufzucht und stammt der Vogel aus kommerzieller oder Hobbyzucht?
    Wellensittiche: 5xHobbyzucht(ungewollt), 1Xkommerzielle Zucht
    Nyphnesittiche: 4XKommerzielle Zucht

    e. Bei Handaufzucht, nach welcher Methode?
    isolierte Handaufzucht ab Ei / Geschwisteraufzucht ab welchem Alter / andere
    Aus welchen Gründen erfolgte die Handaufzucht?

    f. Derzeitige Haltungsform
    Einzelhaltung / Paarhaltung / Gruppenhaltung
    mit artgleichen oder anderen Arten?
    Soweit zutreffend und bekannt, bitte auch Angaben über die Haltungsform beim Vorbesitzer machen.
    Gruppenhaltung aller Arten in einer Gruppe, Haltung der Vorbesitzer:
    5xKäfighaltung -MiniKäfighaltung

    g.. Unterbringung
    Käfig/Zimmervoliere/ Vogelzimmer/Außenvoliere/ andere – mit Größenangabe.
    Angaben über Freiflugmöglichkeiten, wie lange, wie oft, usw.
    Angaben über Futterangebot
    Angaben über Flügelstutzung.
    Unterbringung: Außenvoliere incl. Garten-/Schutzhaus ;Maße jeweils
    Außen und Innen 2,20mX1,86mx2,26m
    Futter: Körnerfutter, Kolbenhirse, Obst&Gemüse, Gras&Kräuter, Baumrinde
    Äste
    Flügelstuzen: nicht nötig da ständiger Freiflug


    h. Bezugspersonen
    Bei Einzelhaltung: eine oder mehrere Bezugspersonen, männlich oder weiblich oder egal.
    Bei Paar-/Gruppenhaltung: Der Vogel bevorzugt den artgleichen Partner / den Menschen / kommt mit beiden gut zurecht.
    artgleichen Partner bevorzugt, Mensch ist akzeptiert, meist scheue
    Zurückhaltung da schlechte Erfahrung


    i. Physische Erkrankungen
    waren bei der Anschaffung vorhanden, Welche?
    traten später auf, welche?
    Behandlung war erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen
    nicht vorhanden


    j. Verhaltensauffälligkeiten (nicht Verhaltensstörungen)
    Sind Ihnen Verhaltensweisen aufgefallen, die von den Ihnen aus eigener Erfahrung oder Büchern bekannten abweichen?
    Welche?
    Waren diese schon bei der Anschaffung vorhanden?
    Sind die Verhaltensauffälligkeiten auf ein bestimmtes Ereignis /Ursache zurückzuführen?
    Nyphensittiche: 2X Flug und Landeschwirigkeiten da Gruppe und Freiflug
    nciht gewöhnt
    Wellensittiche: 1XFluguntüchtig und Orientierungslos da ausschließlich
    Einzel- und Käfighaltung ohne Freiflug
    alle diese untypische Verhaltensweisen konnte ich reduzieren bzw.
    abgewöhnen


    k. Verhaltensstörungen (Verhaltensstörungen sind beispielsweise: Federrupfen, übersteigerte Aggressivität, auf das falsche Objekt gerichtetes Sexualverhalten, Selbstverletzung, Verletzung, Tötung und/oder Nichtfüttern von Nestlingen etc.)
    Hat der Vogel Verhaltensstörungen?
    Welche?
    Waren sie schon bei der Anschaffung vorhanden oder traten sie später auf?
    Erfolgte eine Behandlung? War sie erfolgreich/nicht erfolgreich/ist noch nicht abgeschlossen

    1XAgressivität da in zukleinen Käfig ohne Freiflug gehalten
    1X Rumpfen da zu kleiner Käfig ohne Freiflug
    Behandlung: Viel Abwechslung, Zeit und Geduld und Raumfreiheit
    freihe Wahl der Beziehung zum Menschen
    Heute sind diese Verhaltensstörungen nur noch sichtbar,
    wenn die Tiere unter ungewöhnlichen Stress (Transport
    etc.) stehen
     
Thema: Fragen zu Herkunft und Verhalten eurer Vögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella sexualverhalten

    ,
  2. content

    ,
  3. jacky_bii

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Herkunft und Verhalten eurer Vögel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)