Fragen zu Käfiggröße & Gitter

Diskutiere Fragen zu Käfiggröße & Gitter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Vorweg mal ein großes Sorry, dass ich euch hier mit Anfängerfragen nerve... ich habe schon einige Seiten und Foren durchsucht,...

  1. Zobiris

    Zobiris Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo zusammen!

    Vorweg mal ein großes Sorry, dass ich euch hier mit Anfängerfragen nerve... ich habe schon einige Seiten und Foren durchsucht, aber hab keine bzw. immer wieder ungenaue Infos zu meinen Fragen gefunden, daher stelle ich sie nun hier.

    Ich habe derzeit keine Vögel, denke aber darüber nach, mir in naher Zukunft Wellis anzuschaffen.

    Ich habe eine Voliere, die im Moment noch von Ratten bewohnt ist - da die aber schon gute 2 Jahre alt sind, wird die Behausung ziemlich sicher bald frei :( und ich würde sie dann gerne für die Wellis nutzen. Leider handelt es sich um einen "Turm"/Hubschrauberlandeplatz und das Gitter ist nicht geeignet.

    Die Maße sind 60 x 50 x 140 (BxTxH) und sie hat ein flaches Dach. Das Gitter verläuft an allen 4 Seiten quer. Leider ist es weiß lackiert :(

    Hier meine Fragen:
    1) Ist die Voliere von der Größer her Wellis zumutbar? Ich würde gerne 2 Pärchen halten - ist die Voliere dafür groß genug, wenn sie täglich Freiflug bekommen? (ganztägig kann ich nicht versprechen, aber mehrere Stunden täglich sind möglich)
    2) Wie soll ich am besten vorgehen, um das Gitter wellifreundlich zu machen? Reicht es, es mit dunklem Lack zu überstreichen oder muss man den weißen Lack vorher abfeilen? Und welcher Lack ist geeignet? Ich kenne den ungiftigen "Sabberlack", habe hier aber auch was von Acryllack gelesen.
    3) Bei einer geplanten Haltung von 2 Pärchen: kann/sollte ich alle 4 auf einmal holen oder wäre es besser, erst ein Pärchen und dann später ein weiteres zu holen?

    4) Und noch zwei Fragen habe ich zum Freiflug. Reicht ein Zimmer mit ca. 13 qm aus? Und ist es eine gute Idee, Bücher- bzw. offene Regale, in denen viele kleinere Gegenständen stehen, mit Vorhängen zu bestücken? Hatte mir das überlegt damit die Wellis a) nicht so sehr von dem ganzen Kram irritiert werden und b) sich nicht verletzen können.

    Sorry für den langen Beitrag...
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dragonheart, 1. September 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    Hallo Zobiris,

    die Voliere ist leider für Wellis ungeeignet,
    da Wellis nicht wie Hubschrauber nach oben fliegen können.
    Die Breite sollte mind. 1 m betragen. Die Höhe ist da eigentlich eher unwichtig.

    lg, kathi
     
  4. Zobiris

    Zobiris Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Wie schade. Aber es war mir schon fast klar. :/
    Gibt es irgendeine Ziervogelart, für die der Käfig groß genug wäre? Oder sind die Mindestmaße unabhängig von der Größe der Vögel.
     
  5. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy zobiris

    die voliere ist zwar nicht geeignet für wellis aber du könntest sie schon mal (solang deine ratten noch leben ) zur seite hinweg ausbauen.
     
  6. Zobiris

    Zobiris Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Das ist sie, daneben steht ein kleinerer Käfig der mit dem großen verbunden ist. Die Grundfläche wäre ja sonst auch für Ratten zu gering.

    Nur bringt das den Wellis vermutlich nichts, denn sie würden glaube ich nicht durch die Tür fliegen, die die beiden Käfige verbindet - die ist nur ca. 15 x 15 cm und leider sehr nah am Boden. (Auch für die Ratten leider nicht die Ideallösung, aber wie gesagt sind die beiden schon sehr alt und nicht mehr allzu rennfreudig...)
     
  7. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    versteh ich das richtig das die massen 60 x 50 x 140 die voli inkl dem angebauten käfig sind??oder sind das nur die reinen masse der voli ohne dem angebauten käfig??
     
  8. Zobiris

    Zobiris Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ach Quatsch... bin doch kein Tierquäler =(
    Das sind natürlich nur die Maße von der großen Voliere! Der andere Käfig hat etwa dieselbe Grundfläche, ist aber nur 60 cm hoch. Da er für die Wellis (auch als Anbau) überhaupt nicht geeignet ist habe ich seine Maße gar nicht erst angegeben da ich mir bei dem 100% sicher war dass er nicht in Frage kommt.
     
  9. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    dann kannste aber dennoch gut die voli auf 40 in der breite erweitern.einfach ein paar holzbalken zu nem guten gerüst baun.das gitter an der voli (auf der seit wo du anbauen möchtest) komplett vom gerüst lösen.dann beide gerüste zusammen setzten (vielleicht am besten die balken von beiden gerüsten mit etwas wo den wellis nicht schadet un sie nicht zernagen können sozusagen umwickeln ) un anschliessend um das neu angebaute gerüst volierendraht befestigen.schon haben sie in der selben höhe den anbau un müssen durch kein kleines loch
     
  10. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Also ich finde schon eine weiße Beschichtung etwas schwierig und ein Freund von lackieren bin ich auch nicht, da die Wellis in aller Regel das Zeug abknabbern können und in gewisser Weise ist dies immer schädlich für die Kleinen.
    Warum versuchst du nicht den jetztigen Käfig zu verkaufen und schaust dich um, ob du nicht einen günstigen, guten Käfig in Kleinanzeigen, oder im Internet findest ?
    Das kann zwar etwas dauern, aber dürfte funktionieren.

    Wieviel Geld wärst du denn bereit auszugeben ?

    Du musst halt auch einkalgulieren, dass die Wellis mal krank werden können und im dümmsten Fall sich alle anstecken und behandelt werden müssen... So ging es jetzt mir und bis herausgefunden wurde, was das Problem ist, war ich um 400 Euro leichter.
    Aber das kennst du vielleicht von deinen Ratten. Je mehr man hat, desto teurer.

    Wenn sie auch nciht den ganzen Tag fliegen können, dann würde ich ihnen auch einen Käfig gönnen, der etwas länger ist, als 1m (bei 4 Wellis).

    Ich denke, dass mam gleich alle kaufen kann... aber ich habe erstmal 2 geholt und geschaut, wie es sich entwickelt und nach einem viertel Jahr noch zwei dazu getan :)
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    relative günstige volieren bekommt man derzeit schon.zb gibt es derzeit in verschiedenen läden den montana villa casa 2 für 150 euro.
    die voliere ist zwar grad knapp 1m breit (genauen massen sidn 91 x 60 x 182cm) aber darin kann man auch mit nicht gantägigem freiflug meines wissens mach 4 wellis halten.
     
  12. Leonard

    Leonard Guest

    Dem will ich widersprechen. Wellensittiche können sehr wohl nach oben oder unten fliegen oder die Position in der Luft für paar Sekunden wie ein Kolibri halten. Kann man schön beobachten, wenn z.B. ein Kontrahent angegriffen wird.

    In einem solchen Voliere findet die Fortbewegung zum Großteil durch Hüpfen, Klettern am Gitter/Leiter oder einer Mischung aus Hüpfen und paar Flügelschläge statt.

    Ich würde sagen: Ja, wenn es nur vorrübergehend ist und kein Dauerzustand bleibt. Am besten lieber nur 1 Paar nehmen.


    Wenn es keine blanken Metallstellen im Gitter gibt, würde ich vermutlich nichts am Gitter machen.

    1 Pärchen wird für den Anfang genug Wirbel für dich bescheren. Dann besorgst einen neuen Käfig und dann kannst ein weiteres Pärchen dazu setzen.

    Vorhänge sind auch beliebte Landeplätze wo diese sich daran fest krallen. Berücksichtige auch den Nagetrieb der Henne. Im Extremfall werden Holzzierleisten, Tapete und Putz abgefressen. Bücher sollen angeblich auch beliebt sein.
     
  13. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    oder lässt sich die voliere drehen, so dass du 140 breite hast? klingt zwar blöd aber bei manchen ist das machbar
     
  14. Zobiris

    Zobiris Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Danke für eure Antworten und Ideen!

    Die Voliere zu drehen ist auf keinen Fall möglich. Sie ist vom Aufbau her so ähnlich wie diese: http://www.zooplus.de/bilder/montan...2_wagners_mc_vogel_voliere_villa_casa_l_1.jpg nur mit flachem Dach und eben in anderer Farbe und Größe. Ich wüsste nicht, wo ich einen 1,65 m breiten Käfig (unten sind ja noch die Schublade und Rollen dran, die 140 cm die ich angegeben hatte sind die Innenmaße des Gitters) für Wellis hoch genug über dem Boden hinstellen sollte. Die Idee hatte ich auch, aber das klappt nicht ;)

    An der Voliere groß rumbauen möchte ich nicht. Da das ganze nicht mit Schrauben zusammengebaut wurde sondern so eine Art Stecksystem ist, würde die glaube ich bei der Höhe total an Stabilität verlieren und in sich zusammenfallen wenn ich eine Seite entfernen würde. Ich habe vor einer Weile vorne schon ein Stück aus dem Gitter geknipst und eine weitere große Türe eingebaut - wenn diese nicht geschlossen ist, ist das ganze schon sehr wackelig.

    Da werde ich mir wohl doch lieber einen ganz neuen Käfig holen, es gibt ja inzwischen wirklich tolle. Der hier http://cgi.ebay.de/TOP-Doppel-Kaefi...er.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere-mit-Trennwand-160x49x163cm-NEU_W0QQitemZ200355114021QQcmdZViewItemQQptZde_haus_garten_tierbedarf_v%C3%B6gel?hash=item2ea6186c25&_trksid=p3286.c0.m14[/url] gefällt mir z.B. äußerst gut und ist, wie es ja im anderen Thread besprochen wurde, anscheinend auch für 4 Wellis geeignet =)

    Der Preis an sich ist nicht das Problem. Man ärgert sich halt nur ein bisschen, wenn man für so einen Riesenkäfig 180 € hinlegt und dann gleich wieder einen neuen kaufen muss. Aber wenn er nicht geeignet ist, ist er halt nicht geeignet! Da geht das Wohl der Tiere vor und nicht mein Geldbeutel ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Alexandra86

    Alexandra86 Guest

     
  17. dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    der käfig ist wirklich top :zustimm:
     
Thema:

Fragen zu Käfiggröße & Gitter

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Käfiggröße & Gitter - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Nymphensittich in Wohnung?

    Nymphensittich in Wohnung?: Hallo, ich bin neu hier und glücklich mit einem Rosellapärchens. Allerdings werde ich nächstes Jahr studieren gehen und daher auch von Zuhause...
  3. Käfiggröße: Rostkappenpapagei?

    Käfiggröße: Rostkappenpapagei?: Hey, ich möchte mir gerne ein Rostkappenpapageienpärchen anschaffen. Jetzt bleibt bei mir nur die Frage wegen der Käfiggröße offen. Also ich...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...