Fragen zu Kakadus

Diskutiere Fragen zu Kakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute also ich bin mir am überlegen ein kakadu zu holen nämlich ein rosakakadu da wollte ich fragen ob die sich mit Inkakakadu oder eher mit...

  1. Yuko

    Yuko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute also ich bin mir am überlegen ein kakadu zu holen nämlich ein rosakakadu da wollte ich fragen ob die sich mit Inkakakadu oder eher mit einem graukakadu verstehen ich mochte das es ihm bei mir gut geht also danke schon mal im voraus
     
  2. #2 charly18blue, 23.03.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.757
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Deinen Wunsch kann ich gut verstehen, Rosakakadus sind bezaubernd. Aber - schaffe Dir bitte 2 Rosas an, gegengeschlechtlich und blutsfremd. NIEMALS darf ein Papagei/Kakadu allein gehalten werden. Es sind Schwarmtiere, die einzeln gehalten zum Einen damit nicht artgerecht gehalten werden und zum Anderen spätestens, wenn sie geschlechtsreif werden, große Probleme machen werden.
    Graupapageien oder Inkakakadus sind keine geeigneten Partner, auch diese Arten müssen immer artgleich zu zweit, gegengeschlechtlichen gehalten werden. Das wird nicht funktionieren.
    Dann bitte bedenke auch, dass diese großen Vögel auch großen Lärm machen können. Wohnst Du also zur Miete, würde ich davon Abstand nehmen. Das gibt sonst Ärger mit den Mitmietern bis hin zur Kündigung durch den Vermieter. Sie benötigen auch viel Platz. Käfighaltung geht nicht, die Voliere muß mindestens 2 x 2 x 1 m groß sein, mit täglichem Freiflug.
     
    krummschnabel gefällt das.
  3. #3 Geiercaro, 23.03.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    887
    Ort:
    Hessen
    Bevor du dir Papageien anschaffst ,mach dich erst mal richtig schlau über Haltung und Ernährung. Inkakakadus sind schon mal keine Wohnungsvögel,und Graukakadus gibt es gar nicht. Nur aus einer Laune heraus,weil sie so niedlich oder hübsch sind ,sollte man sich kein Tier anschaffen. Wie Susanne schon gesagt hat ,immer Artgleich und immer zu zweit!!!! Du hast hier im Forum die Möglichkeit dich erst mal zu informieren,wie schwierig Papageienhaltung wirklich ist. Du schreibst ja selbst das es den Vögeln gut gehen soll. Also mach dir doch erst mal eine Liste,was ist möglich und was nicht. Unterbringung,Urlaubsbetreuung,Unterhaltskosten ect.....Papageien kosten viel Geld ,wenn man sie richtig halten will,auch bitte daran denken. Und Kuscheltiere sind es auch nicht. Auch wenn das die meisten Anfänger immer meinen,aber hier kannst du auch nachlesen ,das es unter Umständen richtig schwierig werden kann. Also,beschäftige dich gut mit der Materie ,ehe du dir was anschaffst. MfG
     
    Raven6699 und charly18blue gefällt das.
  4. #4 krummschnabel, 23.03.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    786
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Yuko,
    wenn du dir dann - nach Klärung aller genannten Dinge - Kakadus anschaffen möchtest, denk dran, dass diese Tiere Papiere haben müssen. Das bedeutet, such dir einen seriösen Züchter oder eine vertrauenswürdige Vermittlungsplattform. Von Tieren ohne Papiere würde ich dir dringend abraten. Auch musst du deine Tiere dann bei der unteren Naturschutzbehörde in deiner Stadt anmelden.
    Zur Haltung kann ich dir sagen, dass ich meine Weisshaubenkakadus niemals in der Wohnung halten würde. Die sind in einer großen Aussenvoliere in Kombination mit beheiztem Schutzhaus definitiv am besten aufgehoben. Und auch da sollte man die Nachbarn "vorwarnen" :zwinker:
     
    charly18blue gefällt das.
  5. #5 Alfred Klein, 23.03.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Richtig. Und zwar aus dem Grund weill Kakadus nicht unbedingt leise sind. Die können schon mal die Lautstärke eines Preßlufthammers erreichen. Und bei auch Wohnungshaltung sind in Wohngegenden Lärmschutzfenster eine gute Investition. Gibt weniger Ärger mit den Nachbarn und verhindert eventuelle Klagen wegen Lärmbelästigung.
    Hilfreich wäre da im Vorfeld einschlägige Literatur.
    Und falls man noch nie Vögel gehalten hat würde ich unbedingt von Kakadus abraten.
     
    charly18blue gefällt das.
  6. #6 Sammyspapa, 23.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Idstein
    Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen. Rosas sind ganz besondere Vögel, die viel Einfühlungsvermögen brauchen, unglaubliche Sauerei machen in der Bude und ALLES zerstören, was sie finden.
    Meiner Meinung nach sind Rosas für die Wohnungshaltung nicht geeignet.
     
    charly18blue gefällt das.
  7. #7 Marion L., 23.03.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Deutschland
    Bitte keine Rosakakadus in der Wohnung. Meine Tiere haben eine Riesenanlage, Beheiztes großes Haus mit separater Innenanlage sowie 5 x 4 m angrenzender Außenanlage, nur für die Kakadus .Und, das ist eigentlich immer noch zu klein.
    Sie brauchen unheimlich viel Bewegung, es sind bezaubernde kleine Clowns, sie duften köstlich und sind unheimlich clever. Aber, sie sind das totale Abrisskommando. Wir zurren halbe Wälder heran, um sie bei Laune zu halten. Ihre Nagefreudigkeit ist enorm. Sie benötigen eine gute Außenanlage mit entsprechendem, gepflegtem Naturboden, denn sie sind sehr viel auf dem Boden unterwegs und graben sich durch die Gegend.
    Außerdem sind sie wirklich Stimmgewaltig, wenn sie den Tag begrüßen, wenn sich ein Fremder oder ein Tier nähert, wenn sie einfach Lust haben zum Toben und sich fröhlich schreiend an etwas hängen und herumschaukeln, wenn sie im Regen toben und sich kopfüber schreiend und Flügel verrenkend jeden Wassertropfen einfangen wollen.
    Das sind alles Dinge, die man in einer Käfig- oder Wohnzimmerhaltung nicht ermöglichen kann.
    Sie eignen sich nicht für Käfige, jede Voliere stösst an ihre Grenzen. Und, wenn du ihnen den nötigen Freiraum in der Wohnung geben willst, dann verabschiede dich mal gleich von deinen Möbeln, Wänden, Fußbödenbelägen.
    Zusätzlich sind es hochsoziale Vögel, die unbedingt mindestens einen gegengeschlechtlichen Partner benötigen. Keine anderen Arten sondern einen Rosakakadu. Kreuzungen zwischen Inkakakadu und Roskakadu lehne ich grundsätzlich ab. Ich bin für dafür Artenreinheiten zu erhalten.
     
    krummschnabel, Alfred Klein und charly18blue gefällt das.
  8. #8 Alfred Klein, 23.03.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Du hast die ganzen elektrischen Kabel vergessen. Die geben ja so ein wunderbares Kaugummi ab. Und so ein Marderschutzschlauch, wie fürs Auto, hilft zwar gegen Marder aber nicht gegen Kakadus. Und nein, den Kakadus passiert dabei nichts, da fackelt allerhöchstens mal kurz die Bude nach einem Kurzschluß ab. ;)
    Und Möbel? Momentan sind ja Wohnungseinrichtungen aus gebrauchten Paletten und alten Holzkisten modern. Spart wahnsinnig viel Geld wenn man Kakadus hat.
     
  9. #9 krummschnabel, 23.03.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    786
    Ort:
    Münsterland
    @Marion L. Welch wunderbare Beschreibung! Sollte jeder einmal lesen der beabsichtigt sich Rosakakadus anzuschaffen :zustimm:
     
  10. #10 Geiercaro, 24.03.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    887
    Ort:
    Hessen
    Die Antworten haben wohl dem User nicht gefallen. Wie schon so oft,für nix Gedanken gemacht.:+keinplan
     
  11. #11 Alfred Klein, 24.03.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Sieht ganz so aus. Der war gestern um 10.11Uhr zum letzten mal im Forum. Tja, so gehts.
     
  12. #12 harpyja, 24.03.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    924
    Ort:
    Norddeutschland
    Was erwartet ihr denn bei so einer Frage? Hallo, ich bin 10 Jahre alt und die Selbstisolation ist so langweilig... oder: Ich bin erwachsen, aber eigentlich interessiert mich das ganze so wenig, dass ich nicht mal bei Google nach dem Namen der Vogelart gesucht habe...
     
    Alfred Klein und krummschnabel gefällt das.
  13. #13 Boehmei, 24.03.2020
    Boehmei

    Boehmei Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Hamm
    @Marion L. Jetzt muss ich ja mal aus Interesse nachfragen: sie duften köstlich? :D Nach was denn?
     
  14. #14 Sammyspapa, 24.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Idstein
    Das kenn ich auch :D
    Schwer zu beschreiben, würzig, kräuterig, bisschen nach Puder und frischem Brot.
    Aras zum Beispiel riechen schwer, würzig, nach Nüssen, Gerbstoff, Wald, Erde nach dem Regnen und Obst.
     
  15. #15 Boehmei, 24.03.2020
    Boehmei

    Boehmei Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Hamm
    @Sammyspapa Ooooh, jetzt will ich an verschiedenen Vögeln riechen :D
     
  16. #16 Karin G., 24.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.070
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und Edelpapageien (vor allem wenn sie etwas aufgeregt sind) duften nach Honig, so interpretiere ich das jedenfalls
     
  17. #17 Sam & Zora, 24.03.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @Boehmei ...meine Edels riechen nach Maggi :+knirsch: das möchtest du nicht wirklich riechen. Ne, im Ernst...finde das ist ein guter Vergleich.
     
  18. #18 Boehmei, 24.03.2020
    Boehmei

    Boehmei Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Hamm
    Ich find meine Sperlingspapageien riechen irgendwie süßlich-muffig. Hab mir nie Gedanken darüber gemacht, dass alle unterschiedlich riechen. :D

    Jetzt hätte ich echt Lust, mich mal durchzuschnuppern!
    Aber Maggi muss nicht unbedingt sein.

    Frage mich allerdings gerade, ob das auch mit dem Futter zusammenhängt? Eure edels scheinen ja recht unterschiedlich zu riechen.
     
  19. #19 Pauleburger, 24.03.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    210
    Zwar absolut OT, aber:
    Hab kürzlich auch Maggi Duft vernommen, als ich mit dem Rad ne alte Waldschneise entlang bin. Keine 10sek später prescht ne Rotte (sechs bis acht) Wildschweine 10-15m vor mir aus dem Gebüsch... Da war die Coolness mal kurz weg haha, obwohl es nicht meine erste Naherfahrung war. Da würde ich lieber an deinem Maggi Papagei riechen :D

    Also Leute, wenn ihr Maggi im Wald riecht: Obacht!
    Hattet ihr auch schon solche gefühlten Nahtod-Erlebnisse? :D
     
    Sam & Zora gefällt das.
  20. #20 Sammyspapa, 24.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Idstein
    Ich denke schon, dass es was mit dem Futter zu tun hat. Wenn ich mal die Birne in den Futterbottich von den Rosis halte, riecht es schon sehr ähnlich. Nur weniger brotig. Das muss von den Rosis selbst kommen.
    Die Sperlis riechen wirklich süßlich muffig, das finde ich auch.
    Amazonen Geruch z.b mag ich nicht, die find ich immer muffig nach feuchter Pappe und überlagertem Obst.
     
Thema:

Fragen zu Kakadus

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Kakadus - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu kl. Gelbhaubenkakadus

    Fragen zu kl. Gelbhaubenkakadus: Hallo alle zusammen, ich habe mal ein Paar fragen zu den kl. GHK: Welchen Draht sollte man verwenden? kommt es wirklich sehr oft vor...
  2. Fragen zu Rosakakadus

    Fragen zu Rosakakadus: Hallo Ihr, ich habe einige Fragen zu Rosakakadus und ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt: - wie alt können sie werden? - wie ist das...
  3. Einige Fragen ...

    Einige Fragen ...: Heute am Mühlenberger Loch ... #1 welche Möwe? [ATTACH] #2 Alles Graugänse? Unterschiedlich groß und unterschiedliche Farbe. [ATTACH] #3...
  4. Laubsänger und Weihe - 2 Fragen

    Laubsänger und Weihe - 2 Fragen: Hallo zusammen, heute am Ortsrand von Raisting, Gebüsch und Feuchtwiesen, südliches Oberbayern gesichtet. Ein Laubsänger. Ist das ein Zilpzalp...
  5. zwei knifflige Fragen

    zwei knifflige Fragen: Hallo liebe Profis hier, heute in den Ammerwiesen südlich des Ammersees. Einmal zwei Vögel im Flug, leider nur von hinten erwischt. Klangen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden