Fragen zu Rotrückenara

Diskutiere Fragen zu Rotrückenara im Aras Forum im Bereich Papageien; dann ,mal los ...... Supi:freude: na dann fange ich mal mit Namensideen an :zwinker: Felix, der Glückliche,Merlin,heißt hier im Forum ein...

  1. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    dann ,mal los ......

    Supi:freude: na dann fange ich mal mit Namensideen an :zwinker: Felix, der Glückliche,Merlin,heißt hier im Forum ein Rotrücken, fand den Namen supi :D Flitzer, fände ich auch lustig,weil Sie wirklich schnell sind :zwinker: Flitzebogen, abgekürzt, bogie.....Turbo, oder Turby ;) Wotan....:idee: sprinty :D ...naaaaa, vielleicht gefällt euch ja einer.Oder :freude: Paul, Willy,Kobold :+schimpf Gruß Gifty
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Franzi,
    herzlichen Glückwunsch!!!!
    Ich habe auch einen Maracanahahn, er ist auch etwas schüchtern, aber sehr süß! Er fliegt mich an, klettert auf mir rum, läßt sich aber nicht anfassen. Ich habe ihn im Mai 4 Jahre, er ist 7 Jahre alt.
    Gruß
    Christiane
     
  4. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ist bei meinem Hahn auch so:zwinker: Vor der Hand, hat er tierisch angst8( wenn ich den Pullover ganz runter ziehe, über die Hand, klettert er hoch. Emma, ist neugierig, aber anfassen oder anfliegen :nene: nein , keine Chance :k Gruß Gifty
     
  5. #24 FranziTierfreud, 19. März 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    Danke,also Merlin hatte ich auch schon und Turbo passt eher so wie er z. Z. im Käfig herum flitzt. Es ist schön zuzusehen.
    Wir machen diese Woche die Voli fertig da hat er mehr Platz.
    Schaue nur noch nach weiteren ideen.

    LG Franzi:dance:
     
  6. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Franzi,
    das sind super Flieger!!!!
    Meiner fliegt eher wie ein Nymphensittich , irre schnell und mit Kapriolen.
    Gruß
    Christiane
     
  7. #26 FranziTierfreud, 20. März 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    seine flugkunste hatte ich bei seinem Züchter gesehen und Nymphen hab ich ja.
    Er heisst jetzt Elvis da er gestern nach seinem kratzen sein gefieder aussah als hätte er eine Locke und ich den Namen passent finde, so wie unser Hund Flo heisst weil er immer springt wie ein Flo.
    Elvis unterhält sich auch schön mit unserem Grauen der wirkt etwas munterer.
    Muss jetzt auf Arbeit.:traurig:

    LG Franzi
     
  8. Soni

    Soni Guest

    Hallo Franzi,

    ich habe auch zwei Rotrückenaras, Oskar und Lara, und ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen.

    Es sind sehr agile Tiere, fliegen supergut und auch gerne, können auch mal furchtbar laut sein (Gottseidank sind das nur kurze Zeitspannen!!). Da können die Ohren dann schon mal klingeln... :+party:

    Und Sie sind superneugierig. Meine beiden untersuchen wirklich alles, anfänglich zwar etwas zurückhaltend, aber wehe es wurde von ihnen als "ungefährlich" eingestuft :D .

    Es sind beides Naturbruten, sind aber nach kürzester Zeit handzahm geworden. Das heißt Sie fliegen uns an, kommen meistens auf die Hand wenn man diese hinstreckt (manchmal hat "Papagei" dazu natürlich überhaupt keine Lust, aber dann muss es ja auch nicht sein) und schrecken auf vor unserem Besuch nicht zurück. Anfassen lassen Sie sich allerdings nicht.

    Meine beiden Sprechen nicht (noch nicht?), ist aber auch nicht wichtig für mich. Sie machen zwar das Mahlwerk unserer Kaffeemaschine nach und lachen ist auch ganz klasse, aber ansonsten...

    Ich denke Du wirst sicher eine Menge Freude mit Deinem neuen kleinen haben :zwinker: . und ich hoffe Du findest bald einen Partner für deinen Elvis.

    LG

    Soni


    P.S. Bin zwar schon eine Weile im Forum angemeldet, bis jetzt allerdings nur als Leser.
     
  9. #28 FranziTierfreud, 28. März 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Soni,

    das mit der Lautstärke geht ist nur Früh und Abend.
    Er fliegt seine Runden und dann wird etwas (Äste) zum knabern gesucht damit wird sich stundenlang beschäftigt.
    Ich habe heute die Voliere fertig gebaut und er ist eingezogen.

    Ob er sprechen kann oder nicht ist egal ich wollte es damals nur wissen.
    Elvis bekommt noch eine Partnerin und ein Züchter hab ich auch in der nähe.


    LG Franzi
     
  10. Soni

    Soni Guest

    Hallo Franzi,

    daß ist ja klasse, freut mich echt riesig für Elvis, daß er ein Mädel dazukriegt.

    Zu sehen, wie zwei sich zusammen beschäftigen, ist einfach traumhaft!!
    Ob das nun spielen, kuscheln oder streiten ist, Du wirst sicher viel Freude an zweien haben.

    Würd mich über ein paar Bilder von Elvis sehr freuen. :)

    LG

    Soni
     
  11. #30 FranziTierfreud, 29. März 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    ich werde Bilder machen und sie zeigen aber ich weiss noch nicht wann.
    Seine Voli findet er scheinbar sehr gut da er nur kurz raus kommt und seine runde dreht und wieder reingeht. Voli steht offen. Auch mit Obst locken nützt nichts er nimmt es und fliegt rein, es ist schon lustig das zu sehen.

    LG Franzi
     
  12. Soni

    Soni Guest

    Hallo Franzi,

    ich denke es dauert einfach seine Zeit, bis er zutraulicher wird und seine Angst überwindet. Aber normalerweise siegt irgendwann die Neugier... ;)

    Wie verträgt er sich denn mit Deinem Grauen?

    LG

    Sonja
     
  13. #32 FranziTierfreud, 29. März 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Soni,

    angst hat er keine da er wenn die Tür aufgeht sofort rauskommt und seine runde dreht. Neugierig ist er auch. Mit dem Grauen versteht er sich z.Z nicht.
    Zeit und Geduld hab ich.

    LG Franzi
     
  14. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Franzi,bei mir leben die Rotrücken + die Kongos, direkt nebenan . Sie lieben sich nicht :nene: aber,muß gestehen, die Spiele, die sie gegeneinander organisieren, sind genial. Das wichtigste ist, das der Rotrücken fliegt, wenn er die Möglichkeit hat, wirst du den Rest organisieren können;) Gruß gifty
     
  15. #34 FranziTierfreud, 31. März 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    bei mir sind sie auch nebeneinander und fliegen kann er wenn er will. Der Graue kann nicht fliegen aber ist sehr oft draussen.

    LG Franzi
     
  16. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Kasper

    Ja, hallo, zur zeit haben wir auch einen Grauen+Rotrücken, warum steht bei den Grauenforen. Aber mal zum Rotrücken "Baby"(ist der Name).Also ca nach 2 Wochen war er/sie bereits auf dem Arm, lernt unwahrschein schnell, ist immer dabei Unfug zu machen, beschwert sich lautstark falls wir nicht antworten, mit dem sprechen find ich tun sie sich schwerer als die Grauen, aber Hallo,kuckuck und eine anfängliches Baby kann man an Wörtern schon herraushören.Es sind absolute Kasper, ich bin in der Rangordnung gleichgestellt, mein Mann ist der Boss für ihn. Ich werde dazu genutzt an mir rumzubeißen,in den Arm zu zwicken, ins Ohr zu zwicken und dann gleichzeitig aua zu sagen. Aua kommt sehr klar und deutlich raus.Schon vor dem Anflug auf mich ruft Baby aua, und los gehts.Folge überall blaue Flecken auf den Armen und leicht gerötete Ohren. Mit dem komando "hopp" kommt Baby egal woher auf den arm geflogen, bei meinem Mann kuschelt er/sie und ist ganz vorsichtig mit dem Schnabel.Naja dafür ist der Graue ganz lieb zu mir und greift aber meinen Mann an, aber das ganz böse. So hat bei uns jeder seine "Vogel". Das das so nicht bleibt ist klar, beide müssen noch einen Partner bekommen, aber der Graue muß sich selbst jemanden aussuchen, da er sehr wählerisch ist. Bei Baby mach ich noch die DNA und dann denke ich das es bei ihm/ihr kaum Probleme geben wird bei der Partnerfindung.
     
  17. freddy k

    freddy k Guest

    rotrücken

    :zwinker:

    habe meinen ca 2jahre.
    futter:natürlich viel bioobst,frißt viel obst,vom züchter (hatte ihn aus gera)
    gut zu obst u gemüse gebracht.
    meine fressen sehr gern kochfutter(wie eintopf) VON RICO;DA HALTEN SIE ES FAST NICHT AUS:
    ZUM VERHALTEN: sowieso sind die kleinara sehr lebhaft u super verschmust u verspielt
    sind beide in kürzester zeit sehr zutraulich geworden.(DER GOLDNACKEN saß mir sogar nach ein paar tagen auf der schulter); BEIM ROTRÜCKEN DAUERTE ES AUCH NICHT LANG
    sind verspielt wie kleine katzen
    es dauerte nicht lang beim rotrücken u er hat eine vase kaputt gemacht, die türen leiden,
    seit einer gewissen zeit mag er schrauben u muttern, dreht schrauben auf
    besorgte mir edelmetallschrauben,größere, drehte sogar an lampe schraube raus,auch die kleinen schrauben an der türschablone.gibt bei RICO schönes spielzeug mit schrauben.
    tagesablauf:tür von voliere auf, mit schrei rausgestürzt,langen gang xmal rauf und runter,muß sich ducken,dann türen bearbeiten,in küche schranktüren aufmachen,seiher runterschmeißen,in schrank reinkrabbeln,rezepte u kochbücher rausschmeißen,dann wieder auf voliere schraube von fruchtspieß aufschrauben,runterschmeißen,glocke aushängen u runterschmeißen,dann werdendie sitzstangen bearbeitet u ausgehebelt u runter
    der andere geärgert
    dann ans gitter vom anderen, beobachtet,den immer nach, den andere genervt,
    dann ist er traurig setzt sich auf stuhl ,der nah an der anderen voliere ist
    u wartet daß der andere kommt,weil der mittlerweile genervt ist.
    leider ist das verhältnis noch nicht so gut,allerdings macht sich das weibchen(goldnacken) ÖFTERS SCHÖNE GEFÜHLE, und er schaut interessiert zu.
    einmal: hör es stöhnen,also,sie macht sich gefühle, schaue, war es der junge rotrücken ,der die orgasmusgeräusche imitierte.
    seinen namen hat er auch schnell gelernt,sagt ihn oft wenn er aufgeregt ist.
    der goldnacken ist auch aktiv,ist jetzt 19jahre alt,früher natürlich mehr,
    aber der rotrücken ist superaktiv,sprüht nur so an energie
    im vergleich zu anderen papageien: hab vergleich aus unserem papageienstammtisch, im saal, die sitzen dort ruhig auf den schultern,brav
    meine würden den saal auseinandernehmen, auf tisch gläser runter, aschenbecher runterhauen,vasen runter,etz
    würde da kreuz u quer rumfliegen u nicht brav auf der schulter
    sind wie kleine katzen, wird auch gern mit bällen gespielt,tennisball in die gegend rumrollen
    und sind super verschmust,lassen sich richtig in arm nehmen,bauch,rücken kraulen,kopf,backe
    kann ganz nah an sie,bekommen kuß
    goldnacken ist noch verschmußter als der rotrücken,der wieder noch verspielter u platzt vor energie.
    lautstärke: wenn sie wollen bis auf die straße raus,allerdings hat es immer einen grund, wollen raus,wollen futter,wollen obst,gemüse eigentlich kaum ohne grund u nicht permanent.
    beißen: er(rotrücken) beim balgen, aus spielerei, hält man aus, wenn aus versehen beim kraulen gegen den strich gekrault wurde, dann stärker
    sie(goldnacken): obwohl bischen kleiner, oh gott wie stromschlag,da kann es bluten, bei ihm hat es noch nie, aber bei ihr, der grund auch entweder gegen den strich gestreichelt, oder(papageien haben elefantengedächtnis,jedenfalls die beiden) habe anfangs vor ca 15jahren sie wie sie recht überdreht war mit der zeitung leicht verschäucht ,seitdem( also vor 15jahren)WENN ICH ZEITUNG LESE; SIE AUF DER SCHULTER ist, und blättere zu geräuschvoll um, voll ins genick, mit voller wucht, ist wie ein stromschlag.aber dann kann sie sich auch wieder schnell beruhigen.ihn(rotrücken) wollte ich vor fast 2jahren rausfangen, um zum tierarzt zu bringen, weil er würgte, hab ihn nicht fangen können, zu schnell,gott sei dank war es dann wieder weg, seitdem, er merkte es sich seit fast 2jahren wird er nervös wenn ich zu schnell in voliere reinlange,



    ich wundere mich nur daß so wenige ,die kleinen aras halten,die großen sind
    fast zu groß für die wohnung,sind sehr verspielt,verschmust,anhänglich
    sehr intelligent(ok sprachvermögen nicht so wie beim grauen,aber verspielter
    u verschmuster);SEHR ELEGANT DURCH LÄNGLICHEREN körper
    das schöne ist auch das weiße harlekingesicht.
    kann auch richtig aus ihrer mimik lesen, wie sie drauf sind.

    nur zu empfehlen

    mein züchter kommt aus gera,ein anderer ist in der nähe von leibzig
    meinen goldnacken hatte ich aus der nähe von kitzingen

    :freude: :freude: :freude: :zwinker:
     
  18. #37 FranziTierfreud, 6. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    @freddy k
    ich musste über deinen Beitrag sehr schmunzeln der ist sehr schön geschrieben.
    Der Rotr. hat heute unser Haus erkundet und es war garniht so leicht wieder runter zu locken. Es sind sehr interresante Tiere, ja auch sehr lebhaft.

    @pst
    wie vertragen sich den dein Grauer mit den Rotr.?
    sobald eine Hand oder Arm kommt ist der Schnabel da und es tut sehr weh aber es wird noch.Wir haben eine Endiskopie von unserem dazubekommen und wissen das es ein er ist.




    LG Franzi
     
  19. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    An FranziTierfreund

    sry, habe mich lange nicht gemeldet, weil.... ich weiß jetzt das ich zwei Männer habe. Das erklärt natürlich so einiges. Ich denke das schon nur allein aus diesem Grund der Graue sich nicht mit dem Rotrücken versteht.Wenn der Graue draußen ist, geht er sofort auf die Voliere vom Rotrücken und hackt durch die Gitterstäbe, naj und umgekehrt das gleiche. Ich denke auch das optimale ist wenn beide ihren Partner aus ihrer Art haben. Tja...... aber erstmal finden.
    Der Graue geht jetz in eine große Voliere wo, so hoffe ich ganz doll, seine neue Partnerin finden wird, er ist doch sooooooo wählerisch. Tja nun sitze ich auch seit ca 2 Wochen daran eine nette Dame für Baby (Rotrücken) zu finden, aber es scheint kaum welche zu geben. Heute Abend kann ich bei einem Züchter anrufen, wenn die anderen Leute weg sind, weil die waren vor mir.......... und wünsche mir so doll das Weibchen zu bekommen.
    Aber so kann es einem gehen, man sucht über Jahre einen Zweiten für den Grauen und hat dann plötzlich evt 4 Piepser.
    Was die Lautstärke von Baby angeht na olala, aber man gewöhnt sich dran na und die Erziehung läuft ja auch noch. Aber es ist schon richtig, sie wollen immer im Mittelpunkt stehen und wehe es geht nicht schnell genug die Voliere auf, dann wie schon beschrieben mal kurz auf meinen Arm im Anflug schon mal Aua sagen und feste reinzwicken, dann wider davon fliegen und sicher mit den Gedanken " so der habe ich es aber gezeigt". Ja du hast recht, der Biss tut verdammt weh a b e r immer daran denken, nichts anmerken lassen und schon garnicht drauf eingehen, natürlich mit der Hoffnung sie lassen es recht bald:zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 FranziTierfreud, 19. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo pst

    das mit der lautstärke geht es ist nur früh.
    Mein Grauer kann nicht fliegen und der Rotr. fliegt auf die Voli und der Graue hoch und da wird erstmal gestritten ich decke jetzt immer ein Bettlagen drauf und da geht er nicht drauf. Der Rotr. stengert aber jetzt mit mir. Auf den Arm kommt er noch nicht aber auf den Tisch und da wird alles weggenommen was rumliegt es ist schon lustig.

    Ich bin jetzt dabei eine DNAbestimmung zu machen mit dem Grauen und dann suche ich einen Partner.

    Mein Züchter hatte letztens junge Rotr. ich weiss ja nicht woher du kommst.
    Ich könnte mal nachfragen. Der Züchter ist in Berlin.

    LG Franzi
     
  22. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @Franci

    Ich komme aus Göttingen, und ein Züchter in Kassel hat ein Weibchen, muß aber noch eine Woche warten weil er hat 2/1 und gibt sein weibchen nicht allein weg, dann hätte er noch 2 Männchen, nun versucht er ein Männchen los zu werden, dann evt bekomme ich sie. Nur wenn einer kommt und nimmt 1/1 dann bin ich wider näse.Naja ich ich bräuchte eine von 2006, denn die Rotrücken sind ja nunmal enorm agil, und so eine Kleiner Spatz hätte sicher Angst vor meinem Rüpel. Oh ja meiner ist nur von meinem Mann händelbar ich bin lediglich sein Spielzeug, selbst heut beim Obstschälchen machen,immer muss er in meine Finger zwicken, die Schälchen leerräumen,umkippen und alles runterschmeißen. Du der kostet Nerven a b e r ist so ein süßer Fratz:zwinker:
     
Thema: Fragen zu Rotrückenara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotrückenara

    ,
  2. rotrückenara sprechen

    ,
  3. rotrückenara lautstärke

    ,
  4. rotrückenara kaufen,
  5. Rotrückenara alter,
  6. können rotrückenaras sprechen,
  7. rotrückenara paar,
  8. können rotrücke
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Rotrückenara - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...