fragen zum inselsperlingspapageien

Diskutiere fragen zum inselsperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; kann jemand zur insularus unterart des blaugenicks was sagen??? für info´s zu diesem wäre cih dankbar

  1. #1 Rene Scholz, 16. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    kann jemand zur insularus unterart des blaugenicks was sagen??? für info´s zu diesem wäre cih dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    inselsperlingspapagei

    Hallo

    Der Blaugenick-Sperlingspapagei bildet keine Unterarten.
    Es gibt allerdings den Forpus Cyanopygius insularis.
    Das ist eine Unterart des Mexikanischen Sperlingspapagei.
    Er ist allerdings noch nie nach Europa eingeführt worden,
    und es gibt praktisch auch kein Bildmaterial darüber.
    Er lebt ausschließlich auf den Tres-Marias Inseln.

    Viele Grüße
     
  4. Berit

    Berit Guest

    Hey, klasse Solcan, daß Du das wußtest.

    Da warst Du schneller als ich, ich hatte mich gerade in meiner Literatur schlaugemacht !!;)
     
  5. #4 Rene Scholz, 17. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    ooooooooopps aheb mich im artnamen verschrieben SORRY!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    danke aber, achja, ich aheb schon mal nen foto gesehen sieht schön aus
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Insularis

    Hallo Rene

    Sei mir bitte nicht böse, aber ich glaube nicht daß Du schon
    mal ein Bild von einem Insularis gesehen hast. Ich bin seid
    5 Jahren auf der Suche nach Berichten und Bildern und bin
    bis jetzt noch nicht sehr erfolgreich gewesen. Wenn doch
    würde mich interessieren wo Du das Bild gesehen hast.

    Viele Grüsse
     
  7. #6 gerhard70, 9. Juni 2002
    gerhard70

    gerhard70 Guest

    Hallo
    Also wer ein Foto sehen will braucht nur auf dieser Seite suchen:
    www.volny.cz/forpus
    Und das sie noch nie nach Europa eingeführt worden sind ,glaube ich auch nicht da sie in Belgien schon mehrmals angeboten wurden.
    Mfg Gerhard
     
  8. helmuth

    helmuth Guest

    Hallo Solcan, unter http://www.arndt-verlag.com/ findest Du ein Papageienlexikon. Da ist ein Foto mit allen Beschreibungen zu finden.

    Gruß helmuth
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Inselsperlingspapagei

    Hallo

    Danke für den Tipp mit den Internetseiten.
    Das Bild was den insularis darstellen soll ist weit verbreitet.
    Leider ist es eine Photomontage, ich kenne den Züchter der
    das Photo verändert hat. Es kommt dem Insularis aber
    wahrscheinlich sehr nahe, wenn man die Beschreibung liest.
    In Belgien gibt es 3 Züchter, die insularis anbieten. Ich
    habe alle 3 Züchter besucht. Leider haben sie keine Insularis
    sondern Blauflügel-Nominat. Die Vögel heißen in Belgien nur
    Insularis. Warum weiß keiner mehr.

    Grüße
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Insularis

    Hallo

    Ich habe jetzt zum ersten mal Bilder vom Inselsperlingspapagei
    gesehen. Es sind wirklich sehr schöne Vögel.
    Aufgenommen wurden dei Bilder von Rosemary Low in
    einer Zuchtstation in Mexiko. Sie unterscheiden sich enorm
    von allen anderen Sperlingspapageien.

    Grüße
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Kannst du die nicht mal beschreiben, ich kenne da kein Bild.
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Insularis

    Also die Vögel zu beschreiben ist sehr schwierig.
    Ich versuche es einmal. Jeder der die Nominatform der
    Mexikaner kennt, weiß das die Männchen leuchtend
    hellblaue Schwungfedern haben und einen himmelblauen
    Bürzel. Ähnlich wie bei den spengeli nur noch leuchtender.
    Die Insularis haben zusätzlich noch hellblaue Federn an der
    Brust. Nicht komplett sondern es wechseln sich grüne und
    blaue Federn ab. Einfach super Vögel. Leider ist es sehr
    schwierig Vögel zu importieren. Die Vögel die ich gesehen
    habe sind allesamt Nachzuchttiere aus Zuchtstationen
    also keine Wildtiere. Mexico hat ja sowieso ein komplettes
    Ausführverbot für Wildtiere, was auch richtig ist. Aber
    Nachzuchttiere könnte man schon bekommen.

    Grüße
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Zu Preisen die sich ein normaler vermutlich nicht leisten kann, oder?
    Hört sich aber gut an die Beschreibung.
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Insularis

    Der Preis ist sicherlich so hoch, weil sie ja nicht über einen
    Händler gehen würden. Die meißten Importvögel sind ja
    nur so teuer, weil zu viele Zwischenhändler mitmischen.
    Das Problem ist der Behördenkram. Ein und Ausfuhrpapiere
    und man muß natürlich eine Quarantänestation besitzen.
    Dann muß man eine Fluglinie haben, welche die Vögel
    transportiert. Ein Bekannter von mir hat seid über einem
    Jahr Sclaters in Venezuela sitzen, findet aber niemanden der
    die Vögel transportiert.
    Reizen würde mich das schon.

    Grüße
     
Thema:

fragen zum inselsperlingspapageien

Die Seite wird geladen...

fragen zum inselsperlingspapageien - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...