Fragen zum klickern mit zwei Wellis

Diskutiere Fragen zum klickern mit zwei Wellis im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Mit meinem Hund bin ich schon recht erfolgreich im Klickertraining, und ich habe auch schon gut Erfahrungen damit mit Wellis gemacht....

  1. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Hallo,
    Mit meinem Hund bin ich schon recht erfolgreich im Klickertraining, und ich habe auch schon gut Erfahrungen damit mit Wellis gemacht.

    Leider ist mein Welli Pärchen (mit dem ich auch geklickert habe) vor einiger Zeit total unerwartet verstorben. Naja, mittlerweile habe ich festgestellt, das mir das Federvieh um mich herum einfach fehlt! Deswegen habe ich mir wieder 2 süße Wellibabies beim Züchter reserviert, die ich dann in der nächsten Zuchtsaison bekommen werde (leider erst im Sommer *seufz*).

    Aber um wieder zum Thema zu kommen, meine vorigen Wellis waren so zahm, dass ich sie ohne weiteres für das Training räumlich trennen konnte und so haben wir auch in kürzester Zeit beachtliche Vortschritte gemacht.

    Da meine neuen Wellis logischerweise am Anfang noch ein wenig Scheu haben werden, ist eine räumliche Trennung der Beiden wohl kaum möglich. Ich weiß das einige hier auch gleichzeitig mit zwei Vögeln gleichzeitig klickern.

    Soweit ich das verstanden habe bekommt dann der eine seinen Klick, während der andere schon an seiner Belohnung knabbert. Aber er hört ja wärend er seine Belohnung bekommt wieder den Klick den der andere Vogel gerade bekommt. Kommt es da nicht zu Problemen? Ich meine der Vogel der bereits am fressen ist bekommt ja für den Klick der nun eigentlich für den anderen Vogel bestimmt ist, (was der fressende ja nicht weiß) keine Belohnung.

    Ich hoffe ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen an der Clickerfront!:0-

    Räumlich trennen würde ich nicht. Meine beiden prügeln sich auch, wenn Lucky nichts zu tun hat, Max in den TS beißt und seine Belohnung bekommen soll, kommt Lucky und scheucht ihn weg. Würde dann vielleicht den einen aufs Käfigdach packen und den anderen auf den Vogelbaum. Und bei mir klappt das...

    Andere clickern mit 4 Vögel, mit 8...vielleicht bald jemand mit 15.:D

    Zu deiner Frage:
    Die wissen denke ich, wem der ''Click'' gegolten hat.
    Wenn du mit beiden beim TS bist, weiß ja jeder von beiden: Wenn ich da reinzwicke gibts Leckerli.
     
  4. #3 Ann Castro, 12. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo und willkommen im Clickerforum!

    Zusammen trainieren muss kein Hinderniss sein, oft spornen sie sich gegenseitig an.

    Ein anderes Thema: Weisst Du woran Deine vorherigen Wellis gestorben sind? Gab es eine Obduktion?

    Wenn nein, musst Du unbedingt alles desinfizieren bevor die Neuen einziehen, nicht dass sie sich anstecken und sie das gleiche Schicksal ereilt. Manche Krankheitserreger sind sehr sehr langlebig (2 Jahre und mehr).

    LG,

    Ann.
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Willkommen ebi den Clickerfreaks!
    Schön, dass du bald wieder Welli hältst. Für das Training mit mehreren Vögel steht auch was in denFAQ's .
    GRuß
     
  6. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Hallo,
    Sorry, das ich mich erst jetzt melde, aber ich bin nicht eher dazu gekommen :~

    Also, erstmal zum Thema Obduktion: es ging damals alles so schnell, dass ich daran gar nicht gedacht habe, auch hätte ich es nicht übers Herz bringen können.....

    Keine Sorge! Das gesamte Käfiginventar (Äste Spielzeug etc.) sowie auch Vogelbaum und Spielplätze wurde weggeschmissen. Der Kägig wurde mit Baktanzol desinfieziert.

    Was die FAQ angeht, die habe ich gelesen, aber auf meine Frege keine Antwort gefunden.

    Ich meine woher wissen die Vögel welcher Klick für sie und welcher für den Partner gedacht ist? Oder soll man eventuell zwei verschiedene Klicker mit jeweils verschiedenem Ton benutzen? (so wird es bei Hunden in diesem Fall gemacht)
     
  7. #6 Ann Castro, 16. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Man kann mit merheren Vögeln mit dem gleichen Clicker arbeiten. In der RPaxis habe ich gefunden, dass die Verwendung von mehreren Clickern (ich habe es mal mit vieren versucht :k) entsetzlich unpraktisch ist.

    Sie wissen genau wer gemeint ist. Beim Clciker konditionieren ist es eh egal, ein click und beide bekommen eine Belohnung.

    LG,

    Ann.
     
  8. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Jo, jetzt hab ichs verstanden!
    Dann muss ich jetzt jur noch auf meine neuen Pieper warten.....
    Bis dahin werde ich fleißig mit meinem Hundi weiter trainieren.
     
  9. #8 Ann Castro, 16. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hundi freut sich doch auch über ein bisschen sinnvolle beschäftigung, oder??

    LG,

    Ann.
     
  10. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Klar freut sich Apollo (Hund) über sinnvolle Beschäftigung, mir gehen nur langsam die Ideen aus :~
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Was kann er denn schon?

    Vielleicht fällt uns noch was ein ;)

    LG,

    Ann.
     
  12. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Logischerweise die normalen Komandos die Hunde so können sollten( Sitz, Platz, komm, bleib, Fuss, Aport, Bellen auf Komando etc.). Die habe ich ihm aber ohne Klicker beigebracht (er ist mittlerweile schon 8 Jahre, aber noch total lernfähig!).

    Mit dem Klickertrainig habe ich ihm bisher folgendes beigebracht:
    Drehung, Slalom zwischen den Beinen hindurch, Schäm dich, aufräumen (all seine Spielzeuge haben einen Namen bekommen, auf das Signalwort, beispielsweise "Teddy", holt er diesen und legt ihn in seine Spielzeugkiste), Vebeugung, rechte Pfote geben, linke Pfote geben, winken, gib mir fünf, Rolle, Tod spielen, rückwärts gehen, kriechen.

    So, ich glaub, ich hab nichts vergessen :D Ich weiß das es da noch einige Tricks gibt, wie beispielsweise durch einen Ring springen etc. allerdings darf Apollo solche Tricks wegen seiner Hüfte nicht machen.

    Wir klickern übrigends seit bereits 2 Jahren, sind also auch für etwas schwierigere Tricks offen :) Aber ich seh schon, ich werde zu Of Topic für ein Vogelforum :~

    Das ist er übrigends:

    [​IMG]
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Quatsch...ich finde das interessant!
    Hab mich ehrlich gesagt immer gefragt, wie man das mit Hunden macht.;)
     
  14. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Hallo Daniel,
    Also, das Clickertraining mit Hunden gestaltet sich meist einfacher als mit Vögeln, zumindest nach meinen Erfahrungen. Hunde haben ja schließlich im Normalfall keine Angst vor Menschen, so sollte es meiner Meinung nach zumindest sein.

    Auch beim Hund wird der Clicker zuerst konditioniert. Natürlich nicht mit Hirse, sondern mit dem Lieblingsleckerli des Hundes. Bei Apollo sind das kleine, rundgeformte Diätleckerlis (sehr praktisch, so wird der Hund durch die häufige Belohnung nicht fett) für Hunde. Diese werden dem Hund dann nur noch fürs Klickertraining gereicht. Das ist also auch dentisch mit Vögeln.

    Nachdem der Hund konditioniert ist, fängt man wie bei Vögeln auch mit dem TS an. dazu eignet sich z.B. ein gekürzter Besenstiel. desen Spitze wird rot gekennzeichnet. Bei Hunden ist es so, dass sie nicht in den TS beißen müssen (hätte bei einem Rottweiler fatale Folgen für den TS ;-)) sonder ihn mit der schnauze berühren, also anstupsen müssen.

    Nachdem der Hund auch dies begriffen hat, kann man mit einfachen Übungen wie einer Drehung anfangen: Der Hund steht vor einem und man lässt ihn sich mit Hilfe des TS einmal um die eigene Achse drehen.

    Nach einger Zeit kann man dann das Komando einführen. Auch hier nur dann wenn man 100% sicher ist, das der Hund die Übung auch ausführt!

    Du siehst, es ist alles recht identisch mit dem Clickertraining für Vögel.

    Es würde wohl ein wenig ausarten,wenn ich jetzt hier auflisten würde, wie man welches Kunsstück am besten lehrt. Deswegen kann ich dir folgende Seite empfehlen, falls du mehr Intresse daran hast: http://www.spass-mit-hund.de/seiten/clickerwelt/manege_frei_im_circus_click_und_trick/
    Runterscrollen bis zu der Überschrift: FREESTYLE-TRICKS MIT TARGET-STICK

    Dort sind einige Übungen mit genauer Beschreibung und Bildern aufgeführt. Wenn du ein bisschen weiter auf der Seite stöberst, wirst du noch so einiges übers Clickern mit Hunden finden.

    Wenn du noch mehr fragen dazu hast, kannst du mir gerne eine PN schreiben. Wir wollen ja das Vogelforum Vogelforum bleiben lassen!
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Du bist ja ein Vollprofi!

    Schade, dass er eine schlechte Hüfte hat.

    Wie wärs mit folgendem:

    >Zeitung oder Post holen
    >Einkaufskorb tragen
    >Gepäck tragen (also überm Rücken, wenn er das mit der Hüfte darf)
    > Lassie spielen (also jemanden zu Dir hinführen)
    > An einer Glocke läuten
    > Kühlschrank öffnen (na vielleicht lieber nicht :D)
    > Skateboard fahren
    > Schütteln
    > Gähnen

    Viel Spass!

    LG,

    Ann.
     
  16. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Hallo Lily,
    Naja, Vollprofi, würd ich nicht sagen *rotanlauf*
    Ist ja eigentlich nicht schwierig, wenn man einen Hund hat dem die ganze Sache Spaß macht, und die richtige Anleitung durch Bücher Internet etc.

    Korb tragen ist eine gute Idee! genauso wie schütteln und gähnen. Gähnen wird er wohl ziemlich schnell drauf haben, er tut das ja mindestens 30x am Tag :D Muss ich halt immer zur Stelle sein!

    Lassie spielen ist auch super! Wobei ich mich da echt frage, wie bring ich ihm das bei?

    Meine Mutter hat mich übrigends auch gerade auf ne neue Idee gebracht! Und zwar nervt unser Süßer die ganze Familie damit, dass er immer die Türen aufstößt um zu einem zu gelangen, die aber dann offen stehen bleibt. Man selbst darf dan zur Tür laufen um die wieder zu schließen.

    Hab mir überlegt ihm beizubringen die Tür so lange anzustupsen bis sie wenigstens angelehnt ist.

    Naja, jetzt hab ich erstmal genug anregungen! Vielleicht mach ich demnächst mal Fotos vom Training!
     
  17. Apollina1

    Apollina1 Guest

    So, hab jetzt auf die schnelle mal zwei Fotos geschossen. Leider schlechte Qualität werde demnächst bessere Pics machen!

    Also Nr.1: Winke, winke!

    [​IMG]


    Nr.2: Verbeugung (hab leider ein bisschen früh abgedrückt, aber ich denke man erkennt die Übung trotzdem)

    [​IMG]

    Ps: Bitte nicht auf den Teppichboden achten :s Die Bilder wurden in meinem alten Kinderzimmer gemacht (heute Arbeitszimmer).
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Apollina1

    Apollina1 Guest

    ich nochmal :s
    Wollte nur nochmal kurz erwähnen das Apollo ein Abgabehund war. Wir haben uns sofort in ihn verliebt und mit seinen 5 1/2 Jahren bei uns aufgenommen. Er konnte legedlich die Befehle Sitz, Platz und Komm. Uns ist schnell aufgefallen, wie viel Spaß es ihm macht zu lernen und so kamen wir zum Clickertraining was letzendlich draus geworden ist, konntet ihr ja bereits nachlesen :)

    Abgegeben wurde er angeblich aus Zeitmangel, komisch nur, das die Mutter der Familie Hausfrau und somit den ganzen Tag zu Hause ist 8(
     
  20. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Vermutlich ehrlicher als die Allergiegeschichte, die man auch oft genug hört.....

    Süss ist er! Schön für Euch, dass er abgegeben wurde.

    Ich habe ja auch ein paar Abgabetiere. Sie sind wirklich eine Bereicherung in meinem Leben.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Fragen zum klickern mit zwei Wellis

Die Seite wird geladen...

Fragen zum klickern mit zwei Wellis - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...