Fragen zum Transport

Diskutiere Fragen zum Transport im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ich erzähl erstmal ein bisschen zur Vorgeschichte: Meine Schwiegermutter hat einen Graupapageien (Jacko) er ist jetzt 7 oder 8 Jahre jung...

  1. cascha

    cascha Guest

    Hallo ich erzähl erstmal ein bisschen zur Vorgeschichte:
    Meine Schwiegermutter hat einen Graupapageien (Jacko) er ist jetzt 7 oder 8 Jahre jung so genau weiss das leider keiner da sie nicht die erste Besitzerin ist!
    Was wir wissen ist das er bei den ersten Besitzern sehr schlecht behandelt wurde d.h es wurden Schuhe gegen den Käfig geworfen wenn er mal zu laut war ect. er wurde auch nie raus gelassen bis er zu meiner Schwiegermutter kam!
    Davor war er noch bei bei meiner Schwägerin für kurze Zeit hat nur gebissen und war nur im Käfig.
    Meine Schwiegermutter hat ihn dann zu sich geholt und ihm ein Freisitz besorgt wo er sich bis heute puddelwohl fühl!
    Er hat sich richtig streicheln lassen nach der Zeit und wurde sehr zutraulich...doch irgendwann muss ihn was gestört haben und er biss wieder wie verrückt.
    Keiner hat sich mehr getraut ihn anzufassen bis ich es einfach mal versucht hab und er hat sich tatsächlich von mir streicheln lassen.
    Seitdem gehts Bergauf und er wird wieder zutraulicher.
    Ich bin die einzige in der Familie die sich immer um ihn kümmert wenn sie mal im Urlaub ist, so sind wir darauf gekommen wenn sie ihn mal nicht mehr versorgen kann wird er zu mir kommen!
    Jetzt fährt sie bald wieder in Urlaub und ich pass wieder auf ihn auf, bisher haben wir das immer so gemacht das ich dann in ihre Wohnung gefahren bin und mich mit Jacko beschäftigt habe.
    Diesmal soll es anders laufen...er soll zu uns in die Wohnung kommen solang sie weg ist...
    Was meint ihr?
    Ist das eine gute Idee?
    Und wie sollte er Transportiert werden?Er geht ja in keinen Käfig rein!
    Kriegt er von dem Hin und Her nicht wieder ein Knacks?
    Klar ich hätt ihn gern bei mir keine Frage aber ich mach mir halt Sorgen ob es so gut für ihn ist bei der ganzen Sch..... die er schon mit machen musste!
    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen
    Danke schonmal
    Gruss Cascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Cascha,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier:.

    Eigentlich sehe ich da kein Problem, da Jacko Dich ja schon kennt und er somit zu einer vertrauten Person kommt ;) .

    Wie lange ist es denn noch bis zum Urlaub ? Vielleicht könnt Ihr ihn noch an eine Transportbox oder einen kleineren Käfig zum Transport gewöhnen.
    Ich würde dazu versuchen, die Transportbox/Käfig in seine Nähe zu stellen und ihm ab jetzt darin regelmäßig gut sichtbar Leckerchen anzubieten. So könnte er schon mal Vertrauen zu seinem "Transporter" aufbauen und vielleicht ließe er sich dann mit einem Leckerlie zum Transport hineinlocken :zwinker:.
     
  4. cascha

    cascha Guest

    Hab soviel gelesen...

    Danke für die schnelle Antwort:D
    Der Urlaub sollte schon nächste Woche sein da bleibt uns nicht mehr viel Zeit:traurig:
    Ich hab gestern schon sehr viel hier gelesen und hab nen Bericht gelesen der mich schockiert hat...Jacko hat ja "nur" meine Schwiegermutter als "Partnerin"
    und jetzt hab ich ein bisschen Angst das er ein geht wenn seine "Partnerin" weg ist und er noch in einer anderen Umgebung ist!?
    Muss ich mir da wirklich soviel Sorgen machen oder klappt das schon weil er mich ja kennt?
    Danke fürs wilkommen heissen:D
    Cascha
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da es ja nicht der erste Urlaub Deiner Schwiegermutter ist und er sonst auch damit leben konnte, wenn Deine Schwiegermutter mal übergangsweise weg war, glaub ich eher weniger, das es Probleme geben wird.
    Das spicht auch eher dafür, das er es sicher verkraften wird, wenn er bei Dir untergebracht wird.

    Vielleicht ist es für ihn sogar noch besser, da Du Dich mit ihm sicher noch intensiver beschäftigen kannst, wenn er direkt bei Dir untergebracht wird.
    So wird er sich bestimmt noch weniger allein fühlen und die Anwesendheit seiner eigentlichen Bezugsperson eher verkraften, da er mehr Ablenkung hat :zwinker:.
     
  6. cascha

    cascha Guest

    Mensch das geht ja hier ratz fatz:D
    Stimmt eigentlich so hab ich das noch garnicht gesehen...na dann hab ich ja wieder Hoffnung!
    Können wir das dann auch mit der Transportbox von meinem Kater versuchen?
    Ein Käfig haben wir nämlich nicht.
    Ich werd sie gleich mal anrufen und es mit ihr besprechen:D
    Das wär so schön wenn das klappen würde, werde dann auf jeden Fall berichten wie wir es dann machen und wenn er dann wirklich hier sein sollte werd ich ganz viele Bilder machen:dance:
    Liebe Grüsse Cascha
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Klar kannst Du die zum Transport benutzen :zwinker:.
    Viele hier nehmen solche "Katzenboxen" für den Transport Ihre Grauen ;) .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cascha

    cascha Guest

    Super dann probieren wir das!
    Hab sie noch nicht erreicht:traurig:
    Aber sobald sich was tut schreib ich
    Danke für deine Hilfe
    Bis dann
    Cascha:freude:
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Nix zu danken :zwinker: .

    Übrigens freuen wir uns hier auch über Urlauberstorrys von Grauen :D .
     
Thema:

Fragen zum Transport

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Transport - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...