Fragen zum Wellensittich

Diskutiere Fragen zum Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich hab seit ca. 1,5 Jahren einen Wellensittich. Ich würd den nun gerne handzahm bekommen. Ist das schon zu spät oder gibt es da kein zu...

  1. #1 fearpwndyou, 25. Juni 2009
    fearpwndyou

    fearpwndyou Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab seit ca. 1,5 Jahren einen Wellensittich. Ich würd den nun gerne handzahm bekommen. Ist das schon zu spät oder gibt es da kein zu spät? Wär schade, wenn das jetzt schon zu spät wär.
    Meine zweite Frage ist dann: Hat die Größe des Käfigs was damit zutun, wie und ob er handzahm ist?

    Hab ihn derzeit in einem rießigem Standkäfig. Habe aber auch noch so einen mittelgroßen Käfig. Wo ist er besser aufgehoben wenn ich vorhabe ihn handzahm zu bekommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Willkommen im Forum,

    Die Größe des Käfigs hat nichts mit dem Zahmwerden zu tun,aber um so größer desto besser.
    Zahm werden sie in erster Linie außerhalb des Käfigs in dem man sie mit Kohi lockt.Sehr bewert hat sich auch das Clickertraining.:)
    Manche Wellis werden allerdings nie zahm,das müßtest du dann akzeptieren.
    Und da du ja schon einen großen Käfig hast wäre dort doch sicher noch Platz für einen kleinen gefiederten Freund.:)

    Zeig dir mal einen kleinen Erfolg vom Clickertraining.
    [​IMG]
    Er lebt übrigens mit 3 anderen Wellis zusammen und ist etwas älter als 1 Jahr.:)

    Geduld ist das allerwichtigste und Wellis sind sehr neugierig.
    Einer von meinen Wellis hat sich vor 2 Tagen das erste Mal an meine Hand getraut,weil er gesehen hat,das der andere auf meiner Hand saß.:freude:
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo und ein herzliches Willkommen bei uns im VF

    Als erstes wurde ich dein Welli ein freund gönnen ;) sie sind ja schwarmtiere,und sollten nicht alleine gehalten werden.

    Zum Zahmwerden...ich denke nicht das du dir da viel mühe gegeben hast...um ein Welli auf die Hand zu bekommen braucht man sehr viel geduld.
    Auch musst du wissen,das nicht jeder Welli zahm wird. Ich Zb. habe hier ein paar sehr scheue Wellis. Obwohl sie Täglich zuschauen wie die anderen ihre leckerlies bei mir abholen,trauen sie sich einfach nicht auf die hand.

    Wie gross (riesig) ist denn dein käfig?
    Käfiggrosse hat aber nichts mit dem Zahmwerden eines wellis.

    Wie du den kleinen vlt Zahm bekommen könntest kannst du in sehr viele Threads bei uns nachlesen...einfach unsere suchfunktion benutzen ;)

    Viel spass hier bei uns. :bier:
     
  5. #4 fearpwndyou, 25. Juni 2009
    fearpwndyou

    fearpwndyou Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Anworten. Der Käfig ist etwa 1,80m hoch und breit würd ich 60cm schätzen.

    Das mit einem weiterem Wellensittich funktioniert nicht. Ich hatte bereits 2 weitere (der Reihe nach). Den ersten hat er totgepickt und den zweiten hat er nicht ans Futter gelassen.
     
  6. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Höhe ist nicht so wichtig bei einem Käfig es kommt eher auf die Breite an.
    Die sollte mindestens 1m betragen.

    Das Totbeißen kommt bei Wellis eher selten vor.Welches Geschlecht hat denn dein Welli?Zwei Hähne funktionieren in der Regel fast immer,bei zwei Hennen kann es schonmal zu Streitereien kommen.
    Aber ich kann mir schwer vorstellen,das ein Wellensittich absolut unverträglich ist.:nene:
    Wie hast du denn vergesellschaftet?
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    dein riesen käfig ist leider ungeeignet..ist ein sogenannter *Hubschrauber* Voliere..Hatten viele von uns,und wir mussten alle einsehen dass,das ding weg musste.
    Besser ist ein käfig der Breiter ist als hoch.

    Das dein Welli sein ersten kumpel Totgepickt habe soll,glaub ich eher nicht.
    Kann sein als er schon Tot war,das er angefressen wurde...ist schon mal vorgekommen.

    Das alle wellis kleine neider sind,und anderen nicht am napf lassen ist bekannt.

    Kleine näpfe zum einhängen sind dann eher unerwünscht.
    Besser ist eine schale auf dem Boden. Ist dies nicht möglich, dann pro Vogel ein fressnapf anbieten.

    Hier sind momentan 15 Wellis. (hab auch Urlaubsgäste) und alle fressen friedlich neben einander.
     
  8. #7 elphaba1989, 25. Juni 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Das kommt aber durchaus vor. Ich hatte früher auch Wellis, musste sie aber abgeben, als ich 15 war (damals hatten wir den ersten von beiden ca. 8 Jahre), weil sie meine Eltern genervt haben. Sie wurden zu einer Freundin meiner Oma, Rentnerin, gegeben, die eigentlich Gelegenheit gehabt hätte, sich den Tieren zu widmen. Tat sie aber nicht. Ich habe dann einige Zeit später erfahren müssen, dass der ältere Welli den anderen totgebissen hat (nach vier Monaten), nach 2 Monaten verstarb der überlebende Welli (wegen Einsamkeit, wie ich denke).
    Ich konnte dieser Frau nie verzeihen, was sie meinen Lieblingen angetan hat.
    Aus heutiger Sicht würde ich allerdings fast sagen, dass es zwei Hennen gewesen wären. Der ältere hatte eine braune Wachshaut, die des anderen variierte irgendwie zwischen braun und blau, war eine ganz komische Farbe. Wie gesagt, heute würde ich sagen, es waren zwei Hennen.
     
  9. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @elpabha

    Das hört sich nach zwei Hennen an.Aber das sind sicher Ausnahmefälle,meine Hennen haben 3 Jahre ohne Problem zusammengelebt(leben jetzt mit 2 Hähnen)und auch eine Freundin hält zwei Hennen und es klappt.:zwinker:
     
  10. #9 fearpwndyou, 25. Juni 2009
    fearpwndyou

    fearpwndyou Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Als ich ihn bekam, wurd mir zwar gesagt es wäre ein Männchen aber bin mir heute nicht sicher, wegen dem Schnabel.

    Aber ich hatte es mit einem Männchen und einem Weibchen probiert. Beide endeten Tod.
     
  11. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Meine wurde erst nach 7 Jahren zahm- also nie den Mut aufgeben :trost:
     
  12. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Könntest du denn mal ein Foto von ihm/ihr hochladen?
    Wie sieht denn die Schnabelhaut genau aus,bei einem Hahn ist sie violett bis kräftig blau gefärbt.

    Und so kann es bei einer Henne aussehen die nicht in Brutstimmung ist.
    [​IMG]
     
  13. #12 elphaba1989, 25. Juni 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Ich glaube auch, dass es daran lag, dass ich die beiden abgeben musste und sie zu mir eine enge Bindung aufgebaut hatten (besonders der ältere Welli, sie war sehr zahm und saß stundenlang auf meiner Schulter, um an Haaren und Ohrringen zu spielen). Bei mir haben sie sich zwar lautstark gezofft, sind aber nie "handgreiflich" geworden. Zumal diese Frau - ich später erfuhr - schon vorher Wellensittiche hatte, welche alle einzeln gehalten wurden und sehr früh verstarben. Einer blieb angeblich mit dem Fuß am Käfiggitter hängen, beim Freiflug, was mit dem Verlust eben dieses Beines endete. Aus heutiger Sicht hätte ich dieser Trulla NIIIIEEEE meine Tiere vermacht!! Aber leider ist es Vergangenheit und nicht mehr zu ändern.
    (Sorry fürs Off-Topic!)

    PS: Wenn ich mich recht erinnere, sah die Wachshut des zuletzt gekauften Vogels so gefärbt wie bei der Henne auf deinem Bild!

    @fear-keineAhnungwasderNameheißensoll ;)
    Wie hast du die Vögel denn zusammengesetzt? Also zeitlich, gleich beide zusammen in einen Käfig? Hast du Zeit gehabt, ein Auge auf sie zu haben?
     
  14. #13 fearpwndyou, 26. Juni 2009
    fearpwndyou

    fearpwndyou Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also die 2 die ich hinzugefügt hab, hab ich nicht zusammen reingetan. Hab erst den einen und als der Tod war den nächsten. (das klingt grad hart wie ich merk :/)

    Hab eigentlich schon drauf geschaut, sonst hätt ich mir keine angeschafft.
    War aber halt tagsüber nicht zu Hause. Ich kam dann Abends heim und sah den einen Tod untem am Boden liegen. Ich konnt das erst gar nicht fassen.

    Edit: Andere Frage: Gibts in Tiergeschäften handzahme Vögel zu kaufen? Mein, das würd den anderen vielleicht auch mehr motievieren. Natürlich will ich nicht, dass dann der neue wieder Tod endet.
     
  15. #14 Silberreif, 26. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Ich würde dir empfehlen den neuen Vogel an einem Freitag vielleicht zu holen und dann die Vögel zu beobachten.

    Wo steht die Voliere? Vielleicht gibt es andere Ursachen, warum die Wellis gestorben sind. Das Wellis agressiv sein können stimmt... totpicken? Denke ich auch nicht. Aber ganz ausschließen kann man das natürlich auch nicht.

    Handzahme Wellis aus Zoohandlung: Ja, gibt es... schau dir die Wellis an, wer spielt viel, wer ist neugierig, wer kommt sogar ans Gitter? Solche aufgewecken und neugieriegen Wellis bekommst du eigentlich schnell auf die Hand gelockt, wenn du nicht zu stürmisch voran gehst.

    Zeig doch mal ein Foto von deinem Welli <immer gespannt ist>^^
     
  16. #15 fearpwndyou, 26. Juni 2009
    fearpwndyou

    fearpwndyou Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Werd eventuell heute oder morgen mal zum Tiergeschäft fahren.
    Hatte den Käfig immer drinnen vorm Fenster. Seit 2 Tagen steht er auf dem Balkon.
    Foto reich ich nach, hab grad keine Cam zur Hand.
     
  17. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @fear

    Biete den Wellis am Anfang zwei Käfige an,am besten ist wenn sie sich während des Freiflugs kennenlernen.Da können sie sich wenn sie wollen auch aus dem Weg gehen.Meist fliegen sie dann von allein zusammen in einen Käfig.:)
     
  18. #17 Silberreif, 26. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Es wäre schön, wenn du den Käfig nicht vors Fenster stellen würdest. So haben sie keine Wand wo sie sich mal zurück ziehen könnten. Auch beim lüften könnte es ziehen.

    Und wenn der neue Welli da ist, bitte erstmal nicht sofort auf den Balkon. Der Stress vom Umzug und dann noch sofort nach draußen könnten ihn etwas gesundheitlich überfordern.

    Wenn du einen zweiten Käfig zur Verfügung hast, ist das natürlich prima, die zwei erstmal nebeneinander zu stellen, damit sich anbändeln können.

    Viel Erfolg^^
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 fearpwndyou, 26. Juni 2009
    fearpwndyou

    fearpwndyou Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Soll ich dann den jetzigen wieder reinstellen damit ich die beiden nebeneinander stellen kann? Zweiten Käfig hab ich ja wie gesagt. : )
     
  21. #19 Silberreif, 26. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    joar, so würde ich es machen

    Beide Käfige wieder rein und schauen^^
     
Thema:

Fragen zum Wellensittich