Fragen zur Aussenvoliere

Diskutiere Fragen zur Aussenvoliere im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Guten Morgen alle zusammen, wir sind jetzt endlich soweit das ich über eine Aussenvoliere nachdenken kann. Leider bin ich mir nicht so sicher in...

  1. huppi

    huppi Guest

    Guten Morgen alle zusammen,
    wir sind jetzt endlich soweit das ich über eine Aussenvoliere nachdenken kann. Leider bin ich mir nicht so sicher in manchen Dingen.
    Ich habe irgendwo mal gelesen das die Racker immer 14 Grad haben müssen. Ich wollte ein Häuschen bauen mit einem grossen Freiflug nach draussen. Muss ich den Aussenbereich zu machen im Winter oder Können die Pipser selbst entscheiden ob es zu kalt ist ??? Ich denke das die Voliere noch bis nächstes Jahr warten muss weil wir noch ein bis zwei Monate brauchen und ich will sie nicht mitten im Winter nach draussen tuen dann erkälten Sie sich bestimmt. Ich denke im nächsten Frühjahr müsste das ganz gut klappen. Wenn Ihr mir nur einen Rat geben könntet wegen den Temperaturen dann wäre ich Euch sehr dankbar!!!

    Gruss

    Huppi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Heike

    also 14 Grad ist ein Märchen, gut wäre es wenn es nicht unter 5 Grad gehen würde! Bei uns in der Schweiz kenne ich paar Züchter bei denen es sogar unter 0 geht! DIe verzeichnen kaum verluste..

    Die Vögel sind aus den Suptropen sprich dort fällt die Temp über Nacht auch auf 2-5 Grad ab...

    Ich habe auch eine Aussenvoliere und löse das Problem so. Ich werde Anfang November eine Kiste in die Voliere hängen 0.80mx0.80mx0.80m und eine Heizschlange auf den Boden legen... so das ich nicht unter 0 Grad komme.. Die Kiste wird ein Schiebetürchen haben das ich am Morgen dan öffnen kann..

    Was natürlich zu beachten ist, wenn die Vögel Jahre drinnen waren sollten sie langsam an die Temps draussen gewöhnt werden..
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Also 5 Grad können die kleinen Racker schon ab. Sind ja keine Weicheier. Nur Durchzug vertragen sie nicht.
    Viel Spass beim Bauen, und Bilder wollen wir sowieso
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. huppi

    huppi Guest

    Hallo Fabian,
    dann bin ich ja beruhigt!! Wenn es nur 5 grad sein müssen kriegen wir das hin. Danke nochmal für die Info.

    Hallo Guido,
    ich bin schon fleissig am Planen wie die nachher aussehen soll!!! Leider wir es noch etwas dauern weil mein Mann sagt das erst unser Haus fertig werden muss! Aber da hat er recht!! Aber ich denke das ich die kleinen Racker zum nächsten Frühjahr dann in Ihre neue Behausung umziehen kann. Da freue ich mich sehr drauf. Und das gute dabei ist das die Voliere natürlich schön gross wird mit viel Flugmöglichkeiten!! Und natürlich werde ich dann mal wieder den Weg nach Kürten antreten und mir noch ein Pärchen holen werde!!! Da freue ich mich richtig drauf!!!!!

    Wenn wir mit der Voliere anfangen werde ich eine schöne Fotostory machen und die natürlich hier reinsetzen damit ihr seht wie die Neue Behausung dann aussieht.

    Danke nochmal für Eure Hilfe.

    Gruss
    Heike
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo heike,

    das sind ja tolle neuigkeiten! :freude:

    ich hatte zwar bisher immer was von mindestens 10 grad gelesen und gehört, die die agas haben müssen, zumindest die rosenköpfchen, aber wenn hier schon agas 5-grad-erprobt sind, dann wird das wohl so sein.

    ich bin gespannt, was du dann berichten wirst! :)

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Fragen zur Aussenvoliere