Fragen zur Eingewöhnung

Diskutiere Fragen zur Eingewöhnung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey... Wie alt schätzt ihr den? Der arme kleine ... Kolbenhirse hat er seit Anfang im Käfig. Scheint er aber nicht ran zu gehen.

  1. jule294

    jule294 Guest

    Hey...

    Wie alt schätzt ihr den? Der arme kleine ...

    Kolbenhirse hat er seit Anfang im Käfig. Scheint er aber nicht ran zu gehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Pffffffffffffff......schwer zu sagen........

    Fliegt er denn?
     
  4. jule294

    jule294 Guest

    Hey ...

    Ja er kann fliegen.
     
  5. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Ohje...so sahen nicht mal unsere 2 Küken mit 7-8 Wochen aus, als wir sie von der Vorbesitzerin bekommen hatten. Diese hatte die 2 gerade mal 1 1/2 Wochen gehabt. Ich schätze ihn vorsichtig gesagt auf 5 Wochen??
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Jule,
    kann sein das der kleiner so Alt ist wie der Zuchter meint, er schaut halt sehr jung aus ;)

    Biete ihm halt wie Liora schrieb an, er wird das besser fressen können. Besorge auch Aufzuchtfutter das wird ihn ein bissel aufbauen.

    @ Monik, ja er schaut aus wie ein normaler küki mit 5 Wochen, mein Balou war 6 Wochen alt als ich ihn bekommen habe und sah viel kräftiger aus.
     
  7. jule294

    jule294 Guest

    Gut, dann werde ich morgen Aufzuchtfutter besorgen.

    Da fällt mir ein, der Züchter meinte, der kleine könnte etwas ängstlich sein, weil er erst zwei Tage in der Voliere war.
    Lässt man Wellis nachdem sie aus dem Nistkasten kommen noch fast zwei Wochen im Zuchtkäfig (oder wie man die Käfige nennt)?
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Das weiß ich nicht, denke mal das macht jeder anders, ich züchte in der Voliere und wenn die den Kasten verlassen sind sie in der Voliere und wenn sie fit sind und alle draussen sind kommen sie mit Mama und Papa und Gechwistern zu den anderen in die grosse Voliere...........
     
  9. jule294

    jule294 Guest

    Hallo,

    ich habe mir heute Aufzuchtfutter gekauft, allerdings leider von Vitakraft, da die drei Läden in denen ich heute war entweder kein Aufzuchtfutter hatten oder eben nur das von Vitakraft.

    Die Verkäuferin hat mir auch gleich noch das Vitakraft Menü for Kids aufgeschwatzt, welches ich mit dem Sittich Gold mischen soll.
    Bis jetzt war der Kleine noch nicht am Futter ...

    Laut der Aussage der Verkäuferin sollten die Wellis dort im Laden ca. 8 Wochen alt sein. Demnach zu beurteilen würde ich behaupten das der Kleine niemals 8 Wochen alt ist. Er sieht im Vergleich zu denen aus wie ein Baby.

    Ich versuche den Züchter nochmal anzurufen und ihn nach dem Alter des Kleinen zu fragen. Vielleicht hat der ja auch noch nen Tipp für mich.
     
  10. jule294

    jule294 Guest

    Huhu ...

    Ich habe heute den Züchter erreicht.
    Ich habe ihm meine Sorgen geschildert und daraufhin kam sofort die Frage, ob ich denn nicht zufrieden sei mit dem Vogel. Fand ich furchtbar ... :traurig:

    Letzte Woche meinte er, Karlie wäre seit zwei Wochen aus dem Nistkasten und seit zwei Tagen in einer Voliere.
    Heute meinte er, er sei schon drei Wochen aus dem Nistkasten raus gewesen, aber allerhöchstens 6 Wochen alt.

    Wann kommen Wellensittiche aus dem Nistkasten? ... Passt alles nicht.

    Vor paar Tagen hatte ich gelesen, dass man Wellensittiche erst mit frühstens acht Wochen abgeben sollte. Das hatte ich ihm erzählt. Darauf meinte er nur, wenn ich den Vogel zähmen möchte muss ich so einen jungen Vogel haben. Die "Alten" bekommt man nicht zahm.

    Ist ein Wellensittich mit acht Wochen alt oder was? Quatsch!!!

    Und futterfest sei er ja auch ... Komisch das er das Futter erst anständig frisst seitdem ich es ihm mit Aufzuchtfutter mische.
    Aber er frisst ja, meinte er, sonst wäre er schon gestorben ... :traurig:

    Dann habe ich ihm erzählt, dass mein Julchen weggeflogen ist. Da durfte ich mir anhören, dass sein Sohn junge Wellensittiche hat, die erst vor drei oder vier Tagen aus dem Nistkasten seien. Ich könne im Moment jederzeit noch einen "Jungvogel" bei seinem Sohn bekommen. :schimpf:
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Jule,
    Hauptsache ist das karlie frisst ;) alles andere ist jetzt nebensache.

    Also war er halt nicht ganz futterfest.
    Vielleicht hat sich der Zuchter vertan was dem Alter betrifft , ist ja möglich und irren ist Menschlich ;)
     
  12. jule294

    jule294 Guest

    Huhu ...

    Karlie bekommt seit ein paar Tagen Freiflug und mauert sich schön.

    Meint ihr wirklich, dass mein kleiner Karlie ein Hahn ist? Er hat zwar keine weiße Ringe um die Nasenlöcher, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er doch eine Henne ist.
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Also ich bleibe beim Hahn. Gibt aber auch noch genug Leute hier, die mehr Ahnung haben... ;)
    Wie kommst du darauf, dass er doch eine Henne sein sollte?

    Anbei mal ein Bild von Finn, als er noch klein war. Kannst ja mal vergleichen!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      16 KB
      Aufrufe:
      24
  15. jule294

    jule294 Guest

    Hey Lemon,

    mich irritiert die Farbe der Wachshaut immer wieder. Manchmal sieht sie ganz rosa aus, manchmal irgendwie bläulich. Aber ich glaube, er ist wirklich ein Hahn.

    Gruss Jule
     
Thema:

Fragen zur Eingewöhnung

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Eingewöhnung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  4. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...