Fragen zur ersten Brut...

Diskutiere Fragen zur ersten Brut... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, Meine kleine Isis sitzt heute schon den ganzen Abend im Nistkasten. ICh vermute mal, dass sie die kommenden Tage Eier legen...

  1. MonikHH

    MonikHH Guest

    Hallo zusammen,

    Meine kleine Isis sitzt heute schon den ganzen Abend im Nistkasten. ICh vermute mal, dass sie die kommenden Tage Eier legen wird. Wann tausch ich am besten aus? Und wie bekomme ich die Süße von der Stelle ohne dass sie mich in den Finger beißt. einfach wegscheuchen oder wie stell ich das an?

    Seitdem Isis den Kasten in Beschlag nimmt ist Tina ein wenig aufgedreht. Schreit ständig - vor allem abends - sehr laut. Wahrscheinlich ist sie nur eifersüchtig.

    ich werde mal am WE Fotos machen und euch zeigen. Aber mein Hauptanliegen heute ist der Eieraustausch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Monik :0-


    Warum hast Du eine Brutgelegenheit ???? Damit provozierst Du ja die Legerei.
    Ich hatte letztes Jahr große Probleme sie beim 3. Nachgelege davon wieder weg zu bekommen. Bei mir gabs heuer keine Häuschen und nichts und es klappte suuuper. Bedenke auch jedes Gelege kostet der Henne Lebenszeit.


    Die Eier noch am selben Tag austauschen. Ich kann bei allen reingreifen und austauschen. Bei den scheuen problemloser als bei den zahmen.




     
  4. MonikHH

    MonikHH Guest

    Die haben die Nistgelegenheit bekommen, weil sie mir einige Wochenlang die Ohren vollgeschrieen haben und ständig in irgendwelchen Ecken gesucht haben (Nachbarn waren schon leicht sauer). und bevor ich irgendwann im Regal oder unter der Voli was Piepsen höre haben sie für eine Brut den Kasten bekommen. Wenn die zwei das gelege nicht mehr beachten (so gegen weihnachten grob gerechnet) dann kommt der kasten auch wieder weg.

    Danke für die Hilfe, dass ich jeden Tag nachschauen muss um kein Ei zu vergessen.
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    hast Du denn schon mal probiert, die Ernährung umzustellen auf „karge Kost“, d.h. nur Körnerfutter und kein Grünzeug, Obst und Gemüse und auch kein Keimfutter?
    Wenn Du nämlich nur die Nistgelegenheit wegnimmst, sie ansonsten aber zu abwechslungsreich ernährst, dann kommen sie trotzdem in Brutstimmung.

    Wegen dem Schreien: Kann es sein, dass sie vielleicht irgend etwas stört? Schrein muss nämlich nicht nur mit der Brutstimmung zu tun haben.
     
  6. MonikHH

    MonikHH Guest

    Das das Schreien auch von Unzufriedenheit kommt weiß ich selber. Aber die haben hier alle Abwechslung die sie brauchen. Basta, aus. Das werde ich hier nicht diskutieren.

    Übrigens hat Isis gestern das erste Ei gelegt gehabt. Hab ich auch gleich ausgetauscht.
     
  7. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Huhu,
    ich drück dir/euch alle Daume, dass das glatt geht ;).
     
  8. nicoble

    nicoble Guest

    Also das mit dem Niskasten verstehe ich auch nichts so ganz.

    Es gibt wohl nichts brutsteigerndes als ein Nistkasten ! Wenn Du den nach einer " Plastikbrut " wieder wegnimmst wird das Geschrei nur noch groesser sein !

    Versuche es doch mal mit einer Verlaengerung der " Sonnenstunden " - also die Voll Spektrum Lampe einfach laenger anlassen . Damit haben hier schon einiger unser Clubmitglieder gute Erfolge erzielt.
    Mit Kunstlicht kann man auch dunkle Ecken in der Voli eliminieren ...

    Ich habe auch von dem meisten Zuechtern bei uns im Verein gehoert , dass sie die Eier immer gleich wegnehmen , die Voegel auf Diaet setzten und das Licht laenger anlassen - kein einziger hat Probleme mit Dauerlegern !

    Ich denke man muss wohl rumprobieren - wie man den Bruttrieb am bessten daempft - ein Nistkasten aber laed ja geradezu zum Brueten ein ...

    Ich hoffe jedenfalls das bei Euch alles gut geht und wuensche viel Erfolg !
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Musst Du ja gott sei dank auch nicht, war nur ne Frage von mir, da werde ich nicht nachhaken;)
    Mein einziger Rat bleibt weiterhin, zusätzlich auch noch auf „karge Kost“ umzusteigen, damit sie von der Brutstimmung wegkommen. Da schließe ich mich Nicolette und Heidi an.
     
  10. MonikHH

    MonikHH Guest

    Hallo,

    Ich nochmal. Isis und Danny brüten jetzt seit 5 Wochen (also vor 5 Wochen hatte ich das erste Ei entdeckt). Die müssen dass doch mal aufgeben, oder??? Aber es ist immer nur einer draußen. Einer sitzt immernoch auf den Eiern. Wann hören die denn auf?? 0l
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Huhu,
    also eigentlich müssten sie bald aufhören. Wann genau, das kann ich dir leider nicht sagen ;).
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Nach meiner Erfahrung (wie auch schon oben beschrieben) gar nicht. Im Gegenteil die nächsten Eier werden bald kommen.
     
Thema:

Fragen zur ersten Brut...

Die Seite wird geladen...

Fragen zur ersten Brut... - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...