Fragen zur Fütterung

Diskutiere Fragen zur Fütterung im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; huhu miteinander, ich krieg ja meine 2 dicken am sonntag und hätte noch die eine oder andere frage an euch erfahrene member :) -- füttert...

  1. raimund

    raimund Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Bodensee, Friedrichshafen
    huhu miteinander,

    ich krieg ja meine 2 dicken am sonntag und hätte noch die eine oder andere frage an euch erfahrene member :)

    -- füttert ihr eure nur mit mahlzeiten oder haben eure auch dauerhaft etwas zu fressen in der voli ?

    -- benutzt ihr desweiteren zum normalen essen (obst , gemüse, körner , etc) auch noch sonstige vitaminzusätze oder reicht ihnen das was sie durch das futter kriegen ?

    -- und was empfehlt ihr wieviel körnerfutter man maximal am tag verfüttern sollte ?

    -- was benutzt ihr für leckerlis ? alo außer die standard leckerlis wie SB - kerne oder ähnliches

    wäre dankbar für antworten und eure hilfe :)

    gruß raimund
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Raimund

    bekommt ihr nun Bruder und Schwester? Du hast dazu leider nichts mehr geschrieben.
    Unsere bekommen dreimal täglich frisch Obst und Gemüse, die Näpfe bleiben drin bis zum nächsten Wechsel.
    Unsere bekommen zweimal jährlich "Gervivet für Vögel", also eine Vitamintropfenkur ins Trinkwasser, dazu ab und zu eine Prise Prime, Calzium, Kieselerde, Heilerde, grüne Mineralerde
    pro Schnabel zweimal täglich ein Kaffeemass Körner, aber das ist individuell total verschieden. Unser Gerry krakeelt aus vollem Hals, wenn er keine Körner mehr zur Verfügung hat. Die stopft er in sich rein und "füttert" sie dann sofort einem Ast. Ist für ihn wohl eher eine Beschäftigungstherapie.
    Viele geben Quellfutter, Keimfutter oder Kochfutter. Unsere haben damit leider "nichts am Hut."
    gelgentlich ein Stückchen Walnuss, Mandel, Haselnuss, Butterkeks, Zwieback, selbstgebackene Vogelkekse usw.

    Dann viel Spass am Sonntag :zustimm:
    Wird aufregend werden für alle Beteiligten.
     
  4. raimund

    raimund Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Bodensee, Friedrichshafen
    jo wir bekommen jetzt bruder und schwester :)

    jo wird sicher ein toller tag bin jetzt schon total hibbelig.... freu mich shcon ganz dolle drauf
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hi Raimund,
    ich gebe meinen auch zweimal frisches Obst und Gemüse,Kaytee Pellets und Körnerfutter hab ich immer in der Voli.
    Für ein Paar eine kleine Tasse Körner pro Tag,wird aber kaum aufgefressen.
    Ich gebe Koch und Keimfutter mit rotem Palmöl im Wechsel abends.
    Zweimal die Woche bekommen alle Calzium ins Wasser.
    Wärend der Mauser gebe ich zusätzlich Korvimin dreimal die Woche.
    Leckerlies sind bei meinen Palmnüsse,Bahlsen Zoo Kekse,gebackene Kekse und Glocken aus der Papageienbäckerei,Chillischoten frisch und getrocknet ,sowie Pinienkerne.
    Viel Spaß am Sonntag und nicht zu toll verwöhnen;)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragen zur Fütterung