Fragen zur geplanten Partnersuche

Diskutiere Fragen zur geplanten Partnersuche im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo @all, Luna ist zwar noch nicht lange bei uns, aber auch sie soll ja bald einen Partner bekommen. Ich möchte das ganze nicht überstürtzen,...

  1. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo @all,

    Luna ist zwar noch nicht lange bei uns, aber auch sie soll ja bald einen Partner bekommen. Ich möchte das ganze nicht überstürtzen, sondern alles vorher gut durchdacht haben.
    Wobei mir einige Fragen auf dem Herzen brennen. Ich weiß am besten wäre ein artgleicher männlicher Partner. Nur ist es ja bei Luna so, daß sie in der Zuchtanlage aus der sie stammt, die Möglichkeit hatte sich Ihren Partner selbst zu wählen, was aber nicht geglückt ist. Fast zwei Jahre hatte sie Zeit und man hat auf eine neue glückliche Verpaarung gehofft. Anstatt sich für ihresgleichen zu interessieren, suchte sie den Kontakt zu den kleineren Kakas ( Orangehauben , Gelbhauben). Nun bin ich etwas verunsichert in welche Richtund die Partnersuche gehen soll? Männlicher Molukken oder ein männlicher Vertreter der kleineren Kakas?
    Hinzu stellt sich für mich die Frage, obs ein flugunfähiges Tier oder ein flugfähiger Hahn sein soll? Luna selbst kann überhaupt nicht fliegen, noch nicht einmal flattern, sie stürzt ab wie ein Stein. Daher würde ich persönlich zu einen flugunfähigen Tier tendieren.

    Würde mich über ein paar Tipps freuen.

    Liebe grüße
    Jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    hast du denn die Möglichkeit Luna in der Zuchtanlage ihren Hahn suchen zu lassen (und wenn´s ein Zwerg ist) ?
     
  4. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo Ursula,

    Luna hatte da die Möglichkeit. Im Moment sind dort keine weiteren Einzelvögel. Die Orangehauben und die Gelbhauben sind mitlerweile alle mit einem gegengeschlechtlichen Partner zusammen. Weiter Einzelvögel sind im Moment keine da. Wollte halt selbst ein paar Suchanzeigen starten oder vielleicht mit Hilfe des Forum ein geeigneten Männe für Luna finden. Aber es wird wohl nicht einfach werden zumal ja wohl ein flugunfähiges Tier besser wäre, oder?

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  5. #4 katrin schwark, 13. September 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Jenny

    Also wenn sie absolut Flugunfähig ist, würd ich ihr wohl nicht unbedingt einen Molukkenhahn dazu geben. Dann wie Ursula schon schrieb, so ein kleines Würmchen , wenn sie die eh lieber mag.
     
  6. Jinx

    Jinx Guest

    Hi Katrin,

    leider kann Luna nicht im geringsten fliegen. Ich muß höllisch aufpassen das sie nicht stürtz, denn sie fällt wie ein Stein zu boden. Noch nichtmal ein wenig flattern kann sie.
    Ein bißchen hege ich ja die Hoffnung, daß sie das Rupfen und das blutig beißen des Flügels einstellt wenn sie einen Kaka als Partner hat, den noch rupft sie nicht lange und es beschränkt sich bis jetzt auch nur auf eine Stellle am Flügel. Sie ist übrigens duchgecheckt und das Rupfen ist nicht krankheits bedingt.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Jenny halt einfach alle Augen und Ohren auf, so kleine Hähne stehen immer mal auf der Strasse.
    Erst vor kurzem war im Münchner Tierheim wieder einer.
     
  8. Jinx

    Jinx Guest

    Hi Ursula,

    werde alle Augen und Ohren offen halten. Würde mich aber auch freuen, wenn ihr was von einem flugunfähigen Kaka hört der eine neue bleibe sucht.
    Völlig wurscht ob "Brathähnchen" oder mit sonst irgendwechen "Mängeln". Hauptsache die Beiden zeigen etwas Symphatie für einander. Auch eine weitere Strecke würde uns nicht abschrecken, wenn "ER" irgendwo sitzen sollte.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  9. kleines

    kleines Guest

    Hallöchen,
    in Vögel aus dem Tierschutz steht einer mit Namen Leo wäre doch toll oder ?
     
  10. Jinx

    Jinx Guest

    Hi Kleines,

    Leo wäre wohl nicht so der geeignete Partner, da flugfähig.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    ist das denn in deiner Nähe ?

    Man kann ja bei der Vergesellschaftung keine Regeln aufstellen und oft gehen die Gefühle ja ganz unlogische Wege
     
  12. Jinx

    Jinx Guest

    Hi Ursula,

    nein leider ist es ein ganzes Ende weg. Wobei mir die Strecke aber egal wäre.
    Hatte aber wegen Leo schon Kontakt mit Ann, auch sie würde mir eher zu einem flugunfähigem Tier raten. Sie weiß aber vom Partnergesuch für Luna und hält die Augen und Ohren offen.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  13. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    wär halt Glück gewesen, wenn es um die Ecke wäre.
    Man hätte dann so leicht ausprobieren können ob die zwei sich mögen.

    ööööääääää - ist ja wie wenn .....
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Jenny,

    wenn Du die Möglichkeit hast einen flugunfähigen Molukken zu bekommen, würde ich schon dahin tendieren.

    Ich hatte eine zeitlang meine, allerdings flugfähige, Molukken-Henne mit einem flugunfähigen WH-Hahn zusammensitzen.
    Eigentlich funktionierte die Beziehung recht gut, außer das der WH nicht nur sich selbst rupfte, sondern auch die Henne.

    Dann ergab sich die Möglichkeit das ich einen flugfähigen Molukkken-Hahn bekommen habe.

    Die Harmonie der Beiden ist noch Tiefgreifender. Den WH hat sie gar nicht mehr beachtet. War wohl für sie ne Notlösung.

    Muß allerdings noch dazu sagen, das meine Henne trotz 25-jähriger Einzelhaltung ein recht dominantes Wesen besitzt.

    Man muß ja nix überstürzen. Manchmal ergibt sich schneller etwas, als man zu Glauben vermag. ;) ;)
     
  15. Jinx

    Jinx Guest

    Hi Heike,

    nein überstürtzen muß man nichts da hast Du vollkommen recht. Ich möchte ja auch den "Richtigen" für Luna finden. Und der zukünftige Hahn soll sich ja auch wohlfühlen. Es bringt ja keinem was wenn man zwei Kakas hat, die nicht miteinender können. Dann hat man nur wieder zwei Einzelvögel.

    Luna ist ein ziemliches Sensibelchen. Sie zeigt bis jetzt noch keine Aggressionen, Nicht dem Menschen und auch nicht anderen Tieren gegenüber. Aber es kann sich ja bekanntlicherweise alles ändern.
    Sie ist sehr ruhig in ihrem Verhalten. Sie hat noch nicht einmal von ihrer Stimme gebrauch gemacht. Mir ist das schon fast zu ruhig, sie schreddert ja noch nicht einmal was. Bin es halt anders von den Kakas gewöhnt und daher wohl verwundert. Aber so wie sie sich bei mir verhält habe ich es auch die paar mal erlebt wo ich in der Zuchtanlage war, dort saß sie nur immer auf ein und dem selben Ast und hat nur etwas die Augen bewegt. Gut, hier klettert sie zumindestens schon etwas. Sie braucht wohl noch sehr viel Zeit. Die sie auch haben soll. Ein Partner würde bestimmt wieder ordentlich Leben in das ruhige Bündel bringen.

    Würde mich riesig freuen, wenn ihr was hören solltet von einem flugunfähigen einsamen Kaka und an Luna und mich denkt. Mehr Augen und Ohren bekommen ja bekanntlich mehr mit. Und da ihr ja alle, über all in der gegend verteilt seit, sind die Chancen ja auch etwas größer. Am Weg solls ja nicht scheitern.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  16. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    ich werde mich auch mal umhören, versprochen. :)
     
  17. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Wieso muß es unbedingt auch ein flugunfähiger Kakadu sein ? Ich verstehe schon den Gedanken dahinter, bin aber nicht grundsätzlich der gleichen Meinung.

    Nehmen wir mal meinen Coco, flugfähig und zurückhaltend, sucht zu jedem Papagei Kontakt. Hauptsache Papagei :~ Ich habe ihn zwar noch nicht lange, weiß aber das er in den vergangenen 17 J. Kontakt zu Amazonen hatte und wohl auch eine Zeit lang mit einem Grauen gelebt hat. In dem ganzen Zeitraum hat er weder Vogel noch Mensch verletzt. So zeigt er sich auch hier...... Ist das jetzt ein absoluter Einzelfall?

    @ Jenny, ich kann ihn dir aber leider nicht geben ;)

    Wir suchen auch eine Partnerin für ihn, wobei es mir nicht so sehr auf eine Molukkenhenne ankommt. Sie sollte nur nicht ganz so klein ( Goffini ) sein und nicht zu dominant.

    Auch wenn zwei flugunfähige Kakadus zusammen sind können sie sich fetzen bis zum bitteren Ende. Und welche Voliere/ VZ ist so groß das der flugunfähige Hahn die Henne nicht auch zu Tode hetzen könnte?

    Ich habe mir das so vorgestellt, ich bin den ganzen Tag zuhause und habe eine Überwachungscamera. So kann ich immer noch eingreifen zur Not, sind wir ( selten ) mal alle weg kommt eine Abtrennung rein.
     
  18. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    es ist schon eine Überlegung.
    Wenn jetzt beide nicht fliegen können, können sie auch weniger ausweichen und haben vielleicht mehr Konflikte.
    Wenn aber der Hahn seinen Sitzplatz wechseln kann ohne die Henne rumzusitzen ist vielleicht besser.
     
  19. Jinx

    Jinx Guest

    Es ist wirklich schwer herauszufinden was nun das beste wäre. Einerseits denke ich mir wenn beide flugunfähig sind, haben sie soweit die gleichen Chancen. Aber andererseits ist da auch schon was dran was Ursula und Nicole meinen.
    Es ist wirklich schwer. Am besten wäre es sicherlich wenn ein Abgabetier hier in der Nähe wäre und die beiden sich in Ruhe beschnuppern könnten. Und wenn die Zwei etwas Sympatie für einander übrig hätten, hätte sich die frage ja erledigt ob flugunfähig oder nicht. Ich denke das Wichtigste ist das die Geier mit einander klar kommen. Und dafür würde ich auch quer durchs Land kurven. Aber erstmal muß ja ein netter Kaka Mann in Sicht sein.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Kommt sicherlich auf das Wesen des Hahnes an.

    Würde allerdings in diesem Fall doch auch einen flugunfähigen Partner hinzusetzen.
     
  22. Jinx

    Jinx Guest

    Habe mal eben ein paar Suchanzeigen gestartet, mal schauen was sich so ergibt. Falls sich jemand melden sollte, sage ich Euch auf alle Fälle bescheid und Rat werde ich bei der richtigen Entscheidung bestimmt wieder brauchen.
     
Thema:

Fragen zur geplanten Partnersuche

Die Seite wird geladen...

Fragen zur geplanten Partnersuche - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...