Fragen zur Handaufzucht eines 4 Wochen alten Grauen.

Diskutiere Fragen zur Handaufzucht eines 4 Wochen alten Grauen. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo roter Fuchs ! Ganz meier Meinung,meine Beiden mußten erst 13-14 Wochen alt sein. Vorraussetzung war auch dass sie futterfest waren. Ich...

  1. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo roter Fuchs !
    Ganz meier Meinung,meine Beiden mußten erst 13-14 Wochen alt sein.
    Vorraussetzung war auch dass sie futterfest waren.
    Ich kann mir echt keinen Reim darauf machen 8( Was ist das für ein TA????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ninjo

    ninjo Guest

    Hallo Marni, hallo Rotefuchs.

    Habe heute mit dem TA gesprochen, er sagt das es jetzt besser ist als noch zu warten.Das alter mach ihm auch keine Sorgen.

    Er ist sehr erfahren und behandelt seit vielen Jahren nur Papageie und Sittiche.

    Sein Kollege ist der gleichen Meinung.

    Ich werde die OP durchführen lassen und hoffe natürlich das alles gut geht.

    Ausserdem hoffe ich das ihr unrecht habt, zugunsten unserem kleinen (nicht falsch verstehen)

    Danke euch für eure Tips, besonders Marni ( Wegen den Bildern ) ohne die ich bestimmt nicht so schnell zum TA gegangen währe.
     
  4. laura

    laura Guest

    hallo!!
    ich drücke euch ganz fest die daumen,dass alles gut geht!!
     
  5. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Bin dabei mit dem Krallen-Daumendrück ! ! ! :prima:
     
  6. #25 roterfuchs, 20. April 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Na, dass hoffe ich auch, dass ich mal unrecht hatte. Aber riskieren würde ich´s an Deiner Stelle trotzdem nicht unbedingt. Auch vollkommen unabhängig davon, was für ein langjährig Erfahrener Speziallist (TA) das da sein soll - Zu verlieren hat er ja selbst nichts :+schimpf
     
  7. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo ninjo !
    Berichte mal wie es dem Kleinen geht,hat er die Op gut überstanden?
     
  8. ninjo

    ninjo Guest

    Hallo Marni, hallo alle andere die es interresiert.

    Bin total happy :dance: Ninjo geht es super.

    Unser Kleiner hat die OP sehr gut überstanden.
    Die Operation wurde wegen einem Notfall von Samstag auf Sonntag verschoben.
    Am Montag abend habe wir ihn dann wieder abgeholt.
    Seinen Verband, den er wenn weiterhin alles normal verläuft, ca 3 Wochen tragen muß, stört ihn nicht. Hoffentlich nagt er nicht zu sehr daran herum. In ca 3 Wochen wenn alles gut veheilt ist, werden die Drähte entfernt.
    So ein Röntgenbild von so einem kleinen Geier sieht schon lustig aus.

    Er hat einen wahnsinns Appetit. Habe auf dreimal am Tag füttern umgestellt.

    Werde mal schauen ob ich es morgen geregelt bekomme ein Bild vom Patienten und seinem Verband am Beinchen reinzustellen.

    Ach ja, aufmerksame Leser des ersten Beitrages hier werden denken wieso Ninjo!!! Haben bei unserem 6 Monate alten Grauen einen DNA Test machen lassen und siehe da, ER ist eine SIE.
    Also neuer Name.
    Aus Ninjo wurde Chica.
    Jetzt war der Name Ninjo wieder frei und unser kleiner Humpelfuß bekam ihn.(Mit der hoffnung das sein DNA Test ergibt das ER ein ER ist) Was ja auch schöner währe für die gemeinsamme Zukunft der Beiden.
    In einer Woche wissens wir ob der Name bleibt.
     
  9. #28 roterfuchs, 27. April 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    das war mehr glück als verstand

    aber
    :zustimm:
     
  10. Utchen

    Utchen Guest

    Hallo Thomas,
    ich freue mich mit Dir dass der kleine alles gut überstanden hat, :dance: und hoffe dass Du auch zufrieden warst mit dem TA wo ich Dir empfohlen habe.

    LG Ute
     
  11. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Thomas !
    Ach wie schön das alles gut verlaufen ist :freude:
    Hatte mir echt Sorgen um den Kleinen gemacht,wünsche gute Genesung!
     
  12. ninjo

    ninjo Guest


    Hallo Ute,
    danke nochmal für den Tipp. Denke nachdem was ich gesehen habe ist er echt zum weiterempfehlen.
    Ninjo ist seit der OP wie ausgewechselt, total munter und verfressen.
    Denke er merkt das es nun Bergauf geht mit ihm :bier: .

    Ein Freund ist auch schon dort gewesen mit seinen Amazonen. Der war auch zufrieden, obwohl er normal sehr schwer zufrieden zu stellen ist.

    Wenn Ninjo ein "ER" ist mach ich ein Faß auf. Dann muß er und Chica sich noch vertragen und die Vogelwelt bei uns ist wieder in Ordnung.
    Dann hab ich wieder mehr Zeit für die anderen Geier die im Moment etwas zu kurz gekommen sind.

    Ein Bild vom Patient folgt wenn ich das endlich mal geregelt :idee: bekomme mit dem verkleinern.
     
  13. Utchen

    Utchen Guest

    Hallo Thomas,
    na das freut mich aber dass der kleine so munter und verfressen ist :freude:
    ja wenn du dass Fass auf machst ich komme dann vorbei :D
    das mit den verkleinern ist so eine Sache ich bekomme es auch nicht hin, aber probier mal kannst es mir dann ja erklären.
    Liebe Grüsse
    Ute
     
  14. ninjo

    ninjo Guest

    Erste Bilder nach der OP

    Hallo und guten morgen,
    heute nach dem Füttern habe ich mal die versprochenen Bilder gemacht.
    Dem kleinen geht es ganz gut. Hat wieder etwas zugenommen. Er wiegt jetzt 400 g. :beifall: und seine Federn werden immer dichter. Am Montag werden wir erfahren ob es ein Junge oder Mädchen ist, bin schon total gespant.
     

    Anhänge:

  15. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Thomas !
    Wie schön das es Ninjo sooooooooooooo gut geht :zustimm:
    Sieht ja schon vielversprechend aus,die Annäherung :zwinker:
    Schöne Fotos :beifall:
    Bekommt Dein Patient Medikamente wegen der Rachitis?
     
  16. ninjo

    ninjo Guest

    Hallo Marni,

    Ja freut mich auch ganz doll, mann merkt das es ihm von Tag zu Tag besser geht. In dem Alter verändern sie sich sowieso täglich.



    Ja, er bekommt Korvimin und ein Präparat (flüssig) Calzium
     
  17. ninjo

    ninjo Guest

    :beifall: Die Party kann steigen, :dance: juhu :dance: , Ninjo ist gem. DNA Test ein er. Er kann den Name behalten und ist die erste Wahl als Partner für unsere Chica. :D :D :D :D

    Hat mich total gefreut heute als ich das Ergebnis bekam!!!
     
  18. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Na das paßt ja wie A.... auf Eimer! :zustimm: Man kann auch mal Glück haben im Leben!Freut mich für euch.
    Lieben Gruß,BEA
     
  19. ninjo

    ninjo Guest

    Finde ich auch, wir sind ganz happy!!!1 :D :freude: :D

    Hier noch zwei aktuelle Bilder von Ninjo mit nun über 500 Gramm.
    Am Dienstag bekommt er wahrscheinlich seinen Gips ab. Dann hoffe ich das er besser auf seinen Beinchen stehen kann. Die Flügelchen haben sich ganz toll gemacht und er macht auch schon erste Flugversuche.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kratzi

    kratzi Guest

    hallo thomas,


    toll hat er sich gemacht, da ´freut man sich :dance:

    berichte doch bitte weiter, wie es dem kleinen geht.


    viele grüße

    Christian
     
  22. Utchen

    Utchen Guest

    Hallo Thomas,

    ich freue mich auch mit Euch dass es dem kleinen gut geht :dance: :bier:

    Gruss Ute
     
Thema:

Fragen zur Handaufzucht eines 4 Wochen alten Grauen.

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Handaufzucht eines 4 Wochen alten Grauen. - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...