fragen zur handaufzucht

Diskutiere fragen zur handaufzucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi, sicher kann man da meckern auch wenn man das ja eigendlich gar nicht will... möchte mich jetzt aber schon ein bisschen verteidigen! ich...

  1. #21 nickwarvergeben, 1. Februar 2005
    nickwarvergeben

    nickwarvergeben Guest

    OK dann ist das Problem Zuchtgenehmigung gelöst! :zustimm: Versteh mich nicht falsch, ich wollte dich nicht persönlich angreifen, sondern nur auf die Finger klopfen (wiederspricht sich das gerade? :D ), immerhin ist ein Welli etwas aus Fleisch und Blut und irgenwie hörte sich das an, als ob da einer mal eben schnell einen Nistkasten gekauft hat und nun loslegt Wellis zu züchten. Immerhin scheinst du dich etwas mit auszukennen. Les dich aber bitte dennoch umgehend zum Thema Aufzucht ein, damit dein Pieper gross und stark werden kann. Die Links von meinem obigen Post, helfen dir hoffentlich ein bisschen dabei. :)

    Grussle nwv
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ich denke du hast mein postin noch nicht gelesen (wegen ZG)

    danke für die link´s werde ich gleich durchschauen....

    lg
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmmm, hätte ich eigentlich gleich nachschauen können ... :achja: :D
    Das ist schon ein Vorteil, wenn man ausserhalb von D wohnt. ;)

    Tipp: Trage das doch eben in Dein Benutzerprofil ein, dann entstehen solche Mißverständnisse nicht.
     
  5. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Geoigl

    Ha, ich hatte sie immer bei Zimmertemperatur.Deshalb oben vom Handtuch was drüber gelegt, das sie sich einkuscheln konnten.Meine jüngsten waren so bei ca 2 Wochen. Ich denke aber, wenn er gut futtert, und es warm hat, bekommst den kleinen auch durch.Wo Du noch drauf achten solltest.....bei einzelnen Babys kommt es oft vor das sie keinen Halt haben.Dann passiert es oft das ein Bein abgespreizt wird. Da musst Du dann dafür sorgen, das es richtig liegen kann.

    Hallo NWV

    Ich denke Vorwürfe sind da nicht angebracht.Auch ich habe sehr viel gelesen, bevor ich anfing zu züchten. Nur ist Theorie und Praxis ein riesen Unterschied. Ich habe auch nicht dran gedacht, von heut auf morgen vor dem Problem zu stehen, das da Küken nicht gefüttern wurden, nachdem sie anfangs immer super aufgezogen wurden.Wenns dann soweit ist, dann weiss man zwar durch lesen was zu tun ist, aber es dann gleich richtig zu machen ist eine andere Sache. Wie mit dem Spreitfüsschen.Da habe ich mir selber geholfen, ohne ihn zum TA bringen zu müssen, und es hat geklappt.Man lernt aus Erfahrung, und mit jeder Handaufzucht die Notwendig ist, wird man sicherer. ;)
     
  6. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo karin

    danke für deinen tipp, und dein verständnis ;)
    werde dann mal langsam anfangen die temparatur abzusenken...
    werde euch am laufenden halten und auch mal ein foto reinstellen...

    lg
     
  7. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da möchte ich Katrin kurz recht geben.

    Bereits gestern war ich über einige Antworten hier doch sehr überrascht.

    Geoigl´s Wellis hatten Probleme bei der Aufzucht ihres Kükens und es musste eingegriffen werden.
    Seine Postings zeigen für mich, dass er sich um seine Vögel sorgt und bevor man ständig darauf hinweist, wie wichtig eine ZG ist (was ich nicht abstreite) sollte man vielleicht besser vorher danach fragen ob diese vorhanden ist oder überhaupt eine benötigt wird (Ausland).

    Genau wie Katrin schreibt ist Theorie und Praxis ein haushoher Unterschied und kein noch so guter, erfahrener Züchter oder Halter muss sich für solche Fragen schämen.

    Edit: Geoigl, habe keine pers. Erfahrung bezüglich HZ, drücke dir aber die Daumen, dass die Aufzucht bei dir klappt. :)

    Ciao, Homer
     
  8. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Geoigl

    Senk die Tempereratur lieber erst ab, wenn er schon Federn hat.Nicht das es ihm zu kalt ist. Jooooo Bilder sind sehr erwünscht...

    Bitte bitte nichts zu danken.Ich bin auch nicht mit der Weisheit zur Welt gekommen, wie man so kleine Würmchen aufzieht. ;) Und dafür ist man ja hier, um sich gegenseitig helfen zu können. Hänge mal ein Bild an von einem meiner kleinen von vor 2 Jahren.
     

    Anhänge:

  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Am Rande: Doch - der Sinn liegt m. E. darin, daß ansonsten Fremde, die zufällig mal auf solche Seiten stoßen und mitlesen, denken könnten, es ist alles gaaaanz einfach und man könnt doch mal probieren ... Eine Andeutung über Vorwissen und Vorüberlegungen reicht völlig; die Aufführung von Details macht natürlich kaum Sinn, da stimme ich Dir völlig zu!


    So sehe ich das auch!

    Toi toi toi für Euch alle!

    Und wir drücken Euch alle Daumen und Krallen!

    :0-
     
  10. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Guten Morgen

    den Kleinen gehts gut. Ich füttere jetzt nur noch das Handaufzuchtfutter. Scheind ein bischen sättiger zu sein als der Babybrei, füttere jetzt ca. alle 4 Std. Mit der Temperatur bin ich bei 32°, er (oder sie) fühlt sich sichtlich wohl. Er wächst auch ganz brav, kann richtig zuschauen wie die Federn wachsen.
    Ich bin natürlich schon neugierig was es für Farbschlag wird (ist). Die Federnspitzen an den Flügeln sind gelb und weiter vorne schwarz.
    Kann schon jemand erkenne was es wird?

    lg geoigl
     

    Anhänge:

  11. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    noch ein paar
     

    Anhänge:

  12. Liora

    Liora Guest

    Ich sehe auf dem letzten Bild einen Ring??

    mal eien blödeFrage beringt ihr doch?
    Freiwillig oder wie??

    Erklär mal kurz.....


    Kann schon jemand erkenne was es wird?--------ein kleiner Vogel :D
     
  13. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo Liora

    ja meine Vögel werden beringt. Ich bin bei einem Zuchtverein dort bekommt man Züchternummer usw.. und kann dann Ringe bestellen.
    So ist das Alter des Vogels nachvollziebar und falls man an Ausstellungen teilnehmen will müssen es ja eigene Nachzuchten sein....

    lg
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    täusche ich mich, oder sehe ich da weisse ringe?
    könnte auch mein Bildschirm sein.
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Scotty? Wo?
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schööön das der Kleine mit der Futterumstellung und dem HA-Brei so gut zurecht kommt und wächst und gedeit :freude: :freude: :freude:
     
  17. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ...nun der Rest der Vogelfamilie....
     

    Anhänge:

  18. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo scotty

    welche ringe? wie meinst du das?
     
  19. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    schön, dass es dem Kleinen gut geht. :zustimm:
    Wer von den Vieren sind denn Mama und Papa?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich

    Servus Pitti

    die Lutinohenne und der blaue Hahn...

    lg
     
  22. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo

    Süss Deine Bande.Diese Verpaarung hatte ich auch mal.Beim ersten Gelege kamen da grüne raus.Beim 2. Blaue und beim 3. Gelbe.Mal sehen was bei Dir rauskommt.
     
Thema:

fragen zur handaufzucht

Die Seite wird geladen...

fragen zur handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...