Fragen zur selbstgebauten Voliere

Diskutiere Fragen zur selbstgebauten Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, ich überlege mir eine Zimmervoliere zu bauen. Hierzu habe ich aber einige Fragen: Ich wollte als Grundgerüst Regalseiten verwenden. Aber...

  1. Petri

    Petri Guest

    Hi,

    ich überlege mir eine Zimmervoliere zu bauen. Hierzu habe ich aber einige Fragen:

    Ich wollte als Grundgerüst Regalseiten verwenden. Aber ist Holz O.K für Wellis und Nymphen? oder nagen sie sich irgendwann durch? Sollte man lieber Alu oder metall nehmen?

    Wie mach ich das mit der Kotschale? Kann man die fertig und einzeln kaufen?

    Ich habe Platz für B1,50m und T0,60m in der Höhe weiß ich noch nicht so genau. Nutzen die Vögel den unteren Bereich bei einer Voliere bis zum Boden? Oder lieber gleich nicht so hoch und auf einen Kommode stellen?
    Sind die Maße ausreichend für 5 Wellis und 2 Nymphen? Freiflug bekommen sie trotzdem täglich.

    Muß es unbedingt Volierendraht sein, oder gibt es anderen handelsüblichen Draht? Wie muß/darf er behandelt sein?

    Das ganze soll natürlich noch möglichst günstig sein.

    Fragen über Fragen und mir fallen sicher bald noch mehr ein!
    Die anderen beiträge habe ich auch schon gelesen!

    Viele Grüße:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Petri
    Hast Du auch den Beitrag von Soni gelesen:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=6954

    Mit Nymphen kenne ich mich nicht aus, aber Wellis sind eigentlich recht aktiv beim nagen. Ob da Holz das richtige ist?
    Vielleicht kannst Du die geplante Voliere so ähnlich wie Soni bauen und im unteren Teil dann die Vogelutensilien unterbringen.
    Aber sicher wirst Du noch genügend Tips erhalten.

    Karin
     
  4. Petri

    Petri Guest

    Hallo Karin,

    Die Voliere von Soni siht wirklich klasse aus. So in der Art nur etwas kleiner und einfacher habe ich es mir auch vorgestellt.
    Allerdings zweifel ich noch ein bißchen am selberbauen.
    Auch bin ich mir nicht sicher ob eine aus Holz ausreicht. Aber wenn ich sie von innen verdrahte oder die Kannten mit zb. Metallschiene schütze müßte es ja klappen.

    Vielleicht melden sich ja noch ein paar und geben mir tips!

    Danke und viele Grüße!
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen petri

    also wie du vielleicht gesehen hast wollte ich schon einen deal mit soni aushandeln *GGG* aber meine voliere is nu auch fertig


    holz is eigentlich schon oki wellis nagen zwar gerne gerade die weibchen ..aber nymphen sind teilweise schlimmer

    trotzdem habe ich es noch nicht erlebt das meine die voliere *hatte schon einige vorher* gegessen haben ...

    und JA der boden word auch genutzt sogar sehr gerne * jeden falls bei mir *

    da ich ja eine kleine HORDE habe is die voliere auch gleich *etwas * größer * 1.80 hoch 0.60 breit und 3.00 lang *

    ja das mit der kotlade..hmmmm also ich werde meine volere da sie direkt auf dem zimmerboden steht mit linolium auslegen und darauf den das supstrat * we´ß noch nich was ich nehme * und den immer alles fleißig weg fegen ...*

    vielleicht hat ja wer noch ne bessere metode ???
    +

    gruß lanzelot
     
  6. Petri

    Petri Guest

    Hallo Lancelot,

    meinst Du, daß B 1,30, T 0,60 und Hoch 1,80m für 5 Wellis und 2 Nymphen ausreicht? Sie bekommen ja trotzdem täglich Freiflug und für eine größere Voliere ist eigentlich auch kein Platz!

    Ich werde mir wohl eine eigen "kotlade" bastelt. Einfach eine Holzbrett, darauf Plexi und dann außen rum auch einen kleinen Plexirand. Und dann an einer Seite wegklappen und immer schön ausfegen und wischen. Aber ganz Spruchreif ist es noch nicht. Vielleicht find ich ja eine günstige fertige Voliere!!!

    Oder magst Du, da Du ja gerade so schön in fahrt bist *grins*, meine Voliere bauen? Du kannst das auch gerne bei mir machen und hast Kost und Logie frei! ;)

    Überlegs Dir!!

    Viele Grüße!!!!!!
     
  7. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo Petri,

    also meine Volieren sind auch aus Holz.Ich hatte am Anfang eine Aluvoliere,aber die sind a-ziemlich häßlich und b-sind die Klettergeräusche am Gitter auch viel lauter.
    Bei mir leben Nymphis,Wellis,Rosellas,Springer und Kathis und die nagen alle mal ganz gerne.
    Da ich aber immer für Zweigenachschub sorge,halten sie sich lieber daran(schmeckt viel besser,grins)
    Klar haben sie die Voliere auch probiert,aber das ist nicht dramatisch und ich denke bis sie so einen Balken durch haben,sind sie Rentner:-))!
    Als Boden haben wir eine Druckerplatte(so hat der Mann im Bauhaus sie genannt)die ist ziemlich strapazierfähig und wasserfest.
    Meine Volieren stehen auf Rollen,damit ich dahinter und drunter auch sauber machen kann.
    Ich fege dann den Sand aus der Voliere ,sauge durch,damit die Ecken richtig sauber sind und wische,fertig.
    Das schöne an selbstgebauten Volieren ist ja,das man sie immer erweitern und umbauen kann.
    Wir haben z.B. an der großen Voliere eine Seite geöffnet und einen Anbau drangeschoben,der mit der Großen durch Steckschaniere verbunden ist.
    Also viel Spaß beim bauen.
    Liebe Grüße
    Conny
     
  8. Petri

    Petri Guest

    Hallo Conny,

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich find eine Voliere aus Alu auch nicht wirklich schick!

    ;)

    Als Boden hast Du diese Druckerplatte und an den Rändern? Hast Du da auch irgendwas? Ich mein, damit nicht alles gleich rausfällt!

    Ich weiß nur nicht so genau wie ich das mit den Türen machen soll! Ich will ja schließlich nicht die halbe vordere seit oder das Seitenteil runterklappen müssen. Aber ich denke je größer je einfach die Tür!

    Naja, ich müßte sie ja nicht alleine bauen, mein Freund wird mir sicher helfen und er ist handwerklich etwas geschickter!!

    Was nicht heißen soll, daß ich das nicht könnte!:p

    Viele Grüße!
     
  9. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo Petri,

    an den Rändern sind ja die Balken von dem Gerüst und das ist auf die Bodenplatte aufgeschraubt!Und der richtige Dreck kommt eh von oben aus den Näpfen,kicher!
    Ich hab eine c.a.1x0.50 mTür unten an jeder Voliere und oben eine Klappe die von einer Kette in der Waagerechten gehalten wird,da haben meine räuber direkt eine "Einflugschneise";-)!
    An der "Großen"Voliere ist oben noch eine kleine Tür durch die ich an die Näpfe komme.Beim saubermachen haben meine Räuber sowieso Ausflug!
    Wenn ich mal nicht möchte das sie raus kommen,häng ich einfach ein großes Tuch über die Tür ,dann geht mir auch keiner strietzen!
    Ach so,die Türen haben gans normale schaniere auf der einen Seite und Riegel auf der anderen.
    Sie werden seitlich geöffnet.
    Liebe Grüße

    Conny
     
  10. Petri

    Petri Guest

    Hi,

    das mit den Türen hört sich schon gut an, aber kommst Du so noch an deine Vögel ran?

    Mir ist es wichtig, daß ich auch in der Voliere "Handkontakt" mit meinen Vögeln habe. Vier von meinen Wellis sind zwar nicht zahm, aber der fünfte ist ein "Hopser" und es kann durchaus passieren, das ich ihm raus helfen muß und außerdem hoffe ich ja, daß meine Nymphen zahm werden.

    Aber vielen Dank für deine Tips, sie helfen mir sehr. Wenn ich mir eine Voliere selber bauen sollte, werde ich meinen "Bauplan" auf alle Fälle von anderen durchsehen lassen. Außenstehenden fallen dann oft noch eventuelle Probleme auf!

    Viele Grüße!!!
     
  11. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo Petri,

    ab einer gewissen Größe kommst Du natürlich nicht mehr von außen in die Voliere,ich muß das allerdings auch nicht,weil meine alle nicht zahm sind!
    Ich kann aber in die Voliere rein gehen,darauf hat mein Mann beim Bau geachtet!
    Die Rollen und der Boden sind stabil genug!
    Ich kann meinen Mann ja mal überzeugen mir ein paar Bilder von der Voliere zu speichern und die kann ich dir gerne als Mail schicken.
    Sie ins Forum zu setzen krieg ich nicht hin(unfähige eine,was den Computer angeht!:-)))))))))
    Nur nicht mehr heute,ich hab eine höllen Grippe und geh jetzt ins Bett!(Schnief ,hust,röchel)
    Liebe Grüße

    Conny
     
  12. Petri

    Petri Guest

    Hi,

    das mit der Grippe muß in der Luft liegen, mich hats auch erwischt!:k

    Das mit den Fotos wäre prima!

    Meine Wellis sind ja auch nicht zahm, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, und bei meinem Myphen habe ich, glaub' ich, ganz gute chancen!

    Gute Besserung und schlaf dich gesund!!
     
  13. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo Petri,

    ich kann Dir keine Mail schicken,die Funktion geht in deinem Profil nicht,ich versuch dann mal die Bilder hier rein zu setzen.....
    Ich hab jetzt das Augenmerk auf die Türen gelegt,vielleicht kannst Du ja was damit anfangen!
    Na ob das jetzt geklappt hat?
     
  14. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Tut mir leid,ich krieg das nicht hin.
    Schreib Du mir einfach eine Mail und dann kann ich antworten.
    Liebe Grüße

    Conny
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    e-Mails schicken

    Hallo Petri
    Dir kann man keine e-Mails schicken? Das kannst Du (falls gewünscht) ändern und zwar unter mein vB, Einstellungen bearbeiten, e-Mail Adresse verstecken?, da musst Du "NEIN" anklicken.
    Die Fragestellung ist etwas irreführend, wenn man nur so schnell drüber liest, weil sonst eigentlich immer ja angeklickt wird.

    Gruss, Karin
     
  16. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Lauter versteckte Talente...

    An alle begnadeten HeimwerkerInnen,

    da bekommt man doch riesige Lust zum Selberbauen :-).
    Euren Aussagen konnte ich schon viel Lehrreiches entnehmen.

    Ich plane (und werde selber bauen, ja, ich will, ja ich will, ja ich will) eine Voliere mit ca. 10m x 4m x 3m um drei Bäume herum plus ein "Winterhäuschen".
    Einziehen werden (bis jetzt :D)
    2 Nymphen, noch 0 Wellis (eventuell aber 2 Gelbhaubenkakadus (wenn es klappt) ansonsten finde ich für diese eine andere Lösung))
    Sicher werde ich mir dann einen kleinen Schwarm von 4-8 Nymphen anlachen :-)

    Hat damit jemand Erfahrung bzgl. einer versetzten Doppelvergitterung mit einer Distanz von etwa 10cm oder? (Marder, Füchse!) 8o
    Boden unterhalb vergittert, darüber Naturboden?


    Viele Grüße,


    Micha
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    da werden sich die Vögel aber freuen

    Hallo Micha

    Toll, soooo eine grosse Voliere! (Wird ein teures Vergnügen). Da müssten wir fast unseren ganzen Garten vergittern.

    Viel Spass beim Bauen.
    Karin
     
  18. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Hallo Karin,


    ich möchte einfach, daß die Vögel einfach ein wenig Freiheit fühlen können :)

    Zu den Kosten:
    Tja, ich will und werde wahrscheinlich auch selbst bauen müssen, aber mein Onkel ist begnadeter Handwerker und Hobbybastler und hat jetzt in der Rente viiiiel Zeit... :D

    Viel Grüße, Micha
     
  19. Nici

    Nici Guest

    Bauanleitung Voliere

    Hi Ihr !
    Habe leider die anderen Volierenbau-Threads nicht so verfolgt, daher weiß ich nicht, ob dort schon dieser Link erwähnt wurde:
    http://www.welli.addict.de/pages/service/voliere.html
    Mußte ich gleich dran denken, als Petri von Ikea-Regalen sprach.
    Wenn ihr's schon kennt, entschuldigt..... ansonsten ist es vielleicht noch eine ganz gute Anregung ??
    Viel Spaß beim Bauen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andreas Beck, 26. August 2001
    Andreas Beck

    Andreas Beck Guest

    Re: Lauter versteckte Talente...

     
  22. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Daanke :)

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für Deine vielen Tipps :)

    -Doppelvergitterung, damit mir kein Tier ein Tier durch die Voliere ziehen kann

    Ich melde mich gerne wieder bei Dir, wenn es soweit sein wird im nächsten Frühjahr.

    Übrigens inzwischen sind es 2 Gelbhaubenkakadus + 2 Wellis + 2 Nymphies geworden, die bei mir und zusammenziehen werden.
    Wahrscheinlich werde ich ein Welli und Nymphie-Durchschlupfgitter in die Mitte der Voliere einbauen müssen, zumindest für die Anfangszeit, wenn gleich auch die beiden Kakadus überängstlich sind (noch :D).

    Viele Grüße, Micha
     
Thema:

Fragen zur selbstgebauten Voliere