Fragen zur Voliere ???

Diskutiere Fragen zur Voliere ??? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Leider kann ich grade keine Fotos dazu zeigen, da mein Daddy die Cam mit im LKW hat und erst spät am Abend oder auch erst morgen kommt. Aber wenn...

  1. Manjana

    Manjana Guest

    Leider kann ich grade keine Fotos dazu zeigen, da mein Daddy die Cam mit im LKW hat und erst spät am Abend oder auch erst morgen kommt. Aber wenn es nötig ist reiche ich sie nach....

    Wir haben so eine Schublade zum herrausziehen, worin der Vogelsand kommt und darüber ist ein Gitter, das man ebenfalls herrausziehen kann.
    Nun meine Frage:
    Ist das für die Grauen ungesund, da sie nicht auf dem Sand rum laufen können, sondern nur auf dem Gitter???
    Ich weiß das sie Grit brauchen, wegen der Verdauung der Körnermischung.
    Aber da auch drei Futternäpfe vorhanden sind ,kann man ja in einem Wasser, im anderen Körner und im dritten Vogelsand wo Grit ja enthalten ist, anbieten.
    Reicht das dann aus ???
    Dann würde ich nämlich als Bodenbelag Zeitung benutzen und sie würden keine Vergiftung oder so bekommen, wegen der Bedruckung.
    Ist billiger und auch praktischer beim entfernen und reinigen und kommt jeden Tag ins Haus !!!
    Geht das dann in Ordnung???

    Vielleicht denkt sich der eine oder andere jetzt, warum ich so dummes Frage, aber ich will nichts falsch machen, was dann meinen süssen schädigen kann!!!
    Das könnt ihr dann bestimmt verstehen oder ???

    Vielen Dank schonmal :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Manja,

    das Kotgitter solltest du entfernen. Die Grauen wollen auch mal auf dem Boden rumlaufen können (einige zumindest).
    Auch ist es eine ziemliche Verletzungsgefahr, wenn sie mal im Käfig abstürzen sollten und auf dem Gitter aufkommen.
     
  4. kratzi

    kratzi Guest

    hi :0-

    also, ich würde erstmal den gitterrost entfernen, da graue, wie alle anderen vögel auch, sich ab und zu mal am boden aufhalten.
    besonders junge graue halten sich gerne auf dem boden auf.

    wegen bodenbelag, etc, da kannst du mal im zubehörforum schauen, da hat erst kürzlich jemand ein thema eröffnet.

    ich benutze da zeitung, wird einfach jeden tag erneuert.

    den vogelsand mit grit, etc, einfach in einem extranapf anbieten.

    ich habe zum B. 5 Näpfe, bei mir wären 3 Näpfe zu wenig, besonders bei 2 Vögeln, du möchtest ja auch 2 haben, nicht wahr?
    du kannst ja nochmal 1 oder 2 Edelstahlnäpfe extra anbringen.

    viele grüße
    Christian
     
  5. Manjana

    Manjana Guest

    Dankeschön,

    Mhm, ok dann werde ich das dann entfernen. Hätte mich eh gewundert ,das sowas dabei war... :+keinplan

    @Christian (Kratzi),
    Also erstmal du hast recht, ich bekomme bis März oder April meine beiden "Hajo und Hanna",*feu*
    Wenn du Zeitung nimmst ,hast du da keine Sorge ,das da was passieren kann, wenn sie diese zerschreddern ??? Wegen der Bedruckung, die ist doch bestimmt schädlich oder ???

    Ok 5 Näpfe !!!???
    1 Wasser
    2 Körnermischung
    3 Grit
    4 Leckerlis wie Obst und Gemüse
    5 ??? Nochmal Körnermischung ??? Ist da ein Futternapf zu wenig für zwei ???
    Oder wie hast du das verteilt ???
     
  6. kratzi

    kratzi Guest

    hallo :0-

    also, erstmal glückwunsch zu deinen zukünftigen bewohnern :freude:

    also, ich habe die 5 näpfe so aufgeteilt.

    1 Napf Obst oder Gemüse

    1 Napf Körnerfutter/Quellfutter/Kochfutter

    1 Napf Körnerfutter/Quellfutter/Kochfutter

    1 Napf Sand/grit

    1 Napf Wasser

    Da beide verschiedene Essgewohnheiten haben in Bezug auf Körnerfutter, habe ich für beide 2 Näpfe, ausserdem würde es ihnen auch nicht reichen :p

    Zum Thema Zeitung: Ob das mit em Druck stimmt, dass es gifitg ist, weiss ich nicht, nur soviel; es nehmen sehr viele aus dem Forum Zeitung, so lange sie es nicht fressen, brauchst du dir da keine Sorgen machen.
    Es stü´rzen sich ja nicht alle drauf.
    wenn sie es machen würden, würde ich Maisschrot nehmen. das nehme ich auch als einlage für den kletterbaum (Bottich )
     
  7. #6 roterfuchs, 17. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Zeitung als Untrlage für die Zimmervoliere oder Käfig nehmen viele.

    - Ob das ungesund ist kann ich nicht sagen, bissher habe ich keinen gesehen, dass da sich vergiftet hat.
    - Man kann jedoch statt Zeitung auch Holzpellets nehmen. 25kg kostet 6,99EUR und reicht bei 2Graue leicht für 3Moante, wenn man einmal wöchentlich den Untergrund dann auswächselt.
    - Doch der Nachteil bei diesen Holzpellets, soauch Zeitung ist der, dass sie leicht unangenehm riechen, sobald die Grauen ihr Wassr runter verschütten.
    - Und viele Graue machen es nunmal sehr gerne, dass sie ihre Wasserschalen auf dem Boden umkippen, sofern es nicht gut befestigt wurde am Gitter.
    - Soweit das mit den Futter und Wassernäpfen geklärt ist, dass sie am Gitter Gutbefestigt sind. So habe ich mit den Holzpellets nur einmal nicht gute Erfahrung mit nur einem Grauen gehabt. Dieser ging immer auf dem Boden in eine Ecke und fing an dort mit seine Füße zu graben - Die Holzpellets waren also alle wieder draussen :D
    Was ich sagen will, liebe Maja, das müsstest Du dann dessöfteren selbst ausprobieren, was Du als Unterlage nimmst für Deinen Käfig, denn das ist m.E. vom Vogel zu Vogel anders. Nach einer schon kurzen Zeit hast Du es eigentlich auch schon im Griff ;) Mit den Futternäpfen empfehle ich insgesamt 6Näpfe - 2für Wasser, 2für Körnerfutter, 1für Obst/Gemüse, 1für sonstiges, wie Nudel- u. Reisgerichte. Dann zusätzlich noch 2 Näpfe einfach so, dass man es leichter austauscht. Je mehr desso weniger also!! Doch voprsicht, nicht dass Du dann ausschliesslich nur noch Näpfe im Käfig hast und kein Platz mehr für die Vögel :D
     
  8. #7 Manjana, 17. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Februar 2005
    Manjana

    Manjana Guest

    Aha, das mit den Näpfen, mache ich dir dann wohl nach, :hahaha:

    Ok und das mit der Zeitung, muss ich dann wohl ausprobieren.
    Aber Maisschrot kenne ich gar nicht .... :+keinplan nur so komisches Bodengranulat ...Aber ansonsten muss ich schauen was preiwerter ist, falls das mit der Zeitung nicht klappt....

    Und danke Christian für deine Glückwünsche,
    also durch dieses Forum habe ich endlich einen Züchter gefunden der mir ein Paar geben kann , diese sind dann keine Geschwister, aber Jungtiere und dann zwischen 3-4 Monate alt, je nach dem wann sie Futterfest sind !!!
    Freu mich schon so sehr, alles ist schon fertig ,aber die Grauen kommen ja bald !!!
    Der wohnt auch nicht so weit, so etwas über eine Stunde !!!
     
  9. Manjana

    Manjana Guest

    Hallo Roterfuchs, schön dich zu treffen.
    Ja,ja das dachte ich mir auch schon, mit den zu vielen Näpfen...:hahaha:
    Dann siehste ja vor lauter Näpfe keinen Vogel mehr !!!
    Aber ich schau mal ob ich 5 oder vielleicht auch 6 unterbringen kann.
    Aber die Voliere ist wirklich praktisch, zum Näpfe auswechseln muss ich nicht mal in den käfig greifen, sondern da sind so drei Türchen, die man dann aufmacht und den Napf aus dem Ring nimmt...Somit ist auch die Gefahr des umwerfens ausgeschlossen ;) !!!

    Ich zeige euch bald mal Fotos, sobald mein Daddy da ist mit der Cam...
     
  10. kratzi

    kratzi Guest

    hi,

    also dieses maisschrot hat man mir beim ricos empfohlen, da sie es auch essen können :D

    also, falls deine geier wirklich ausschliesslich damit beschaftigt sind, die zeitung abzulecken :p ( was ich jedoch nicht glaube ), dann würde ich maisschrot nehmen.

    aber wie roter fuchs gesagt hat, du wirst schon sehen, was das beste für deine 2 ist.
     
  11. kratzi

    kratzi Guest

    hallo;

    was für eine voli hast du denn?

    selbstgebastelt???
     
  12. Manjana

    Manjana Guest

    Neeeeeeee, keine Marke Eigenbau,
    Ist ne super Voliere über E-bay ersteigert, an Fasnacht hatte ich Glück da haben nicht viele Mitgeboten, waren da wohl eher feiern !!!
    Im Laden hätte sie 499 Euro gekostet, ich hab nicht mal die hälfte gezahlt :D
    Ist ein Casa Domo Modell ,falls dir das was sagt.
    Und extra für Papageien/Graupapageien ....
    Spätestens morgen sind die Fotos hier im Thead.... ;)
     
  13. kratzi

    kratzi Guest

    hi :0-

    so so, ebay, da habe ich meine auch her :bier:

    also, das modell von dir kenne ich nicht, wie gross ist sie denn?

    meine ist 1,30 breit, und 1,90 hoch, und 80 cm breit.

    da sie eh meistens draussen sind, reicht der auch aus.

    ist schon unglaublich, wie viel man sparen kann bei ebay.

    aber man kann auch schlechte erfahrungen machen.
    isabell manuel hat so ein montona käfig gekauft, und ihr grauer hat sich zwischen den gittern erhängt.

    deswegen immer auf die gitterabstände achten, dass sie nicht zu gross sind.
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Ich will dir ja nicht die Laune verderben, aber ich kenne den Casa Domo nur in den Maßen 60x60 (1,65m Höhe) und das ist entschieden zu klein für Graue (besonders für ein Pärchen) :+klugsche
    Die Mindestmaße betragen 2m x 1m und 1m Höhe für 2 Graue.
     
  15. kratzi

    kratzi Guest



    Uuups,

    60x60 (1,65m Höhe) , das ist wirklich viel zu klein :(

    gruss
    Christian
     
  16. Manjana

    Manjana Guest

    Oje habe grad gemessen, er ist wirklich 60x60 und 140 hoch.
    Aber da stand bei der Beschreibung das dieser für zwei Graupapageien ausreicht. Ist ja unfair sowas dann zu behaupten !!!( Vom Händler meine ich)
    Und sie werden aber doch eh die meiste Zeit Freiflug bekommen,ist es dann trotzdem schlimm???
    Später wenn sie zahm sind und keine Probleme beim zurückbringen in die Voliere machen und natürlich sich an den Hund gewöhnt haben,kommen sie auch in eine Größere Voliere, da meine Eltern sobald sie dann durch die unterste ganze Wohnung rum fliegen, eine riesige kaufen fürs Wohnzimmer!!! Bis dahin sind sie mit bei mir im Zimmer !!!

    Ebenfalls von Casa Domo, gibts nämlich in verschiedenen Größen zu bestellen!!!
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Hallo Manja,

    in zu kleinen Käfigen kann es leicht zu Missstimmung kommen, da sie praktisch aufeinander hocken und sich nicht mal etwas Abstand gönnen können.
    Wenn sie den ganzen Tag draußen wären und NUR zum Schlafen rein müssten, könnte es reichen - nicht aber, wenn sie dadrinn mehrere Stunden tagsüber verbringen müssen :nene:
     
  18. Manjana

    Manjana Guest

    Also einer von meiner Familie ist immer da und beschäftigt diese dann, wenn die anderen arbeiten müssen.
    Sie sind dann etwa den ganzen Tag draußen und nur zum fressen und schlafen im Käfig...
    Nur wenn drei mal am Tag mit dem Hund rausgegangen wird, müssen sie für ne halbe oder mittags eine Stunde rein.
    Weil sie sonst unbeaufsichtigt wären und das wollen wir nicht. Mit ihnen wird dann auch geclickert, damit sie irgendwann auf das Kommando "weg" hören, wenn sie gewisse dinge nicht kaputt machen sollen, wie z.B meinen Wandfecher. Und auch schnell zahm werden und zu einem kommen, aufs Stöckchen steigen und solche sachen.
     
  19. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ...

    um noch mal zu den Näpfen zurück zu kommen: Ich hab neun (!), damit es gerecht zugeht auf der Welt, und die beiden sich nicht streiten, habe ich von den begehrtesten Sachen immer zwei -- sonst gibts Zank :prima:

    2 Obst und Gemüse
    2 ganz kleine Näpfe für Lecklis wie Nüsse und andere begehrte Sachen
    2 Wasser
    2 Quellfutter/Kochfutter/mal Pellets/ andere Extras
    1 Körner (mögen sie nicht so, Körner fressen sie erst, wenn gar nichts mehr anders da ist)

    hatte erst weniger, aber das gab wie gesagt Ärger bei meine beiden verfressenen Geiern, also habe ich Näpfchen nachgekauft, kostet ja nicht die Welt.

    Und ich finde die Vögel haben trotz der vielen Näpfe noch genug Platz ;) (Auch wenn der Käfig mit 120, 100, 195 natürlich immer noch zu klein ist). Aber sie sind auch nur zum Fressen und für die Nacht im Käfig -- ansonsten haben sie das übernommen, was ehemals mein Wohnzimmer war. Im Sommer geht es nach draußen in die Sommerfrische.

    Grüsse
    Irina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. stachmone

    stachmone Guest

    Hallo Manja,

    sei dir da mal nicht zu sicher mit deinen Näpfen....
    Ich meine, daß das Umschmeißen dank der Ringe in denen sie befestigt sind nicht möglich ist. :hahaha:
    Mein Diego braucht dafür ca 2 Sekunden.....
    Habe sie jetzt zusätzlich mit Kabelbinder befestigt, die seitdem meine Geier da sind das Wichtigste im Haus geworden sind!!!!
    Aber diese Erfahrungen wirst du sehr schnell machen, wenn die beiden Kobolde erst einmal da sind.
    Kann mir vorstellen wie sehr du darauf wartest.... ich mußte auf meinen ersten Grauen (Diego) NUR eine Woche warten und bin fast durchgedreht!!!!
     
  22. Manjana

    Manjana Guest

    Hallo ihr lieben,
    also mit der Napfmenge muss ich mal schauen, aber danke für eure Ratschläge!!!
    Mein Zimmer werden sie bestimmt auch in beschlagnahm nehmen, aber ich hoffe sie vergessen da nicht, das ich auch noch da bin und auch drin Leben muss :D !!!
    Aber so bald sie etwas zahm sind und sich auch an unseren Hund gewöhnt haben, dürfen sie in der Wohnung fliegen bzw. auch das Wohnzimmer in ihr Besitz nehmen :hahaha: , und in einer riesigen Voliere leben, aber natürlich bleibt die alte in meinem Zimmer so das sie auch mal bei mir schlafen dürfen wenn sie wollen !!!
    Bleibt dann ihnen überlassen wo sie sich aufhalten, es ist immer und überall was los bei uns im Haus !!!

    Ach bis April ist noch sooo lange, aber dafür ist die Freude umso größer !!! :zustimm:
     
Thema:

Fragen zur Voliere ???

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Voliere ??? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  3. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....