Fragen zur Zucht

Diskutiere Fragen zur Zucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mich würde mal interessieren, wie oft man seine Elterntiere überhaupt brüten lassen kann/ sollte, um sie nicht zu sehr zu strapazieren?...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wie oft man seine Elterntiere überhaupt brüten lassen kann/ sollte, um sie nicht zu sehr zu strapazieren?

    Um ein paar Fragen vorweg zu nehmen:
    Nein, ich will nicht züchten, im Gegenteil- unsere Vögel werden in Kürze zu neuen Besitzern ziehen.
    In Norwegen ist keine ZG notwendig.

    Die neuen Besitzer sind sehr motiviert, haben große Lust auf einen kleinen Schwarm, hatten auch früher schon mal Wellis.
    Ich habe heute angefangen so eine Art Mini-Handbuch für sie zusammenzustellen (giftige Pflanzen, Notfälle etc.) weil ich zwar das Gefühl habe, sie wollen, aber so gaaaanz viel wissen sie noch nihct und es findet sich im norwegischen Netz keine auch nur annährend gute Seite wie im Deutschen.
    Ich habe dabei auch unter anderem mehr über Brut und Zucht nachgelesen, denn die beiden möchten ihre Vögel gerne brüten lassen.
    ich würde den beiden (da hier ja kein Mensch danach fragt) gerne ein paar sinnvolle Tipps mit auf den Weg geben (Ernährung vor und während der Aufzucht etc.), aber mit dem Kapitel kenne ich mich selber nicht so gut aus, wir haben nie brüten lassen udn ich habe auch keine (was ich vor hatte ZG in D gemacht).
    Falls jemand hier liest, der meint er möchte hier nicht antworten, weil das Wissen ist, dass man durch eine ZG gewinnt, feue ich mich natürlich auch über eine PN.

    Fragen wären:
    Wie oft könnte man seine Elterntiere überhaupt brüten lassen, ohne sie nicht zu sehr zu strapazieren?
    Futter vor und während der Aufzucht (ich habe alles rund um Vitamine, Mineralien etc. aufgeschrieben)- gibt es da besonderes Tipps? (Hinweise auf bestimmte Futtermarken helfen hier nicht, gibt es nämlich oft nicht, Orl.. & Co meine ich bspw.)
    Muss ich brütende Paare aus dem Schwarm rausnehmen?
    Wie viel Nistkästen mehr als brutwillige Paare sollten zur Verfügung stehen?
    Was mache ich wenn ich mehrere brutwillige Vögel habe, aber möchte, dass sie aufhören?
    Kann man einfach die Nistkästen entfernen und damit hat es sich oder ist da mehr zu beachten?
    Wenn eine Henne immer wieder legt aber man keinen Nachwuchs wünscht ist das tauschen (oder abkochen :o) der Eier und sie dann brüten zu lassen bis sie aufgibt richtig?

    Das Kapitel Krankheiten ist noch mal etwas anderes und sehr komplex, daran wage ich mich nicht, auch nicht um Tipps zu geben, es sei denn die beiden melden sich selber mit Fragen und ich kann erkennen, was evtl. helfen könnte.
    Einen vk TA gibt es hier nicht, der TA der bei uns war hatte das erste Mal überhaupt einen Welli in der Hand (als er das sagte, war ich drauf und dran zu sagen, ok ich mach das lieber selber 8))...

    Bin dankbar für alles, was euch einfällt, im Laufe der letzten April oder evtl. der ersten Maiwoche ziehen unsere um, bis dahin kann ich noch sammeln, bebildern, ausdrucken und übersetzen und zusammenschreiben.
    Freue mich auf eure Unterstützung :)

    Luiniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich möchte das nicht unbeantwortet hier stehen lassen für die User, die sich viellt wundern, warum hier keine Antwort steht und nicht einmal ein Moderator etwas dazu schreibt.

    Ich tausche mich mit Luniel über PN´s aus zu diesem Thema um nicht Menschen, die Lust aufs züchten haben obwohl sie keine Zuchtgenehmigung besitzen, hier Tips und Hilfestellungen zu geben und sie in ihrem Vorhaben dann zu bestärken.

    Ich hoffe auf euer Verständnis.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Dann können wir hier ja auch zumachen, oder? ;)
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    denke ich auch,Luiniel???? einverstanden?
     
  6. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Ja ihr Lieben, einverstanden :)
    Ich finde Michaels Argumente richtig und ich bin froh, dass er mir per PN eine so große Hilfe ist! :prima:

    Sonnige Grüße aus Norwegen an euch drei :)
     
Thema:

Fragen zur Zucht

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.