Fragen

Diskutiere Fragen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; 10 Grad im Schutzhaus sind OK. Allerdings sollten die Vögel bereits an die Temperaturen gewöhnt sein. Da die Krallen durchblutet sind sind sie...

  1. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    10 Grad im Schutzhaus sind OK. Allerdings sollten die Vögel bereits an die Temperaturen gewöhnt sein. Da die Krallen durchblutet sind sind sie empfindlich auf Erfrierungen also auch wenn die Vögel auch bei Kälte lieber draussen sitzen würden müßen sie unter 10 Grad ins Schutzhaus. Siehe auch diesen Thread http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=104427.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gregor314

    gregor314 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also müssen sie im winter entweder drinnen oder im schutzhaus eingespärt sein.
    Is es besser im winter im schutzhaus oder im in einem 220x150x220 käfig mit 'unbegrenztem freiflug' im haus?
    Mfg Gregor
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Gregor

    also mit diesen Massen einer Innenvoliere und viel Freiflug, kannst Du sie gut drinnen halten. Meine sind auch nur bei gutem Wetter Frühling/Sommer/Herbst sind sie in der AV, da ich kein Schutzhaus anbieten kann. Zugleich begrüsse ich aber auch den täglichen Kontakt, ohne draussen frieren zu müssen. Ist es im Winter mal sehr mildes Klima, kann ich sie jederzeit raus setzen. Durch den täglichen Wechsel AV/IV sind sie auch sehr händelbar.
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich würde in diesem Fall die Vögel lieber ins Haus holen. Allerdings musst auch im Haus schauen das möglichst alles Vogelsicher ist. Schließlich knabbern die Papageien gerne alles an und ein Kabel ist schnell mal durch.
     
  6. Suman933

    Suman933 Guest

    Wegen deiner Frage zur Kontrolle! Obwohl ich eine ZG habe war in 10 Jahren bis jetzt noch keiner hier. Aber verlassen sollte man sich nicht darauf. Ich weiss nicht wie es in NÖ ist. Nachbarprobleme hast du ja offensihtlich nicht wegen der sehr entgegenkommenden Wohnlage. Da dürfte eine AV kein Problem sein - aber das weisst Du besser. Ich persönlich ziehe im Winter IV mit viel Möglichkeit mit Freiflug vor.

    Denke auch daran dass du bei Deiner AV viel besuch von wildlebenden Tieren bekommen könntest. Also muss sie entsprechend sicher gemacht werden.

    Oh je, an was da alles zu denken ist -

    wie schon gesagt - viel Spass und Erfolg:D

    Gruss Dieter
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. gregor314

    gregor314 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich die tiere im winter rein holen.
    Ob das mit den kontrollen, bei uns wirklich so schlimm ist weiß ich nicht. Unsere nachbarn hatten einmal einen roten ara als küken bekommen und 2 jahre lebte er bei ihnen ohne kontrolle der hatte nicht mal einen voliere. Der war nur im haus bis er dann aus 'versehen' wegflog. Die hatten den glaube ich nicht mal gemeldet. Hatte keinen ring nichts. Und der schrie und keiner hat etwas gesagt wegen lärm oder so und die leben im ''dicht'' besiedelten raume des dorfes.
    @Koppi: Wurde bei dir schon mal kontrolliert?
    An wilde tiere hab ich auch schn gedacht Wir haben sehr viele füchse ein paar dachse, vor ein paar tagen war einer beim nachbarn und hat den ganzen rasen zerstört, mader wildschweine katzen.....
    Können die sich durch so einen drat durchbeißen? Wie macht ihr das?
    Mfg Gregor
     
  9. #27 koppi, 28. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2009
    koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Bei uns wurde noch nicht kontrolliert.

    Zum Bau einer AV findest du im Zubehörforum jede Menge Anleitungen.
    Viele verdrahten ihre AV doppelt, innen mit 19x19 vorzugsweise mit Edelstahl und außen Feinmaschiger. Außerdem auch im Fundament ein Gitter damit sich keiner durchgraben kann. Leider mussten schon einige da eine böse Überraschung erleben.


    Als Beispiel noch die AV von Fabian http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=198872
     
Thema:

Fragen

Die Seite wird geladen...

Fragen - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?