Freiflug-Projekt Schwarmhaltung

Diskutiere Freiflug-Projekt Schwarmhaltung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, wollte mal den Stand meines Projektes durchgeben. Habe ja geschrieben, das ich eine 40 qm Voliere bauen möchte. Wir wohnen auf...

  1. #1 amazon 44, 27.05.2012
    amazon 44

    amazon 44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hallo an alle,

    wollte mal den Stand meines Projektes durchgeben. Habe ja geschrieben, das ich eine 40 qm Voliere bauen möchte. Wir wohnen auf einem alten ehemaligen Hof mit Scheune. In diese kann ich mich ausbreiten. Wollte nun die Scheune von innen fugen lassen, da die Fugen alle bröseln und Fenster einsetzten. Habe mich aber jetzt umentschieden, da wir zur Miete wohnen und ich nicht dem Vermieter die Scheine renoviere. Desweiteren hätte ich ein Heizbroblem im Winter. Als habe ich meine Baupläne geändert. Möchte nun in der Scheune einen Raum bauen, den ich auch jederzeit wieder ausbauen kann und mitnehmen. Meine Überlegung war nun, dies aus Sandwich-Paneele von Kühlhäusern zu machen. So habe ich direkt die Isolierung. Fenster habe ich bereits um eine Glasfront einzubauen. Mein jetztiger Vogelraum grenzt direkt daran und soll Verbunden werden. Weiter ist direkt dahinter ein Schleppdach das ich später zumachen möchte mit Gitter als Außenbereich. Die Wände sind aber noch das Problem. Eine bekannte Firma von mir baut ihre Hallen um, Dabei werden solche Platten anfallen die ich haben könnte. Leider verzögert sich das ganze und ich weiß die Menge noch nicht. Das heißt, dass mein Projekt noch nicht verwirklicht weren konnte. Meine 6 Amazonen ( Gelbscheidel, Müller, Panama und Venezuela )müssen sie also noch etwas gedulden. Was aber erfreulich ist, dass die 6 sich in dem Raum super verstehen und sich sichtbar wohlfühlen. So nun noch die Frage an alle Leser. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung gesammelt, was mein Projkt und meine Materialien angeht und kann mir helfen. Vielleicht hat jemand auch eine Idee wegen der Platten. Sollten 3,50 hoch sein. Achso, noch ein Problem. Wer hat dem ein Mittel gegen Ameisen in der Voliere. Danke schon mal an alle, feue mich auf eure Hilfe.

    Gruß Erik
     
  2. #2 Gruenergrisu, 28.05.2012
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich habe nur eine vage Vorstellung, wie Du das vorhast.
    Amazonenhaltung ohne Heizung im Winter geht nicht. Du möchtest einen Raum im Raum bauen, kannst den auch mit Industrieplatten bauen, aber es wird m.E. nicht reichen, um eine Heizung zu umgehen.Du hast ja auch Stellen mit Wärmedurchgang wie Fenster, Türen, Gitter und mußt auch lüften können. In Scheunen sind die Dächer nicht isoliert, da pfeift es ordentlich rein und raus. Scheunen sind ja zur Futterlagerung gedacht und müssen gut belüftet sein.
    Ferner brauchst Du Wasser. Zum Füttern und Saubermachen. Hast Du daran gedacht.
    Nur Industrieplatten als Wand- und Deckenbelag (geht das überhaupt für die Decke?) bedeutet, dass die Vögel nicht klettern können. Du mußt bedenken, wie sie später sitzen können. Bei einem Bekannten haben die Papageien die Sandwichplatten zerlegt, weil sie mit dem Schnabel daran kamen.
    Das Gewicht der Platten in der Länge ist zu bedenken. Hier solltest Du Dich statisch beraten lassen.
    Große Glasfronten kosten Vogelleben, wenn es zu direktem Kontakt kommen kann. Es wird unweigerlich einer dagegen fliegen. Bei Bekannten erlebt, Amazone mit Genickbruch, daher wurden alle Glasfronten im Nachhinein mit Ketten verhängt. Kein schöner Anblick.
    In Scheunen gibt es häufig Altlasten wie Schädlinge (Ratten, Mäuse und deren Hinterlassenschaften).
    Bei einem Schwarm mußt Du die Möglichkeit einkalkulieren, dass er auseinander bricht. Ich habe viele Jahre einen Schwarm gehalten. Auf einmal war es vorbei, und die Paare haben ordentlich Ärger gemacht. Verletzungen wirst Du dann nicht verhindern. Die Möglichkeit zur Trennung der Vögel muß vorhanden sein.

    Das leichteste Problem sind die Ameisen. Mach Dir Leimpapier ( Insektenleim besorgen, auf Papier auftragen) und das auslegen im Verlauf der Laufstrasse. Ist nicht so schnell effektiv wie Gift, aber dafür komplett harmlos für die Vögel.
    Insektenleim gibt es z.B. von der Fa. Temmen.
    Grüße
     
  3. #3 amazon 44, 31.05.2012
    amazon 44

    amazon 44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hallo Gruenergrisu,

    leider kann ich erst jetzt antworten. Ich kam leider nicht auf den Server, weiß nicht warum. Also, erstmal vielen Dank für deinen Beitrag. Ich sehe schon das ich mich falsch ausgedrückt habe, deshalb auf deine Fragen noch ein paar Erklärungen. Die Sandwich-Paneele wollte ich nehmen, da ich sie hoffentlich von besagter Firma bekomme und das kostenlos. Die Platten sind wasserfest und isolieren gut. Einmal kann ich damit schnell Wände und Deckenteile bauen und ich spare im Winter Heizkosten. Das war mein bestrebendabei. Wasser und Strom sind vorhanden. Vielleicht die Anmerkung, das der Hof schon lange nicht mehr betrieben wird und die Scheune schon teilweise gepflastert ist. Was die Statik angeht wird dies auch noch bedacht und wenn nötig verstärkt. Die Platten sind mit Blech verkleidet also sollten diese halten. Daran kann ich alles befestigen und die Vögel können diese nicht zerlegen. Zu der Glasfront sei gesagt, das ich das wie jetzt auch schon machen wollte. Habe in dem jetztigen Raum Fenster falsch herum eingebaut. So kann ich diese von aussen öffnen oder auf Kipp stellen. Von innen sind alle Fenster vergittert. So können die Vögel klettern, haben offenen Fläche zum Garten hin. Klappt bisher super. Was die Altlasten angeht haben wir bisher nichts gesehen. Der Vogelraum bekommt aber einen extra Boden. Ausweichen kann ich in den bisherigen Vogelraum der direkt angrenzt. Trotzdem ist der Gedanke gut. Habe zwar noch Käfige und ich könnte mich in der Scheune noch ausbreiten wenn nötig. Muss ich aber bedenken bei der Planung. Du schreibst, das du auch einen Schwarm gehalten hast. Frage, welche Vögel, wieviele und was ist passiert. Bisher kenne ich gott sei Dank nur gute Dinge. Frage wäre auch noch: Meine Mülleramazonen haben ein wenig " Spass " gehabt und es macht den anschein als wollten die brüten, habe aber keine geschlossene Box drin. Möchte auch nicht züchten. Was räts du mir soll ich machen. Darin habe ich null Erfahrung. So, wieder eine Menge Informationen. Vielen Dank noch für den Tipp mit dem Leimpapaier. Bis bald

    Gruß Erik
     
  4. #4 mara&lilo, 01.06.2012
    mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Hallöchen, klingt toll dein Vorhaben. Ich hätte noch eine Anmerkung zu dem Leimpapier. Dieses sollte nicht von den Vögeln zu erreichen sein. Sonst hast du die Vögel festgeklebt :D Super effektiv sind Legewachteln. Die lieben Ameisen.
     
Thema:

Freiflug-Projekt Schwarmhaltung

Die Seite wird geladen...

Freiflug-Projekt Schwarmhaltung - Ähnliche Themen

  1. Köln - Schönes neues Zuhause mit Freiflug für meine 4 Nymphis gesucht

    Köln - Schönes neues Zuhause mit Freiflug für meine 4 Nymphis gesucht: Guten Morgen zusammen,[ATTACH] ich bin neu hier und suche auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause für meine 4 Nymphensittiche. Aufgrund der...
  2. Platz für Tauben in Bayern gesucht, auch mit Freiflug

    Platz für Tauben in Bayern gesucht, auch mit Freiflug: Hallo mein Name ist Markus meine Freundin und ich haben 16 taubies Zuhause die haben wir gerettet, leider sind es wenige die Tauben daheim...
  3. Freiflug, Aviator & Co.

    Freiflug, Aviator & Co.: Hallo liebe Forengemeinde! Mit einigen von euch diskutiere ich das Thema Freiflug ja bereits, da die posts aber an einen sehr alten Thread...
  4. Freiflug

    Freiflug: Diesen Thread möchte ich heute mal neu beleben, da er gerade wunderbar passt :freude: Wir haben unsere Idee, in die AV eine Ausflugklappe zu...
  5. Welli will keinen Freiflug

    Welli will keinen Freiflug: Hallo,:D Ich habe da mal eine Frage. Schon seit dem ich meine Wellensittiche Flobi und Jelly habe, mag Jelly keinen Freiflug. Sie setzt sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden