Freiflug - wie macht Ihr das?

Diskutiere Freiflug - wie macht Ihr das? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Meine Wellis sind ja vor ein paar Wochen in ihre neue Zimmer-Voli umgezogen. Inzwischen haben sie sich sehr gut eingelebt und nehmen in...

  1. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Meine Wellis sind ja vor ein paar Wochen in ihre neue Zimmer-Voli umgezogen. Inzwischen haben sie sich sehr gut eingelebt und nehmen in diesem Raum ( den vorherigen Raum mochten sie nicht ) den Fraiflug auch sehr gerne an.
    Am liebsten würde ich sie ja den ganzen Tag draußen lassen, aber da ich von 7 - 16.30 nicht da bin, habe ich Angst, dass einem der Vögel etwas passieren könnte. Es ist ja kein richtiges Vogelzimmer, es steht noch mein PC drin, ein Schrank und Bücherregale usw... Für einen Welli jede Menge interessanter Sachen - und Gefahrenquellen.

    Wie macht Ihr das? Lasst Ihr Eure Wellis den ganzen Tag frei fliegen oder nur "unter Aufsicht" bzw wenn Ihr zu Hause seit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spirit

    Ich habe z.Zt. nur zwei Wellis,dafür aber auchnoch sechs Nymphen.

    Bei mir kann ich auch nicht alles 100%tig Vogelsicher machen,deshalb dürfen sie auch nur unter Aufsicht,b.z.w. wenn jemand im Haus ist der ein Auge draufhält,raus.

    Wenn sie genügend Platz zum Klettern und Turnen in den Volieren haben,denke ich ist da nichts gegen einzuwenden.

    Ich ziehe es auch lieber vor,etwas weniger Freiflug zu geben,als das sie sich in Gefahr bringen können.

    Es gibt ja auch freie Tage oder Wochenenden,an denen sie dann dafür länger rauskönnen.
     
  4. #3 Chaosbande, 1. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also meine Geier können den ganzen Tag raus. Auch unbeaufsichtigt. Dafür muß das Zimmer aber auch wellisicher sein. Wenn deine Regale das nicht sind, dann könntest du sie vielleicht so umgestalten, daß sie es hinterher sind! :S
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    ganz Ehrlich, auch ich bin nicht so für den unkontrollierten Freiflug, es geht 7022 mal gut und dann passiert etwas.
    Du hast ja jetzt die Voliere, da geht es ihnen ja schon besser als nur im Käfig zu hocken. Ist auch für Deinen PC so besser, etc..

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. gaucho

    gaucho Guest

    ...nur Fliegen ist schöner

    Meine 4 Zwitschertiere sind den ganzen Tag draußen. Das kleine Zimmer in dem sie ihr Revier haben ist wellisicher, das Bücherregal hab ich abgeräumt, nur ein bißchen Papier zum Knabbern liegt noch darauf. An diesem Regal hab ich einen großen Knorkelweidenast befestigt, auf dem sie sich den ganzen Tag vergnügen. Sie fliegen auch nicht in der Wohnung rum und setzen sich irgendwo hin, denn dort würden sie ja sichtbare "Spuren" hinterlassen, und ich hab noch in keinem anderen Zimmer in der Wohnung solche Spuren gesehen. Natürlich kommt man jeden Tag von der Arbeit und der erste Blick geht ins "Vogelzimmer". Aber da ich keine Zimmervoliere habe, wie einige anderen von euch (nur zwei Käfige, die für je 1 Päarchen gedacht sind, natürlich auch dementsprechend groß,ca. 40 cm lang, 25 cm breit und gut 50 cm hoch), möchte ich nicht, dass die 4 den ganzen Tag eingesperrt sind. Sie machen keinen Unsinn, knabbern keine Grünpflanzen an, da sie ihr eigenes Blumentöpfchen mit Vogelgras haben. Und so lange ich nichts auffälliges bemerke, werde ich diesen Tagesfreiflug auch weiter beibehalten.

    Tschüßi
    Gaucho
     
  7. #6 Axelforley, 1. August 2003
    Axelforley

    Axelforley Guest

    Der Käfig ist bei uns in der Stube von 6 21 Uhr offen.Wenn wir nicht da sind,krabbeln die von alleine in den Käfig zurück,sie können nirgends hinterfliegen,keine Schlaufen oder ähnliches ist da,wo sie festhängen können,dies ganze haben wir seit 6 Monaten so und es läuft gut.Ich muß dazu sagen das ich Teildienste habe und die Racker nie länger als 3 Stunden alleine sind in der Regel.
    Ich kann aber dem " tausendmal gehts gut" auch nachfühlen,habe ich doch irgendwo erst gelesen wo ein Wellibesitzer nach Hause kam und sein Welli in einer Schlaufe den ganzen Tag kopfüber hing und nun weder fliegen noch richtig auf den Beinen stehen kann.Da kommt man dann doch mal ins grübeln,ob noch irgendwo Schwachpunkte sind.Die Geier sind ja sowas von neugierig,da ist Obacht angesagt.
     
  8. #7 Jabberwocky, 1. August 2003
    Jabberwocky

    Jabberwocky Guest

    Ich lasse meine Vögel auch nur unter Aufsicht raus, ist sicherer.
     
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hi!

    Also meine Wellentiere dürfen auch draußen sein wenn ich nicht da bin.
    Sie machen mittlerweile einen ganz schönen Radau wenn sie mal drin bleiben müssen.
    Im Zimmer gibt es genügend Welliplätze auf denen sie den Tag verbringen. Andere Orte interessieren sie nicht wirklich. Ab und zu kehren sie für einige Zeit auch in den Käfig zurück. Wenn ich nach hause komme und sie sitzen (irgendwie gelangweilt) im Käfig rum, kommen sie wenige Momente später rausgeflogen und zwitschern mich wieder voll. :)
    Ich weiß, dass es ein Risiko ist. Aber das nehme ich gerne in Kauf. (auch wenn ich damit nicht MEIN Leben riskiere, sondern IHRES...)
     
  10. Diana

    Diana Guest

    Meine Wellis dürfen den ganzen Tag raus, es sei denn ich will lüften. Sie sitzen hier im Wohnzimmer, das weitestgehend kleinkindsicher ist und damit fast zwangsläufig auch wellisicher (was der Jung nicht sieht, kann er nicht haben wollen...).
    Mir ist bewußt, daß auf meinem Schreibtisch und dem meines Mannes noch Gefahrenquellen existieren, aber nichts lebensbedrohliches, und außerdem fliegen die Wellis der Kinder wegen nicht auf den Boden oder alle potentiellen Landeplätze unterhalb 1,50 m Höhe. Meist sitzen sie auf dem Käfig oder manchmal auf dem Schrank.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Danke für Eure Antworten!

    Also, ich habe versucht mir mein Zimmer mal mit Vogelaugen anzugucken...

    ... und meiner Meinung nach, gibt es noch einige Dinge die für einen frechen Welli total interessant wären aber auch gefährlich.
    Ich kann leider nicht alles 100% Wellisicher machen, denn habe ja wie gesagt meinen PC, Drucker usw sowie 2 Büchereregale un einen Schrank im Zimmer. Für die Voliere mußten schon die 2 ganz großen Regale weichen, die 2 verbleibenden bräuchte ich schon noch. ;) Die Bücher sind ganz nach hinten geschoben, aber zerschreddern kann man sie ja trotzdem... das sollte sich aber wenigstens im Rahmen halten. Vielleicht fällt mir dazu ja auch noch was ein.

    Außer den Vögel habe ich ja noch 5 Aquas mit Rennmäusen. Da sind zwar Drahtgitter oben drauf, aber ich habe trotzdem immer Schiß, dass da was passieren könnte.

    Also müssen meine Geierchen leider in der Voli bleiben wenn ich auf der Arbeit bin. Das tut mir zwar leid, aber ansonsten ist mir das echt noch zu unsicher.

    Ach ja, eine Katze habe ich auch noch... und wenn mein Freund in das Zimmer kommt die Katze eh mit... wenn er dann rausgeht und nicht merkt, dass Shorty noch drin ist.... nene, nicht gut. Shorty macht zwar "normal" nichts, aber er ist halt eine Katze, auch wenn er das wohl öfters vergißt. ;)

    Mal sehen, ob ich das Zimmer mit der Zeit etwas sicherer bekomme.
     
  13. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    mit einer Katze in der Wohnung wäre es für mich sowieso klar die Wellis nur freizulassen wenn ich da wäre!
    Und guck dir mal die ganzen Disney-Tierfilme an.....da machen die Miauzis doch ständig alleine Türen auf!!
    ;) :p
     
Thema: Freiflug - wie macht Ihr das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lasst ihr eure wellensittiche draussen

Die Seite wird geladen...

Freiflug - wie macht Ihr das? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...