Freiflug wie und wielange?

Diskutiere Freiflug wie und wielange? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo jetzt hab ich hier schon mal gelesen das einige Wellis den ganzen Tag Freiflug haben - und das einige im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer...

  1. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    jetzt hab ich hier schon mal gelesen das einige Wellis den ganzen Tag Freiflug haben - und das einige im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer ihre Käfige haben.

    Wie realisiert ihr das??

    Sind sie irgendwie abgetrennt durch Gitter oder so was, weil ich kann mir gut vorstellen was passiert wenn die Vögel den ganzen Tag durch Schlafzimmer oder Wohnzimmer fliegen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreundin, 29. August 2007
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Also bei uns ist der Käfig 24 Stunden lang offen, seit November 2006 praktizieren wir das so, weil mein Freund und ich auch den ganzen Tag zur Arbeit sind, wollten wir sie nicht so lange eingesperrt lassen...Sie dürfen allerdings nur im Wohnzimmer fliegen...Das Zimmer muss natürlich welligerecht eingerichtet sein, sonst geht das nicht....also keine giftigen Pflanzen, keine abstehenden Schränke, keine offenen Behälter, wo sie hereinplumpsen könnten, keine herumliegenden Kabel usw...Unsere Balkontür ist mit einer zusätzlichen Fliegengittertür gesichert, so dass wir problemlos lüften können. Im Zimmer steht noch ein Vogelbaum, den die Wellis dann meistens nutzen, so dass sie die anderen wenigen Möbelstücke gar nicht so interessant finden. Unter dem Vogelbaum liegt eine abwaschbare Matte. Wir haben bisher noch keine negativen Erfahrungen gemacht, naja höchstens als sie mit dem Tapeten knabbern anfingen, aber das war auch zu verschmerzen, wir haben dann eine Folie herübergeklebt und zusätzlich irgendwo ein Stück alte Tapete angebracht, wo sie sich dann austoben konnten...irgendwann haben sie dann aber auch die Lust verloren...

    Ich finde es schön, wenn wir nach Hause kommen, und sie sitzen alle auf ihrem Bäumchen und begrüssen uns...Wenn ich jetzt so recht überlege, sitzen sie eigentlich immer dort, wenn wir nach Hause kommen...Naja, wer weiss, was sie tagsüber so alles anstellen, wenn sie uns dann die Tür aufschliessen hören, fliegen sie brav auf ihr Bäumchen ;)

    LG Sabrina mit Sammy, Bibo, Gino und Molly
     
  4. #3 DJ und Robbie, 29. August 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo nathy0307,

    ich hab meinen vier Wellis mittlerweile ein eigenes Vogelzimmer eingerichtet (bzw. bin immer noch dabei 8)). Ich hab den Türrahmen von ihrem Zimmer mit zwei Vorhängen versehen, damit sie nicht so abgetrennt von mir sind, einem Flattervorhang auf ihrer Seite und einer Art Gardinenvorhang (schlecht bei Fussgängerwellis die unter den Gardinen drunter herlaufen können!). Nachts schlafen meine aber nach wie vor in ihrer Voli, weil es mir einfach zugefährlich wäre wenn sie nachts bei einem Panikflug in vollem Speed gegen Wände oder so fliegen.

    Vorher standen sie in meinem Zimmer, in dem sie ganztägig Freiflug hatten und das wellisicher gemacht und mit einem Vogelbaum und einigen Spielplätzen möbliert wurde.
     
  5. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Da wir noch in der Entstehung sind - wie mache ich ein Bett Wellensittich sicher
    Und was ist ein Wellensittich baum?

    gruß
     
  6. Peppi

    Peppi Guest

    Wenn du ihnen ein Vogelbaum und/od. Spielplatz hinstellst, werden sie sich da aufhalten, da kommt höchstens mal was beim drüberfliegen aufs Bett. Viell. eine alte Decke, die nicht mehr gebraucht wird, drüber legen.

    Den Vogelbaum kannst du selbst basteln. Anleitungen dazu findest du hier im Forum unter Bastelanleitungen. :)
     
  7. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Unsere können leider nicht den ganzen Tag raus, ist mir zu gefährlich, ich kann das Wohnzimmer zwar für eine Freiflugstunde Vogelsicher machen, aber
    sie dabei den ganzen Tag alleine zu lassen ist mir zu gefährlich (Bücher fallen um etc.). Ein Extra Vogel Zimmer wäre nätürlich Klasse, aber die Möglichkeiten haben wir nicht. Unser Käfig ist recht groß, sodaß sie darin auch etwas Bewegung haben. Ansonsten öffne ich den Käfig so wie es möglich ist, manchmal auch nur für 1 Stunde (ist besser als garnichts), manchmal haben sie aber auch garkeine Lust auf fliegen....:traurig:

    Einen Vogelbaum haben wir auch, dann fliegen sie wenn zwischen dem und dem Käfig hin und her. Anregungen findest Du im Internet dazu genug oder auch zu Wellispielplätzen. Wichtig ist halt, wenn man was bastelt, dass die Kleinen sich nicht verletzen können und auch nicht irgendwo stecken bleiben können.

    Viel Spaß bei der Planung!

    Gruß
    Mutzie
     
  8. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Unsere acht Pieper haben den ganzen Tag über Freiflug, schlafen aber nachts in der Zimmervoliere. Es ist auch einfach, sie da reinzubekommen: frisches Futter usw. in die Voliere stellen, die Tür zur Voliere schließen und erst 1-2 Stunden später wieder öffnen. Meist dauert es nur ein paar Sekunden, bis alle, vom Hunger getrieben, drin sind. Dann Tür zu, und in Ruhe fressen lassen. Und dann gehts eigentlich recht bald zur Nachtruhe.

    Tagsüber der Freiflug ist ohne Aufsicht in einem Wellisicheren Zimmer. Wir haben eine Klettermöglichkeit mit Seilen, Schaukel, Riedenrad, Knabberast und so weiter, der quasie die volle Breite des Raumes einnimmt. Damit der Fußboden (Laminat) nicht so leidet, haben wir bilige Teppichreste unter die Seile gelegt. Den kann man absaugen und gut ist. Wenns zu arg mit dem Schmutz ist: Weg damit, neue Reste hinlegen, gut.

    Ansonsten landen natürlich mal ein paar Häufchen auf dem Sofa (waschbare Bezüge), dem Tisch, der Fensterbank oder auch an den Tapeten. Insbesondere letzteres "ist dann halt so" - das passiert Dir immer, wenn Du Freiflug hast. Einziger Trick: Latexfarbe an die Wand. Kotballen dann trocknen lassen, dann abknibbeln und mit einem Tuch feucht nachwischen.

    Sei Dir bitte bewusst, dass es egal ist, ob Du zwei oder acht Wellensittiche hast, was den Schmutz angeht: Die Steigerung ist im normalen Haushalt nicht wirklich spürbar. Du wirst zwangsläufig überall Federstaub, Federn und Spelze vom Körnerfutter finden. Darüber muss man sich vorher im Klaren sein, wenn man sich Vögel zulegen will. Übrigens gilt das auch für die anfallenden Kosten. Neben der Anschaffung von den Tieren samt Käfig und Zubehör (was bei uns mittlerweile rund 500,- Euro ausgemacht hat (1 Käfig, 1 Transportkäfig, eine kleine Selbstbauvoliere (abgewrackt zu Gunsten der neuen) und die jetzige Zimmervoliere, Kletterseile, Hängeschaukeln, diverse Spielzeuge) fallen auch noch andere Kosten an. Neben dem Futter sind auch gelegentliche Besuche beim Tierarzt (dafür übrigens der Transportkäfig für 15,- Euro) notwendig. Und der wiederum will nach GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) bezahlt werden. Eine einfache äußerliche Untersuchung ("Begutachtung") kostet beim Tierarzt zwar nur 6-10 Euro. Aber da es damit im Regelfall bei Erkrankungen nicht getan ist, kann man schnell 100 Euro oder sogar ein mehrfaches davon ausgeben.
     
  9. katzum007

    katzum007 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30900 wedemark
    Da ich meine Wellis nur im Schlafzimmer halten kann, ist das Bett tagsüber mit einer "abwischbaren" Tagesdecke abgedeckt. So bleibt das Bett sauber und die Wellis können nicht in den laken hängen bleiben oder ähnliches. Ansonsten darauf achten das zwischen Wand und Bett kein Spalt ist.
    Früher hatte ich die Käfigtür bei meinen vieren immer offen, bis sie zu frech wurden und morgens ins bett kamen und mich durch kanbbern geweckt haben. Das war mir zu gefährlich, hatte angst das ich mich auf einen ausversehn drauflege oderso. Also Käfigtür nachts am besten immer zu ;)
     
  10. #9 Glitzerchen, 31. August 2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Meine Wellis wollen gar nicht den ganzen Tag fliegen. Sie drehen einige Runden, und das scheint ihnen zu reichen. Ich lasse den Käfig stundenweise auf. Natürlich jeden Tag.
     
  11. Peppi

    Peppi Guest

    Meine schimpfen, wenn sie nicht raus können. Können nicht genug bekommen. :+schimpf
     
  12. #11 Blindfisch, 31. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Meine dürfen tagsüber fliegen, aber sie müssen es auch als etwas Normales akzeptieren, daß sie auch in ihr Stübchen müssen, wenn ICH das will. So zum Beispiel zum Lüften oder für die Nacht. Oder für Fahrten zum TA. Oder bei sehr starkem Gewitter.
    Wir teilen uns eine 1-Zi.-Whg. Sie kommen aber (noch) nicht überall hin; das finde ich praktisch. :~ :D

    Wenn sie morgens beim Lüften ungeduldig sind, dann mach ich einen auf Alleinunterhalter, exklusiv, nur für die zwei. Das hat den Vorteil, daß ich schon wesentlich mehr Schlagertexte und Melodien auswendig kenne als ich je geahnt hatte ...

    :0-
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Also im Moment ist das bei uns so, dass ich die Geier während meiner Mittagspause rauslasse (meistens so gegen 13:00 Uhr). Dann haben die Geier Freiflug bis "Ende offen", sie gehen aber spätestens dann von alleine rein wenn es dämmert.
    Wenn ich Schule habe lässt sie mein Bruder raus.
    Natürlich schaut meine Mutter mal zwischendurch rein, aber ihr Freiflug ist im Großen und Ganzen unbeaufsichtig.
    Ich habe aber was das angeht recht unkomplizierte Geier. Die bleiben schön auf ihren Plätzen. ;)

    @nathy: Natürlich gilt, je länger und häufiger die Geier fliegen können, desto besser. Durch die ganze Wohnung wolllte ich sie auch nicht fliegen lassen, aber ein Zimmer vogelsicher zu machen ist ja meistens recht einfach zu realisieren und reicht auch meistens völlig aus.
     
  14. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    was ist eine abwischbare Tagesdecke?

    gruß
     
  15. katzum007

    katzum007 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30900 wedemark
    Nicht diese wolldecken oder sowas in der art sondern die so "glänzen"
    sorry für die beschreibung aber kp wie die heißen..kosten jedenfalls so um die 50 €
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. cAroO!!

    cAroO!! Guest

    heiijj..

    hallo.. mein pipo (der immer noch alleine ist:traurig: ) hat auch immer freiflug, wenn jemand da ist... wenn er alleine ist, lassen wir das törchen manchmal auf, wenn es nicht allzulange geht...

    hoffe, konnte dir helfen:)
     
  18. Twiety

    Twiety Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 10 Wellis, die in einer Zimmervoli. in unserem Wohnzimmer leben. Meine Wellis haben von morgens 9 Uhr bis abends 8 Uhr ihren Freiflug. Das funktioniert aber nur, da ich erst nachmittags 15 Uhr 30 zur Arbeit muß, die andere Zeit ist mein Mann bei der Rasselbande. Das Wohnzimmer ist vogelsicher, gelüftet wird vorher oder nachher; Fenster bleiben während des Freiflugs geschlossen. Blumen sind nicht giftig, bzw. gehen sie nicht dran. Für Spiel und Landeplätze ist genügend gesorgt.

    Wenn du den Raum vogelsicher machst brauchst du beim Freiflug nicht immer dabei sein, sind wir auch nicht.
     
Thema: Freiflug wie und wielange?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporiden freiflug im wohnzimmer ganzen tag

Die Seite wird geladen...

Freiflug wie und wielange? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...