Freiflug !!

Diskutiere Freiflug !! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, will sie jetzt zum ersten Mal fliegen lassen Udo und Zim und da kommt mir eine Frage: Kann ich einfach die Türchen...

  1. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Ihr Lieben,

    will sie jetzt zum ersten Mal fliegen lassen Udo und Zim und da kommt mir eine Frage:

    Kann ich einfach die Türchen aufmachen und dann den Raum verlassen und nach 30 min mal wieder reinschauen oder soll ich beim ersten Freiflug im Raum bleiben aber diskret im Hintergrund?


    Herzliche grüße
    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo tina,
    ich würde dabei bleiben!
    setz dich irgendwo in den hintergrund und beobachte sie.
    ich wünsche viel erfolg und spass!
     
  4. #3 purzelflatterer, 3. Januar 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    ich würde auch beim ersten Freiflug in der Nähe bleiben. Zum einen sind die Beiden diese Strecken nicht gewohnt und könnten verunfallen oder du bemerkst vielleicht, wo noch Welli-Fallen versteckt sind bzw. wo dein Zimmer noch nicht Welli-sicher ist.

    Viel Spaß
    Purzel
     
  5. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Danke ISrin und purzelflatter

    Oje oje jetzt habe ich erfahren das heute Nachmittag der Handwerker kommt soll ich sie heute dann trotzdem rauslassen?

    Mei ich komme mir echt blöd vor als mein erstes Kind laufen lernt oder zum ersten mal in den Kiga kommt ich bin total nervös gg

    Herzlich Eure
    Tina
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    na sicher kannst du sie jetzt rauslassen - bis heute nachmittag hast du sie wieder im käfig.
     
  7. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Lach Isrin ok ich werde es jetzt versuchen *zitter*
     
  8. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Und, wie klappt es? Sind sie schon rausgekommen?
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    tina, sei mir bitte nicht böse, aber du klingst, als solltest du mit fliegen, lach
    die kleinen machen das schon (oder auch nicht wenn sie nicht wollen)
     
  10. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Isrin lach so kam ich mir auch vor mit dem mit fliegen gg und böse kann ich dir net sein

    Das ist nun der Zwischenbericht:

    1 Stunde: WIR SPIELEN SALZSÄULE aber wir wippen mit der Schwanzfeder auf und ab

    Danach menno wir bekommen Hunger aber unsere Lieblingsnäpfe sind auf der anderen Seite des Käfigs ok wir machen die Augen zu und Sturzflug zu den Näpfen uff geschafft. Erst mal essen

    2 Stunden ok wir tun als ob nix ist und spielen die verrückten turnen, spielen, schimpfen oder aber auch eine Runde schnäbeln und Fellpflege

    Und oh Wunder Zim nahm sein Herz in die Flügel und wagte sich auf die Leiter die genau unter den Türchen ist die geht von einer Stange zur anderen und verbindet beide Türchen, aber Zim tut so als ob alles wie sonst nagt an der Leiter als ob es morgen kein Holz mehr gibt und dann o Schreck eine Schwanzfeder hat es gewagt außer halb des Käfigs zu kommen durch das offene Türchen Panik Rücksturz auf die Höchste Stange sich dann bei Udo beschweren gehen sie trösten lassen, danach beschloss Udo mal sich in der Nähe des Türchen auf dem Spielzeug hin und her zu schwingen aber immer mühsam bedacht so zu tun als ob alles wie sonst ist.

    Danach musste ich den Raum verlassen ich konnte mir das lachen nicht mehr verkneifen und ich musste euch diesen Bericht schreiben.

    Ich denke heute wird es nix mehr mit dem fliegen, morgen ist auch wieder ein Tag, dann werde ich ein kleines Stückchen Hirse an die Türe legen.

    Bericht folgt!!!!

    Herzliche Grüße

    Tina der alles weh tut wegen lachen verkneifen
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    das hast du wieder toll geschrieben!
    es kann noch einige tage dauern, bis sich die beiden nach draussen trauen.
    trainiere deine lachmuskeln schon!
     
  12. #11 Krösa Maja, 3. Januar 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Köstlich Tina :D Das ist soooo schön beschrieben, ich kann mir das herzlich gut vorstellen.

    Bei mir war es damals so, dass die Beiden sofort rausgestürmt sind und sich nach ein paar Runden auf die Lampe geflüchtet hatten. Dort machten sie es dann wie Deine, und spielten Salzsäule bis ich sie abends mit der Stange runtergeholt hatte.

    Mir wäre es lieber, sie wären so langsam aber sicher rausgekommen, wie bei Dir. Sie sind von anfang an immer losgestürmt, auf der Lampe gelandet und haben sich trotz aller Futter-Lock-Versuche nicht zum Käfig zurück getraut. Das hat dann ca. 5 -6 Tage gedauert und dann nochmal 1 -2 Tage, bis sie kapiert haben, wo nun der Eingang ist :+schimpf Aber jetzt ist es ja auch egal, nu fühlen sie sich wie pudelwohl und kraxeln überall auf dem Käfig rum.

    Ich freue mich schon auf weitere so anschaulich beschriebene Berichte über Deine beiden Schlingel. :p
     
  13. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Ihr Lieben,

    freut mich das Euch der Bericht Spaß gemacht hat :-)

    Jetzt sitzen sie wieder in einer Ecke in der Nähe der offenen Türchen und spielen weiter Salzsäule ich hoffe sie haben dadurch keine Nacken und Flügelverspannung heute Abend gg

    Werde die nächste Tage jedenfalls was zu berichten haben.

    Jetzt habe ich doch mal eine Frage:

    Atmen Wellis eigentlich schneller?

    Weil wenn ich in die Nähe meiner beiden kommt sehe ich immer wie schnell sich der Brustkorb hebt und senkt oder ist es Angst, Panik oder ähnliches.

    Udo und Zim sind ja nicht die zutraulichsten auch wenn wir bald die GEZ abmelden können weil wir kein TV mehr schauen.

    Sie sollen sie ja bei uns wohl fühlen.

    Grüßle
    Tina
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    ja, bei angst oder aufregung atmen die vögel schneller - man kann es deutlich sehen.
     
  15. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    schade dann haben sie doch Angst vor uns, dabei machen wir ja alles für sie :-(

    Jetzt gehe ich wieder zu Ihnen rein mal schauen ob sie immer noch Salzsäule spielen :-)

    Grüßle
    Tina
     
  16. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo zusammen,

    es ist vollbracht !!!!!!!!!!! Zim war kurz draussen und hat 2 Runden gedreht und ist dann wieder in den Käfig rein


    Der Tag lief wie folgt ab:

    08:30 Türchen auf an einer Hirse danach :

    1 Stunde: WIR SPIELEN SALZSÄULE aber wir wippen mit der Schwanzfeder auf und ab

    2 Stunde ach menno wir wollen dir Hirse nur wie kommen wir ran ok einmal den Käfig entlang geklettert menno das sind ja immer noch die gefräßigen offene Lücken. 2 Versuch zu zweit auf die Leiter hüpfen dann testen aber oje oje das Köpfle muss ja raus

    Rücksturz an die höchste Stelle des Käfigs

    Ok nächster Versuch zu zweit gleichzeitig an die Käfig zusammen einen haben schnappen und dann Rücksturz zur Stange danach

    ok wir tun als ob nix ist und spielen die verrückten turnen, spielen, schimpfen oder aber auch eine Runde schnäbeln und Fellpflege

    Vor der Wohlverdienten Mittagsruhe von 12:30 bis genau 13:56 noch ein Versuch aber Mist die Federlose kommt an den Käfig und bearbeitet die Hirse ok eine Runde Panik fliegen im Käfig ist angesagt.

    Danach himmlische Vogelruhe *seufz*

    Nach der Mittagspause wir ignorieren die Situation und spielen eine Runde Hasch mich ich bin der Frühling aber dann endeckt Zim wieder die Hirse menno ein Happen das wäre ein Traum, Herz in die Flügel genommen Kopf raus halbes Bäuchle raus einen Happsen geschnappt und Rücksturz zur Stange *uff geschafft tat gar nicht weh*

    Schnell knuspern und wir probieren noch einmal unsere Glück

    Dieses Mal tapfer den ganzen Körper nach draussen um an die besseren Hirsekörnchen zu kommen schnell nach rechts nach links sehen ui was sehen da meine Äuglein leckeres Papier aber o nein ich müsste noch einen Schritt noch einen kleinen Schritt machen und er hat es geschafft selig nagt er an Tina und Tini Sammelband 5 *guter Geschmack*

    Danach ein kleiner Schritt für die Menschheit aber ein großer für Zim er hat sich in die freie Welt gescmhßen und 2 hektische und kurze Flüge die jeweils mit einer Pause an der Gardine endet die Welt erkundet.

    Die Rückkehr in den Käfig ohne Probleme ( ich denke Zufall) auf dem Käfig landen udn zur Türe runterklettern

    Hier sitzt nun eine stolze Wellimami am PC mit stolz geschwellter Brust und ein völlig erschöpfter und irritierter Zim im Käfig der sich aus giebig bei Udo trösten und verwöhnen läßt

    Morgen gibt es mehr von

    Zim und Udo entdecken die große Welt.

    Grüßle
    Tina

    PS: Heute sind sie so schreckhaft das ich noch net mal frisches Hirse in Ruhe hinlegen kann ohne das sie wegfliegen *schade eigentlich*
     
  17. NinaS

    NinaS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am schönen Niederrhein ;-)
    Ist echt schön zu lesen, wie Du erzählst :zustimm:

    Bei meinen beiden war es am Anfang ähnlich, nur das ich eine von der Sorte hatte die immer alles ausprobieren musste und er saß dann da wie ne Ölsäule.
    Aber er hat den Eingang zum Käfig immer sofort gefunden und sie ist dann erst minutenlang rumgeklettern bis sie Ihn gefunden hatte! Sah immer ganz lustig aus, vor allem weil sie immer zur falschen Seite geklettert ist und auf der Rückseite zwischen Käfig und Wand suchte :nene:
    Na ja, irgendwann lerne es eigentlich alle.
    Hast Du vor dem Käfig ne kleine "Landebahn"??? Ich hab z.b. immer die Käfigtüre mit einem Band o.ä. fest gemacht, so das sie waagerecht ist und sie besser rein und raus kommen können.
    Grundsätzlich ist es auch so, das Wellis in den morgenstunden scheuer sind, da sind sie halt noch ausgeschlafen, am Abend kommt man besser an sie ran und da kannst Du dann auch gut mit KoHi versuchen, sie auf der Hand anzubieten.
    Aber meine (in der Aussenvoliere) haben dann auch mal ne Zeit wo sie überhaupt nix von mir wissen wollen, aber meistens hält das nur ne kurze Zeit an, dann kommen sie für KoHi auch wieder auf die Hand.
    Soviel wollte ich eigentlich gar nicht schreiben :~ , na ja, manchmal fällt einem halt immer noch was ein. :idee:
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    gratulation tina,
    das ist ja super gelaufen! wenn zim einmal in den käfig gegangen ist, wird er es sicher immer wieder tun.
     
  19. #18 DJ und Robbie, 4. Januar 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    NinaS schrieb: Aber er hat den Eingang zum Käfig immer sofort gefunden und sie ist dann erst minutenlang rumgeklettern bis sie Ihn gefunden hatte! Sah immer ganz lustig aus, vor allem weil sie immer zur falschen Seite geklettert ist und auf der Rückseite zwischen Käfig und Wand suchte.

    Wieso kommte mir das nur so bekannte vor :D
    Mein Simba ist auch so ein Held, er und Balu sind neu in meiner Voli, Balu hat den Eingang schon als er eingezogen ist sofort gefunden. Nur Simba hat noch so seine Probleme damit mit. Er sucht überall nur nicht vorne wo der Eingang ist. Meine Kampfhenne Robina freut sich dann ganz besonders, kann sie ihm so doch ohne Gegenwehr in die Füße zwicken :+schimpf :+schimpf :+schimpf .

    lg Monja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NinaS

    NinaS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am schönen Niederrhein ;-)
    Oh ja, das stimmt, hatte ich schon ganz vergessen :zwinker:
    Komischerweise hatten die Wellis in der Aussenvoliere nie Probleme damit den Eingang zum Schutzhaus zu finden, und ganz lustig ist es, wenn ich abends komme und nicht alle drin sind, sobald ich sage :+klugsche "wollt Ihr nicht mal rein gehen", machen sie sich auch schon auf den Weg, gut erzogen nicht :D
     
  22. #20 Krösa Maja, 4. Januar 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Mensch Tina, dass freut mich ja, dass alles so gut bisher geklappt hat :beifall: Ich freue mich schon auf die nächsten berichte. :+schimpf
     
Thema:

Freiflug !!

Die Seite wird geladen...

Freiflug !! - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...