freiflug

Diskutiere freiflug im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Das klingt schon viel reflektierter und weniger "ich bin so hin und weg von seinen süssen Knopfaugen" :zustimm: :prima: Kompliment!

  1. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt schon viel reflektierter und weniger "ich bin so hin und weg von seinen süssen Knopfaugen" :zustimm: :prima: Kompliment!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Langer

    Langer Guest

    Hi Angoer !

    Sehe mir bidde nach,das ich nicht wußte das diese von Dir beschriebene vorgeschichte schon mal in einem anderem Thema stand(hab ich nich gelesen---nschuldigung).Einige Dinge hast Du ja nun bereits erklärt,is auch einiges nachvollziehbar.Nur das mid dem Band,ich weiß nich ob das nun die Endlösung wäre.
    Ich kenne jemand,der ein ähnliches Problem hat.Der Vogel kann auch nicht mehr ohne ihn.Für diesen Mann sind keine Urlaubsreisen mehr drinn,der Vogel schreit wenn er nicht in ruf bzw.sichtweite ist.Dieser ist Rentner und nimmt wann immer es geht sein Tier im Käfig mit,wenn er sich dann mal mit Freunden unterhalten will.Das Tier kommt aus seiner monotonen Umgebung raus und genießt wohl auch sichtlich die neuen Eindrücke wärend seiner "Reise"
    anoger:nichts für ungut,beim nächsten mal informiere ich mich vorher--------ich hoffe Du kannst drüber hinwegkugn:bier:
     
  4. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Kein Problem

    Hallo Langer,
    ich bin ja nicht der der ein Problem damit hat, oft sind es ja die anderen die hier ein Problem mit meinen Beiträgen haben. Aber Schwamm drüber nun hast du es ja gelesen und nun kennst du ja die Situation. Ganz so schlimm wie bei deinem Bekannten ist die Situation bei uns nicht, denn wir gehen ja arbeiten und da schreit er auch nicht. Er ist nur dann laut, wenn er mich hört aber nicht von mir beachtet wird. deshalb haben wir ja auch die Wohnung komplett umgebaut, die Vögel sind in einem Zimmer am Ende der Wohnung, so bleibt auch die Möglichkeit sich mal in ein anderes Zimmer zurück zu ziehen und die Vögel bekommen es nicht unbedingt gleich mit. Wenn wir nicht zu Hause sind, beschäftigt er sich den ganzen tag damit Äste, Schilf und Pappe zu zerkleinern, Schauben zu lösen aus dem Papageienspielzeug. Nur wenn wir dann nach Hause kommen und ins Zimmer kurz schauen, dann wollen alle drei raus und mit uns in der Wohnung umher ziehen. Das ist ja gut, denn so fliegen sie ja auch.
    Also Langer kein problem, ich bin kein nachtragender Mensch. LG
     
  5. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Am Thema vorbei

    Was mir aber nun noch niemand von euch hier beantworten konnte, wie bitte kann ich es denn trainieren, dass ich meine Vögel im Garten OHNE Hilfsmittel wie Harness oder Ketten aus der Voliere holen kann?
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wenn ein Angelegenheit als tierschutzwidrig eingestuft wird hat das nix mit einer vorgefertigten Meinung zu tun, die sich individuell einer Sache anpassen sollte. ;)

    Ich selber habe mich mal im Freiflugtraining meines ersten Ara-Paares versucht. Es aber aus verschiedenen Gründen (Umzug, sehr viele Greifvögel und in 3 km Nähe die A3) nicht weitergeführt.

    Ich hatte mich ausführlich mit Jemanden darüber unterhalten, der Freiflug seit Jahren praktiziert.
    Mir wurde auch gesagt, das nicht Jeder Vogel freiflugtauglich ist. Es ist nicht mit jedem Vogel erfolgreich ein- bzw. umzusetzen.

    Vorgehensweise Freiflugtrainung
     
  7. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Hallo heike,

    habe mir deine Beschreibung für das Fleiflugtraining durchgelesen und ich finde es klingt für mich gut durchführbar. Aber die Feigheit lässt mich sehr zögern. Unsere Amazone war ja nur schon mal weg und wir hätten sie niemals wieder bekommen, wenn wir nicht Tag und Nacht durch die Wälder wären und sie immer wieder in Nähe unseres hause gelockt hätten. Als Schwierigkeit kommt bei uns hinzu, dass wir in einer Wohnung leben und nur im Urlaub oder an den Wochenenden auf unserem Grundstück sind, deshalb denke ich, kann ich frühestens in 4-5 Jahren wenn wir ganz raus ziehen mit sochem Training beginnen. Aber auf jeden Fall erst mal ganz lieben Dank, dies war der erste Beitrag, der mal eine sachlich mögliche Lösung für mein Problem anbietet.
     
  8. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank auch von mir an Heike :beifall: :zustimm:
    Mir ist noch eine Idee zur Freiflughalle gekommen, hängt natürlich von Deiner Initiative ab, Andreas. Wie wäre es, wenn DU mal ein Inserat aufgeben würdest oder einen Aufruf startest (mit etwas Geschick sogar im Regionalfernsehen, da dies ja auch keine alltägliche Aktion wäre) dass sich mehrere Papageienhalter zusammenfinden, um so eine Halle zu mieten, um zusammenzukommen? So etwas wie eine Art Verein vielleicht. Eventuell gibt es bei euch auch im Einzugsgebiet BAuernhöfe, die günstig dafür eine geeignete Scheune bereitstellen würden. Da Berlin doch ein grösseres Gebiet ist, hätte ich die Hoffnung, dass es klappen könnte. Was hälst Du davon?
     
  9. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Faszinierende Idee

    Die Idee fasziniert mich immer mehr Chrissie,
    im Moment bin ich leider durch meine Arbeit zeitlich sehr eng bemessen, ( ich habe meine allererste Baustelle als Polier und das stresst natürlich etwas) aber anfang nächsten Jahres greife ich sie auf jeden Fall mal auf. Ich habe auch schon raus bekommen dass es in berlin einen Papageienstammtisch giebt. Aber auf Grund der Erfahrungen hier, dass ich immer gleich der Prügelknabe bin weil ich 3 verschiedene Arten habe, habe ich mich noch nicht getraut dahin zu gehen. Aber wie gesagt, der gedanke klingt toll und ich werde mal drann bleiben.
     
  10. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    wenns soweit ist, gib Bescheid, Jeannie, Lola, Susi und Bingo ließen eben verlauten, dass sie dann auch dabeisein möchten :zustimm:

    Hab keine Angst vor dem Papageienstammtisch, gehe ruhig mal dahin. Es tut nämlich gut, wenn man dann feststellt, dass es noch andere Leute mit denselben Problemen gibt.
     
  11. bella

    bella Guest

    DAS ist ja eine geniale Idee!:zustimm:
    Ich denke, auf diesen monatlichen Papageienstammtischen liesse sich sowas hervorragend besprechen. Vielleicht hat ein Bauer eine alte Scheune, die er zur Verfügung stellen könnte. Oder es liesse sich eine Reithalle stundenweise mieten? Oder ein altes Fabrikgebäude? Oder so...da würde ich glatt auch anreisen.
    Das Kapitel Krankheiten müßte man aber vorher abklären!:+klugsche
     
  12. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Auf jeden Fall werde ich die Idee im Auge behalten. Sollte jemand aus der Berliner Ecke etwas mehr Zeit haben im Moment, dann einfach schreiben und wir versuchen gemeinsam was auf die Beine zu stellen. Wäre doch total cool wenn sich aufeinmal heraus stellen würde, dass mein süsser ne kakakumpeliene findet:trost:
     
  13. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich auch klasse finden :zustimm: Lola und Susi kommen aber nur zum Hallenfreiflug, die sind schon vergeben, also anflirten iss nech :D
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Ja,hört Euch doch mal um.Rund um Berlin gibts sicherlich ne geeignete Halle,die auch mal zur Verfügung gestellt wird.
    Hab das ja auch immer in unserer Halle gemacht,die Geierlein fandens auch lustig.Hannibal hat sie meist erwandert:D ,und den Sand gefiltert:D .
     
  16. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Na Na Na wenns der Artgerechten Haltung dient ;) Dann musste auch mal nen kleinen Fremdgang erlauben :D
     
Thema: freiflug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Freiflug Kakadus mit Fahrrad