Freiflug?

Diskutiere Freiflug? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hab inzwischen ja 6 Wellis (seit Mitte Februar ungefähr), die in einer 160x50x80 cm großen Voliere leben. Freiflug bekommen sie auch -...

  1. Monpoly

    Monpoly Guest

    Ich hab inzwischen ja 6 Wellis (seit Mitte Februar ungefähr), die in einer 160x50x80 cm großen Voliere leben.

    Freiflug bekommen sie auch - theoretisch jedenfalls. Ein Männchen kommt ab und an mal raus, sitzt dann aber fast nur auf dem Käfig. Lock ich mit Hirse, kommt auch ein zweites Männchen dazu, aber sobald die Hirse alle ist, flattern sie wieder zurück in den Käfig. Sie haben eigentlich genug Anflugplätze (an der Decke hängen Äste, Leitern, Schaukeln, gegenüber steht ein Schrank mit nem Minikäfig drauf), ich hab sie auch schon alleine gelassen, versucht, sie mehr zu locken, sie ihn Ruhe gelassen... aber so richtig Lust, rauszukommen, scheinen sie nicht zu haben. *seufz*

    Wird ihnen da nicht langweilig?
    Mach ich was falsch?
    Oder brauchen sie einfach noch mehr Zeit zum eingewöhnen?
    Kann ich sonst noch etwas tun, um ihnen mein Zimmer "schmackhaft" zu machen?

    Gruß,
    Monpoly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Warte einfach ab. Sie werden sich schon austoben, wenn ihnen danach ist. Ich stelle bei meinen auch immer wieder fest, dass sie manchmal nur das Gefühl brauchen, theoretisch nach draußen zu können.
    Da machen sie im Käfig einen riesen Rabatz und wenn die Tür aufgeht, sind sie wieder ganz friedlich. :D

    Meine werden oft auch erst richtig munter, wenn die Sonne richtig scheint :) (Frühlingsgefühle?).
     
  4. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hast du einen großen vogelbaum mit vielen spielzeugen??
    wo auch hirse usw zum nachen drauf sind?
    Vielleicht möchten sie ja nicht rauskommen weil sie sich drinne gut austoben können??

    Eine Minute früher und schon hat er sich abgemeldet :D:D:D:D
     
  5. Monpoly

    Monpoly Guest

    Ok, das beruhigt mich. :)


    Vogelbaum nicht direkt, aber Äste, Spielzeug und Hirse in passender Höhe. ;)


    Naja, ich hoff mal, dass sie sich doch bald mal entschließen, rauszukommen - ich würd sie so gern mal durch die Bude sausen sehen! :D
     
  6. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Das wird schon.:) Nachdem wir unseren Vögeln eine Voliere gegönnt haben, sind sie auch erstmal kaum ausgeflogen. Wir haben das dann als Kompliment genommen, dass ihnen ihr neues Heim so gut gefällt.:D Mittlerweile hat sich das aber wieder geändert. Wenn jetzt morgens die Tür nicht rechtzeitig aufgemacht wird, dann gibt es einen Mordsrabbatz, dann wird geschimpft, dass die Wände wackeln und wenn wir die Tür dann aufmachen, dann kommt die ganze Truppe zusammen rausgezischt und fliegt einem um die Ohren.
     
  7. Mimulus

    Mimulus Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Monpoly!

    Vielleicht, haben Deine Wellis Überangebot an Futter in der Voliere?
    Ich hätte knapper gegeben und nicht jeden Tag solch eine Leckerei wie Kolbenhirse. Sie müssen sie draußen "verdienen".
    Zuviel "Futter" macht auch manchen Menschen träge. Es gibt dann gar keine Lust, Sport zu treiben.
    Aus meiner Erfahrung, reduziere die Futtermenge und laß die Wellis erst fliegen und dann fressen.

    LG

    Mimulus
     
  8. Nelly21

    Nelly21 Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ein Glück dass hier das Thema ist, denn uns betrifft es ebenso...
    Unsere Wellis haben wir jetzt zwei Jahre und im ersten Jahr bzw. Sommer haben sie sich sogar selber die Tür aufgemacht, um bloß rauszukommen. Jetzt kommen sie kaum noch raus und Josef schafft es nichtmal mehr richtig hochzufliegen. Ich habe ihn schon oft vom Boden aufgelesen und letztens musste sich unsere Babysitterin nicht nur um zwei Jungs von 6 und 8 Monaten kümmern, sondern dazwischen watschelte noch ein Welli auf dem Boden rum:)
    Draußen haben sie viel zu fliegen und schöne Möglichkeiten, aber plötzlich mögen sie die nicht mehr... woran kann es noch liegen oder sollte man sie "zwingen" rausazugehen? Ich könnte dabei ja das Dach vom Käfig abmachen... was denkt ihr darüber?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mimulus

    Mimulus Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe Wellis-Freunde!

    Mimulus möchte hier auf die Zuschrift von Nelly21 etwas schreiben.
    Mir ging es genauso mit meinem sehr lieben Wellensittich ANTOSCHA.
    Die ersten zwei Jahre bei mir war er alleine, was ich jetzt nie zulassen werde, dass ein süßes Tierchen einsam ist. Er ist am Anfang geflogen fast jeden Tag, kam gerne aus dem Käfig raus und problemlos ging wieder rein.
    Dann mit der Zeit merkte ich, dass er immer träger wurde. Da möchte ich doch ein kleines Tierchen mit einem Menschen in gleicher Situation vergleichen. Wenn wir uns einsam fühlen, dann greifen wir öfters zum "Futter". Mein Antoscha wurde mit der Zeit immer dicker... Einmall habe ich den Rat von einer Tierfreundin bekommen, dass ein Wellis am Tage nur ca. 1TL Futter kriegen darf. Und kein Körnchen mehr! Kolbenhirse lieber draußen geben, dann wissen die Wellis bald, dass die nur draußen bei Freiflug gibt und fühlen sich motiviert.
    Bei Deinen Süßen glaube ich geht es nicht um Einsamkeit, sondern um zu viel Futter und zu wenig Übung. Es kann natürlich an der Unterfunktion der Schilddrüse liegen, dass sie zunehmen und wegen dem Übergewicht nicht mehr fliegen können. Jodstein ist ein MUSS im Käfig.
    Mein Antoscha konnte zum bestimmten Zeitpunkt nicht mehr fliegen und wie Du musste ich ihn oft auf dem Fußboden "sammeln". Es ist immer traurig, wenn der Vogel nicht fliegen kann, egal aus welchem Grund. Die Vögel sind geboren, um zu fliegen!
    Nun, entschloß ich, ein Diät für meinen Kleinen einzuführen. Nicht gleich wurde er leichter, und mein Herz tat weh, als ich sah, dass er Hunger hatte, aber es gab kein Futter mehr im Napf. Manchmal habe ich ihm doch zur Trost ein paar Körnchen gegeben, und er war beruhigt und damit zufrieden. Hart war es aber nach ca. 2 Monaten kam er wieder mit viel Freude aus dem Käfig und flog seine erste Runde. Wie ich mich freute!!!
    Und dann bekam er noch einen Freund, der auf dem Bildchen zu sehen ist.
    Zwei Männchen haben sich wunderbar vertragen, natürlich nicht am ersten Tag.
    Deine Süßen auf dem Bild sehen nicht schlank aus. Na dann, versuchw doch mit Diät und Jodzufuhr, falls bis jetzt die Wellis Jodstein nicht kennen.
    Viel Erfolg und einen Superflug in der nächsten Zeit.

    LG von Mimulus
     
  11. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Meine Wellis kapieren nich was man fressen kann. sie werden nicht dick und nicht zu dünn aber ich kann sie zum beispiel nicht für kolbenhirse begeistern.
    und wenn das euer rat ist: ich habe schon lange gewartet und es ihnen angeboten.
     
Thema:

Freiflug?

Die Seite wird geladen...

Freiflug? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...